„Zitronen-wein“ Rezepte: Geheimrezept 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Creme nach Familienrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.04.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

auch Dosenthun kann Großes tun!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.03.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein Traum zur Kürbiszeit und einfach zum Reinlegen!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Zunächst eine schöne Lammkeule von Fett und Häuten befreien. Die Zehen von einer Knolle Knoblauch schälen, die Hälfte zerquetschen (z.B. in einer Knoblauchpresse), die andere Hälfte der Zehen halbieren. Die frischen Rosmarinstängel dort abschneiden,

access_time 80 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 18.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

preiswert, einfach und fein nach Omas Art

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

ungewöhnliche Kombination, schöne Schärfe, gut geeignet als kulinarisches Geschenk

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.10.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

zwei Tage vorher zuzubereiten - Verwertung von trockenem Brot.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (22)

Originalname Tschahochbilli

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.05.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Ragout fîn einmal anders

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.05.2007
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Mortereul et falux grenon - aus der mittelalterlichen Küche

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.04.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Den Apfelsaft aufkochen, über die Blütenblätter gießen und erkalten lassen (ruhig über Nacht stehen lassen). Alle Zutaten in einen Kochtopf füllen, mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen, die Blütenblätter rausfischen, sofort in Twist-Off-Gläs

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Rosengelee mit Blütenblättern

access_time 7 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

raffiniert

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und grob hacken. Basilikum und Rucola fein schneiden, Zitrone abreiben. Kräuter und Zitronenschale mit dem Frischkäse, Eigelb, Salz und Pfeffer verrühren. Das Zanderfilet abbrausen und trocken tupfen,

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Die Gurke waschen, schälen, längs halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Lachs waschen, trockentupfen und in zwei Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Lachs in 1 EL heißem

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.11.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (34)

Forelle im Aluschiffchen dazu Folienkartoffeln mit Knoblauchsauerrahmsauce

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.09.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kartoffel mit Schale in Salzwasser weich kochen, dann pellen. Fischfilet waschen, evtl. Gräten auszupfen (geht gut mit einer Pinzette). Zwiebel häuten und vierteln. Zwiebelviertel mit den Pfefferkörnern, den Lorbeerblättern, etwas Salz und dem Weißw

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.08.2006
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

feurig anregend

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Birnen schälen und halbieren. Möglichst den Stiel mit durchschneiden, sonst an einer Hälfte dranlassen. Das Kerngehäuse entfernen. Zucker in Wein und Zitronensaft kurz erhitzen und auflösen, die Birnenhälften hineinlegen und abkühlen lassen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Altes Gericht von 1881

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Zwiebel in Butterschmalz anschwitzen, aber nicht bräunen. Dann mit Sahne und Wein ablöschen, die Peperonistücke, die Blütenblätter, den Zitronensaft und die Schale zugeben und auf kleiner Flamme auf die Hälfte einkochen lassen. In der Zwischenze

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.11.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Gemüse schälen und würfeln. Gänsekeulen in Öl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten, wieder herausnehmen. Puderzucker in den Topf stäuben und hell karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen, Tomatenmark einrühren und etwas einkochen lassen. Gemüs

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (28)

Backofen auf ca. 200C vorheizen. (Damit der Schinken etwas kross wird oben ! ! !) Alle Zutaten außer Fisch, Zwiebel und Zitrone pürieren bis Ihr eine schöne Farce habt, diese mit Salz, Pfeffer abschmecken. 4 Fischfilet würzen und mit der Farce dick b

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.09.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die harten Rinden von den Brötchen abreiben und die Brötchen vierteln. Aus dem Eiweiß Eischnee schlagen. Die zwei Eigelbe mit der Milch, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Prise Salz verquirlen, die Brötchen darin einweichen. Brötchenhälften etwas

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.08.2005
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln: Die Glasnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen, dann kalt abschrecken. Die Sauce: Den Weißwein mit Zucker einkochen lassen, bis dicke Blasen entstehen. Brühe und Ketchup zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben und

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.06.2005
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Von der Zitrone etwas Haut abschälen und klein schneiden oder den Zestenreißer verwenden. Etwas Olivenöl mit Knoblauch in Scheiben heiß werden lassen. Hühnerbrustfilets von beiden Seiten gut anbraten. Mit Zitronensaft und Wein löschen, Pfeffer und Zi

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.11.2004
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Wasser kalt aufsetzen, mit den Perlgraupen, dem Zimt und der Zitronenschale 45 Minuten langsam kochen lassen. Die Rosinen und die Pflaumen dazu, weitere 15 Minuten kochen. Den Rot- und Weißwein (oder 2 Flaschen Rotwein z.B. Kardarka) dazugeben u

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Wein, kleingeschnittene Früchte und Rum 8 Stunden ziehen lassen, die letzten beiden Stunden im Kühlschrank. Zucker im Wasser auflösen und kurz vor dem Servieren zugeben.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.07.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (266)

Je heller das Fleisch, desto höher der Preis

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Hähnchenkeulen in einen gefetteten Bräter legen. Mit dem in zwei Zentimeter lange Stücke geschnittenen Staudensellerie und den ungeschälten Knoblauchzehen bedecken. Von der Zitrone die Schale dünn abschälen, in feine Streifen schneiden und über d

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.12.2003