„Rahme“ Rezepte: Asien, Fleisch, Geflügel & Low Carb 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Fleisch
Geflügel
Low Carb
Braten
einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Indien
ketogen
Lactose
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schmoren
Schnell
Thailand
Wok
bei 14 Bewertungen

wie beim Inder

15 Min. simpel 13.07.2017
bei 6 Bewertungen

schmeckt wie beim Thailänder

25 Min. normal 02.05.2017
bei 17 Bewertungen

würzige, sämige Sauce mit superzartem Fleisch

30 Min. normal 30.05.2010
bei 136 Bewertungen

Rezept aus Indien - milde Version

25 Min. normal 25.07.2009
bei 9 Bewertungen

Indisches Chicken Makhan

30 Min. normal 19.02.2009
bei 10 Bewertungen

Ingwer, Knoblauch, Curry, Sahne und Butter zu einer Paste vermischen. Die Hühnerbrust in Streifen oder kleine Stücke schneiden und darin eine Stunde marinieren. Öl in einer Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und die Schalotten goldbraun braten

60 Min. normal 12.02.2009
bei 10 Bewertungen

Knoblauch, Zwiebeln, Mandeln und den Ingwer mit der Brühe zu einer feinen Masse pürieren und dann alle Gewürze untermengen. Die Hähnchenstücke in die Masse geben und mindestens 30 min. (am besten aber über Nacht) marinieren lassen. Eine große besch

20 Min. normal 05.01.2009
bei 4 Bewertungen

Die Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Salzwasser gar kochen. Die Zwiebel und Lauchzwiebeln in Streifen schneiden, Knoblauchzehen hacken. Zwiebeln, Lauchzwiebeln und Knoblauch im heißen Öl anbraten und heraus nehmen. Kokosmilch in den Wok geben

15 Min. normal 20.11.2008
bei 4 Bewertungen

selbst gemachte Currymischung

30 Min. normal 03.10.2008
bei 55 Bewertungen

Rezept aus Indien

20 Min. normal 12.09.2008
bei 4 Bewertungen

Ein sehr mildes indisches Hühnchengericht...

30 Min. normal 04.03.2008
bei 8 Bewertungen

Hühnerbrust würfeln, in einer Marinade aus Nussöl, Sojasauce (Verhältnis etwa 4:1), 1 TL Curry, ¼ TL Paprika und Salz ca. 30 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Möhren putzen und mit dem Sparschäler in dünne Streifen schnibbeln. Ananas abtropf

20 Min. normal 21.02.2007
bei 6 Bewertungen

Die Hähnchenbrust in Streifen schneiden und in wenig erhitztem Öl anbraten. Das Currypulver zugeben (je nach Geschmack ca. 3 EL) und mit anrösten. Die Ananas mit Saft dazugeben und kurz mit andünsten. Auch noch etwas Wasser aus der Ananasdose anschüt

30 Min. normal 28.11.2006
bei 4 Bewertungen

Das Hühnerfilet in 1 mal 1 cm große Stücke schneiden. Curry im Wok erwärmen (bis er anfängt zu riechen), Sesamöl dazu und das Fleisch scharf anbraten. Fleisch aus dem Wok nehmen, die Zwiebel anbraten, Fleisch wieder dazugeben und mit dem Ananassaft

30 Min. simpel 13.06.2006
bei 40 Bewertungen

Murgh makhani

40 Min. normal 20.11.2005
bei 9 Bewertungen

Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und alles fein würfeln. Hähnchenbrust salzen und pfeffern und in einem großen Topf im Öl von jeder Seite 1 Minute anbraten. Die Filets aus dem Topf nehmen und die Hitze verringern. Zwiebel, Knoblauch

30 Min. normal 02.10.2004
bei 34 Bewertungen

Chicken Curry Stew

90 Min. normal 02.10.2002