„Hähnchencurry“ Rezepte: Indien & Geflügel 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

kurkumagelb und chilischarf, dieses würzige Curry hat alle Voraussetzungen, um ein Lieblingsgericht von Asia-Fans zu werden

30 min. normal 24.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (35)

fruchtig-mildes Hähnchencurry, schmeckt gut mit indischem Reis

15 min. normal 11.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Cashewkerne in einem kleinen Topf oder in einer unbeschichteten (!) Pfanne ohne Fett bei hoher Temperatur unter ständigem Rühren anrösten (Vorsicht, brennen sehr schnell an!). Sobald sie leicht angebräunt sind, in einen bereitgestellten tiefen Teller

30 min. simpel 26.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

aus rtv

20 min. simpel 03.09.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kardamomkapseln aufbrechen und die Saat im Mörser grob zerstoßen. Zusammen mit Kreuzkümmel und Reis in einem Topf mischen. 500 ml Wasser zugeben und zugedeckt aufkochen. Auf kleinster Stufe 20 Minuten gar ziehen lassen. Auf dem ausgeschalteten Herd o

30 min. simpel 04.03.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Hähnchencurry aus Kerala, Südindien, wie meine Mom es zubereitet

10 min. normal 05.01.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Currysoße passt auch zu Fisch und Gemüse

30 min. normal 02.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

scharfes indisches Hähnchencurry mit wenig Sauce

30 min. normal 26.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Hähnchenbrust würfeln und in ein wenig Öl in der Pfanne schön knusprig anbraten. Dann die gewürfelten Mangos dazugeben (den Saft aus der Dose nicht wegschütten) und ein wenig mitbraten. Die Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen, dann das Mang

15 min. normal 23.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (38)

sehr fruchtig und leicht zuzubereiten

25 min. normal 23.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

Superlecker, allerdings 2 Stunden Garzeit im Ofen

30 min. normal 18.05.2009
Abgegebene Bewertungen: (4)

selbst gemachte Currymischung

30 min. normal 03.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

etwas kompliziert aber delikat

30 min. pfiffig 06.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Chilies entkernen und ca. 10 Minuten in 2-3 EL heißem Wasser einweichen. Knoblauch, Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Zimt, Pfefferkörner und Muskat in einer trockenen Pfanne rösten bis sie intensiv duften. Chilies abtropfen und das Wasser

30 min. normal 17.06.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Hähnchenteile in Ghee oder Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Zwiebeln halbieren, in feine Streifen schneiden und in der Pfanne goldbraun anbraten. Kardamomkapseln zerdrücken, mit Knoblauch, Ingwer, Zimt, Lorbeerblätter

20 min. normal 12.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

Die Brustfilets in feine Streifen schneiden und in dem Sesamöl im Wok gleichmäßig anbraten, herausnehmen, warmstellen. Zwiebel, Knoblauchzehen und Ingwer goldgelb rösten, Kokosraspel zugeben, Hitze etwas herunterschalten. Das Fleisch, 1 Tasse Wasse

20 min. normal 08.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (278)

von einem Freund aus England

30 min. normal 05.09.2006
Abgegebene Bewertungen: (12)

Couscous for Lovers

20 min. normal 10.04.2006
Abgegebene Bewertungen: (679)

Murg Kari

20 min. normal 21.03.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Hähnchenkeulen abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Kokosmark, gemahlenen Kümmel, Cayenne-Pfeffer, Currypulver und wenig Jodsalz in eine Schüssel geben und verrühren. Knoblauch und Ingwer schälen und durch eine Knoblauchpresse dazu drück

20 min. normal 01.08.2004