„-handkäse“ Rezepte: Festlich, Deutschland & Rind 168 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

Für die Beize das Suppengemüse waschen und putzen und in nicht allzu kleine Würfel, die Zwiebel in größere Scheiben schneiden und den Knoblauch kleinhacken. Den Wein in einen großen Topf mit Pfefferkörnern, Wacholderbeeren, Lorbeerblättern, Zwiebel

60 min. normal 04.03.2019
bei 0 Bewertungen

Schwäbische, gehobelte Spätzle mit Gemüse, scharfem-exotischem Gulasch und würzigem Kartoffelbrei.

40 min. normal 05.02.2019
bei 0 Bewertungen

Die Schnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern. In zwei Pfannen je zwei EL Butter erhitzen. In der einen Pfanne die Schnitzel bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 6 Minuten braten. In der anderen Pfanne die Eier als Spiegeleier braten und ebenfalls

15 min. normal 20.01.2019
bei 80 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 min. pfiffig 11.12.2018
bei 0 Bewertungen

fettarm und hochwertig

60 min. normal 29.11.2018
bei 1 Bewertungen

Die Ochsenbäckchen eventuell parieren und in Portionsstücke schneiden, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer gut würzen. Anschließend von beiden Seiten mit Butterschmalz kräftig anbraten. Das Fleisch herausnehmen und beiseitestellen. Die

40 min. simpel 31.07.2018
bei 1 Bewertungen

Für die Marinade alle Zutaten, bis auf den Himbeeressig, aufkochen und erst zum Schluss den Himbeeressig dazugegeben.Erkalten lassen. Währenddessen die Hüfte waschen, abtupfen und in einen großen Plastikbeutel oder ein großes, dicht verschließbares

60 min. normal 05.07.2018
bei 0 Bewertungen

Für das Rotweinsößle: In einem kleinen Topf die Butter angehen lassen. Die Schalotte würfeln und dazugeben, den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Den Zucker darin karamellisieren lassen und das Tomatenmark einrühren. Mit Rotwein ablöschen und

50 min. normal 09.04.2018
bei 1 Bewertungen

Festagsessen, aufwendige Zubereitung

120 min. pfiffig 09.01.2018
bei 0 Bewertungen

Paleo geeignet und sehr lecker

40 min. normal 24.12.2017
bei 0 Bewertungen

herbstlich festlich

45 min. pfiffig 12.05.2017
bei 3 Bewertungen

Das ist nicht "klassisch" oder "original" oder sonstiges, nur einfach wirklich lecker

90 min. normal 10.05.2017
bei 0 Bewertungen

Füllung: Hackfleisch in eine große Schüssel geben, Zwiebeln würfeln und hinzugeben. Eier, Paniermehl, Senf sowie Pfeffer, Salz und Paprika hinzufügen. Gewürze von der Menge her nach Geschmack zugeben. Einen kleinen Schluck Selters, das bewirkt, dass

45 min. normal 14.12.2016
bei 2 Bewertungen

Suppengrün putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls klein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden und in einer tiefen Servierpfanne oder einem Bräter kross anbraten. Den Speck herausnehmen und in die Pfanne das Rapsöl geben. Nu

20 min. simpel 14.12.2016
bei 0 Bewertungen

für Gäste

30 min. normal 10.11.2016
bei 5 Bewertungen

passt zu Brezenknödel und Spätzle

150 min. pfiffig 05.10.2016
bei 1 Bewertungen

Die Markknochen und das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen und in einen Topf mit dem Wasser mit 1 ,5 TL Salz geben. Alles bei geringer Hitze langsam zum Kochen bringen und dann 3 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen, die Brühe evtl. abschäumen.

60 min. normal 31.08.2016
bei 1 Bewertungen

Die Schlagsahne kurz in den Froster stellen. Die Gewürzmischung bereitstellen. Die eiskalte Sahne mit dem Fleischkäsebrät und der fein geschnittenen Petersilie zu einer homogenen Masse verrühren und kühl stellen. Das ausgerollte Rouladenfleisch z

30 min. normal 10.11.2015
bei 1 Bewertungen

Mit Sauce à la Regina

30 min. normal 19.06.2015
bei 1 Bewertungen

Klassiker, einfach zubereitet

30 min. normal 11.03.2015
bei 1 Bewertungen

Der Klassiker mit nur 2 Tagen Marinierzeit, zart und lecker wie das Original

50 min. normal 09.03.2015
bei 3 Bewertungen

Das Roastbeef abbrausen, trocken tupfen und die Fettseite kreuzweise einschneiden. Das Fleisch in vier gleich große Scheiben zerteilen und jede etwas flach klopfen. Beide Seiten mit Salz und geschrotetem Pfeffer würzen. Nun eine Fleischseite mit Senf

20 min. simpel 09.02.2015
bei 0 Bewertungen

Butterzarter Festbraten

20 min. normal 07.01.2015
bei 0 Bewertungen

Das Rinderfilet trocken tupfen und längs in 8 Scheiben schneiden. Anschließend jede Scheibe zwischen Frischhaltefolie legen und dünn klopfen. Dann dünn mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Speck sowie 1 Cornichon belegen, einrollen und mit Spieß

30 min. normal 23.08.2014
bei 1 Bewertungen

Traditionelles Weihnachtsessen

40 min. normal 21.07.2014
bei 0 Bewertungen

traditionelles Hochzeitsessen aus der Schwalm, nach dem Rezept meiner Oma

120 min. normal 11.03.2014
bei 0 Bewertungen

dazu gibt es gebratenen Spitzkohl und Kartoffelstrudel

120 min. pfiffig 16.11.2013
bei 6 Bewertungen

unser Familienrezept

20 min. normal 10.09.2013
bei 0 Bewertungen

Spickbraten ist ein mittels einer Nadel mit Fettstreifen durchzogener Rinderbraten, der vor allem in Schwaben verbreitet ist und als klassisches Sonntagsgericht gilt. Sellerie schälen und würfeln, äußere Schale und die Enden der Zwiebel entfernen u

60 min. normal 09.08.2013
bei 0 Bewertungen

Die Schnitzel leicht klopfen, salzen und pfeffern. Das Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Je eine Scheibe Fleisch mit einer Scheibe Schinken belegen. Mit den gehackten Kräutern bestreuen. Die Karotte schä

30 min. normal 12.03.2013