„Ost“ Rezepte: Fleisch & Festlich 19 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
Fleisch
Braten
Frühling
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
ketogen
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Ostern
Paleo
Salat
Schmoren
Silvester
Snack
Vorspeise
warm
Weihnachten
Winter
bei 0 Bewertungen

Entenstopfleber mit einem heißen Messer in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Diese sofort wieder kalt stellen. Eine Terrinenform (ca. 1,5 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auskleiden und in eine Wanne mit zerstoßenem Eis stellen. Entenfond erhitzen und

120 Min. pfiffig 24.07.2012
bei 0 Bewertungen

nur Mut - der Salat ist ein Gedicht

60 Min. simpel 26.04.2012
bei 8 Bewertungen

Lammkeule à la hörmen

45 Min. normal 10.01.2008
bei 50 Bewertungen

Lammkoteletts unter fließendem Wasser kurz reinigen. Dann mit Küchenkrepp trocknen und die Fettränder mit einem scharfen Messer ca. 2- bis 3-mal einschneiden (dadurch behalten die Koteletts ihre Form und krümmen sich nicht beim Braten). Aus Olivenöl

30 Min. normal 11.12.2007
bei 1 Bewertungen

Einfaches, aber tolles Rezept für Ostern!

50 Min. normal 05.10.2007
bei 0 Bewertungen

Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, gleich herausnehmen. 2 El Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Knoblauch schälen. Die Lammfilets im Öl unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Knoblauch dazupressen. Inzwischen Thymian

20 Min. simpel 24.05.2007
bei 6 Bewertungen

Ein Lammkarree, das ist der vordere Rücken mit den Rippenknochen, küchenfertig zu bekommen ist in mittelgroßen Städten Deutschlands (Nordwest) nicht so einfach. Die meisten Metzger haben es nicht im Angebot, wenn doch, ist es tiefgefroren und für die

75 Min. pfiffig 10.04.2007
bei 3 Bewertungen

Heiligabend ein Muss

50 Min. pfiffig 27.03.2007
bei 6 Bewertungen

saftiger Lammbraten mit orientalisch anmutendem Risotto

70 Min. pfiffig 14.03.2007
bei 9 Bewertungen

Den Lammrücken abbrausen und trocken tupfen. Eine Zitrone auspressen, die andere waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen, und in der Knoblauchpresse durchpressen. Rosmarin von den Stielen zupfen. Zitronensaft mit 5

35 Min. normal 14.12.2006
bei 1 Bewertungen

Zwiebeln und Möhren grob würfeln, ungeschälte Knoblauchzehen zugeben und trocken durchmengen. Reichlich kaltes Wasser in den Bräter gießen. 1 Esslöffel Salz und 1 Esslöffel Pfeffer zugeben. Das gemischte Gemüse hinein legen und das Fleisch darauf ver

20 Min. normal 08.04.2006
bei 86 Bewertungen

Die Keule waschen und vom Fett weitgehend befreien, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft rundherum einreiben. Dann in Öl von allen Seiten anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und Farbe nehmen lassen. Mit Fleischbrühe ablöschen, die Kräu

30 Min. normal 15.02.2006
bei 5 Bewertungen

Putenbrust trocken tupfen, grob würfeln. Für die Marinade Öl, Wein, Gewürze, Kräuter und durchgepressten Knoblauch verrühren. Über das Fleisch gießen, l Stunde kühl stellen. Pilze putzen, Schalotten abziehen. Fleisch aus der Marinade nehmen. Jeden

20 Min. normal 16.06.2005
bei 5 Bewertungen

Den Ofen auf 200° Grad vorheizen. Die Johannisbeeren waschen und mit einer Gabel von den Rispen streifen. Das Johannisbeergelee in einem Topf erhitzen, bis es schmilzt. Johannisbeeren, Knoblauch, Rosmarin und Portwein hinzufügen. Mit Salz und Pfeff

20 Min. pfiffig 07.04.2005
bei 24 Bewertungen

Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Milch und Sahne verrühren, würzen (kleiner Tipp: Ich habe 1 Zehe Knoblauch gepresst und zugegeben) und über die Kartoffeln geben. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30 Minuten ba

75 Min. normal 06.08.2004
bei 6 Bewertungen

Agnello alla pugliese

30 Min. pfiffig 05.06.2004
bei 29 Bewertungen

Spargel 2-3 cm unter dem Kopf beginnend schälen, holzige Enden großzügig wegschneiden. Wasser aufkochen, die Semmel, ein wenig Salz und 1 TL Zucker zugeben. Spargel darin ca. 5 Minuten halbweich kochen, herausheben, kalt abschrecken und mit einem Kü

40 Min. normal 17.05.2002
bei 98 Bewertungen

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Schweinerücken salzen. Alle anderen Zutaten, außer dem Öl, zu einem homogenen Teig verkneten und rundum den Schweinerücken verstreichen. Etwas Öl in einen backofenfesten Bräter geben. Den Braten mit der Kräuterkr

40 Min. normal 17.05.2002
bei 35 Bewertungen

Das Kaninchen waschen, trocken tupfen und Keulen und Läufe vom Rücken trennen. Den Rücken in 3-4 Stücke teilen. Estragon hacken und mit dem Senf verrühren. Fleischstücke mit Salz und Pfeffer einreiben, die Hälfte des Kräutersenfs von allen Seiten bes

120 Min. normal 12.03.2002