„"zimtstern" Winter“ Rezepte: Frucht & Beilage 15 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rotwein, Kirschsaft und Apfelessig vermischen und Salz sowie Zucker darin auflösen. Alles über den Rotkohl geben. Ggf. den Rotkohl andrücken, bis er komplett von der Flüssigkeit bedeckt ist. Die Gewürze in einen Gewürz- oder Teebeutel geben und in di

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

perfekt zu Fleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.01.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine Erfindung von mir

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.11.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

"arme Leute" Beilage aus der Eifel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.08.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

als Beilage zu Wild oder mit Vanillesoße als Dessert

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.03.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch perfekt als Apfelstrudelfüllung

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.01.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Zitrone auspressen. Essig, Wein, Zucker, Zimt, Nelken und Zitronensaft miteinander mischen und aufkochen lassen. Die Äpfel zufügen und alles ca. 3 Minuten kochen. Die Einmachhilf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.04.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr lecker zu Eis, Waffeln, Pfannkuchen und als Füllung von Wild

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Piment, Zimt und Gewürznelken zu einem feinen Pulver zermahlen und mit Muskat und Ingwerpulver vermischen. Die abgeriebene Orangenschale, Äpfel und das Trockenobst in einen großen Topf geben. Die hergestellte Gewürzmischung, Essig und Zucker zugebe

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vorbereitung für Wildgerichte

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

für 9 Gläser zu je 500 ml

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.04.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

eingekocht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Perfekt als Beilage für Gänsebraten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Beilage zu Kurzgebratenem, Leber und Wild

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Wein u. Gewürze vorsichtig erhitzen, nicht kochen! Währenddessen die Birnen vorbereiten. Birnen ca. 20 Min. im Sud ziehen lassen. Bleiben schön fest. Als Dessert mit Pudding, Quarkcreme oder Mousse hell u. dunkel. Als Beilage zu Wild.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2004