„Kalb“ Rezepte: Festlich 77 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

leckere Variante, geeignet für ein festliches Menü, gut vorzubereiten

45 min. normal 03.02.2019
Abgegebene Bewertungen: (0)

Als erstes die Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser kochen. Den Spargel waschen und auch in etwas Salzwasser ca. 5 Minuten kochen und danach in Eiswasser abschrecken Die Kalbsschnitzel abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würze

60 min. pfiffig 16.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tafelspitz vom Kalb mal anders, zart und saftig

20 min. simpel 13.02.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Olivenöl in einer genügend großen Pfanne erhitzen und die Kalbsmedaillons von jeder Seite scharf anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer n.B. würzen. Anschließend herausnehmen und in eine genügen

120 min. pfiffig 26.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ossobuco mal anders - zitronenfrisch

20 min. simpel 26.01.2017
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kalbsbäckchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter mit etwas Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Heraus nehmen und das Öl abgießen. Karotten, Sellerie, Petersilienwurzeln, Zwiebeln und Knoblauch schäle

60 min. normal 05.04.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

im Backofen mit der Niedriggar-Methode

30 min. normal 06.05.2015
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kalb- und Schweinefleisch und Pistazien

45 min. pfiffig 24.07.2014
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln gründlich waschen und in einem Dämpftopf o. ä. Gerät (mit Schale) bei geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten weich dämpfen. Gut auskühlen lassen. Anschließend werden die Kartoffeln geschält und in ca. fünf Millimeter dicke Scheiben gesch

60 min. normal 22.05.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

nach einem Rezept aus dem Schwabenland

20 min. simpel 06.04.2014
Abgegebene Bewertungen: (5)

Morcheln in 150ml lauwarmem Wasser einweichen. Dann absieben und Einweichwasser aufheben. Fleisch eine Stunde vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen, Backofen auf 60 Grad vorheizen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Steaks da

30 min. normal 22.02.2014
Abgegebene Bewertungen: (18)

Blätterteig aus der Kühlung holen, auf ausreichend Frischhaltefolie legen und kontrollieren, ob das Filet sich darin einwickeln lässt. Im Zweifel mit etwas Mehl den Teig ausrollen. Das Filet salzen und pfeffern, das Öl erhitzen und das Filet darin ru

45 min. pfiffig 03.01.2014
Abgegebene Bewertungen: (1)

Eine Kastenform (mit 1,5 l Fassungsvermögen) einfetten und mit Backpapier auskleiden. Die Pappardelle in reichlich kochendem Salzwasser in einem großen Topf bissfest garen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Sem

30 min. normal 18.11.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Rehschulter entbeinen, häuten und Sehnen ausschneiden. Eine Tasche in das Fleisch schneiden. Leber fein schaben und mit den in Milch eingeweichten, gut ausgedrückten Brötchen, Zwiebeln, den Kräutern und Gewürzen gut vermengen. 2 EL Butter, 100

40 min. normal 22.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein schönes Gästeessen oder auch mal was für sonntags

45 min. pfiffig 19.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für das Häubchen die Toastscheibe in Stückchen rupfen und diese in Butter braten, bis sie goldbraun und knusprig sind. Dann abkühlen lassen. 60 g des Appenzellers reiben, die restlichen 40 g in dünne Scheibchen schneiden. Die Rosinen klein hacken und

50 min. normal 05.06.2013
Abgegebene Bewertungen: (27)

lecker mit Kalbs-, Rinder- und Ochsenbäckchen, gut vorzubereiten

20 min. normal 05.01.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

klassisches Rezept, geht zurück ins 18. Jahrhundert

20 min. normal 02.11.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Wasser mit etwas Salz, der in Viertel geschnittenen Zwiebel und dem gewaschenen Suppengrün zum Kochen bringen. Das Kalbfleisch und die gut gewaschene, gebürstete, vom Schlund befreite Zunge hineingeben, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze

45 min. normal 22.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Brüste und Schenkel der Taube auslösen bzw. abschneiden, die Haut abziehen, in einem Teller leicht salzen, pfeffern sowie mit Cognac übergießen und etwas stehen lassen. Das vom Metzger vorbereitete Schweinenetz auslegen und darauf ein halbes Taubenb

45 min. normal 26.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

Beim Fleisch empfiehlt es sich dieses beim Metzger vorzubestellen und dort auch gleich küchenfertig parieren zu lassen. Lasst auch gleich eine Tasche zum Füllen einschneiden. Die Kalbsbrust 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlfach nehmen. Ich h

75 min. normal 16.01.2012
Abgegebene Bewertungen: (1)

Edle, elegante Sauce zu Filet vom Rind, Kalb, Schwein und Putenschnitzel

15 min. normal 23.11.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Sauce die Eigelbe in einer Metallschüssel in ein heißes Wasserbad stellen. Das Wasser darf nicht kochen! Zitronensaft zugeben und mit einem Schneebesen cremig aufschlagen. Die Butter in Flöckchen unterschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker ab

30 min. simpel 09.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (1)

und Lauch-Walnuss-Gemüse

20 min. normal 15.04.2011
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Kroketten

10 min. normal 14.03.2011
Abgegebene Bewertungen: (5)

Medaillons vom Rind oder Kalb mit ganz besonderen edlen Zutaten

30 min. pfiffig 10.02.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

von Kalb, Schwein, Pute, Hähnchen

25 min. normal 08.01.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Risotto über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Kurz vor der Zubereitung abseihen. In einem Topf das Fett/Öl bei mittlerer Hitze zerlassen und die Schalotten darin farblos anschwitzen. Den Risottoreis und die getrockneten Tomaten dazu geben u

45 min. simpel 07.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (10)

mit Prosciutto und Fontina

30 min. normal 22.10.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Koteletts waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Im Mehl wenden. Die Butter mit dem Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Koteletts darin von jeder Seite je 5 Minuten braten, dann warmstellen. Das übrig gebliebene Mehl im Fett anbraten. Den C

30 min. normal 21.09.2010