Rezepte nach Ländern: Hauptspeise, Schmoren & Frankreich 354 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Frankreich
Hauptspeise
Schmoren
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Europa
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frucht
Frühling
Geflügel
Gemüse
Getreide
Gluten
Haltbarmachen
Herbst
Hülsenfrüchte
Innereien
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Ostern
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Wildgeflügel
Winter
bei 0 Bewertungen

Für Gäste

30 Min. normal 26.11.2019
bei 1 Bewertungen

gelingt immer!

20 Min. normal 02.07.2019
bei 0 Bewertungen

berühmter Eintopf aus dem Südwesten Frankreichs

60 Min. normal 07.05.2019
bei 1 Bewertungen

Poulet au vin jaune et aux morilles

20 Min. normal 20.03.2019
bei 0 Bewertungen

Die Bohnen am Abend zuvor in viel Wasser und die Pflaumen in dem Portwein einweichen. Am nächsten Morgen das Wasser von den Bohnen abschütten, neues kaltes Wasser angießen. Eine Zwiebel mit 4 Nelken spicken und zu den Bohnen geben. Salz, einem Lorbe

180 Min. normal 01.02.2019
bei 0 Bewertungen

Ein Rezept aus der historischen Provinz Marche in Frankreich.

120 Min. normal 21.12.2018
bei 6 Bewertungen

1. Hähnchenkeulen im Gelenk halbieren. 2. Speck würfeln. Schalotten je nach Größe halbieren. Sellerie und Möhren schälen und 1 cm groß würfeln. Knoblauch hacken. 3. Hähnchenkeulen in einem Bräter in 2 EL Öl bei starker Hitze rundherum braun anbrate

45 Min. normal 10.11.2018
bei 0 Bewertungen

provenzalischer Stockfischeintopf aus Nizza

40 Min. normal 13.10.2018
bei 0 Bewertungen

Bœuf bourguignon

30 Min. normal 12.10.2018
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch zusammen mit dem Speck in etwas Öl in einem Schmortopf anbraten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch

30 Min. normal 08.09.2018
bei 0 Bewertungen

Coeur de Boeuf Farci Braisé

40 Min. normal 30.07.2018
bei 0 Bewertungen

die Gäste werden begeistert sein

45 Min. simpel 10.02.2018
bei 2 Bewertungen

Grillade des Mariniers

30 Min. normal 21.11.2017
bei 1 Bewertungen

Gigot à la Cavaillonnaise

40 Min. normal 27.09.2017
bei 0 Bewertungen

eine sommerliche Entenvariante

20 Min. pfiffig 04.09.2017
bei 0 Bewertungen

Aus Zwiebeln, Möhren, Knoblauch, Rotwein, Tomaten, Oliven, Tomatenmark, Abrieb der Orange und allen Gewürzen und Öl und Essig eine Marinade herstellen. Das Rindfleisch in eine große Schüssel geben und mit der Marinade übergießen. Das Fleisch für zwei

30 Min. simpel 01.09.2017
bei 0 Bewertungen

einfach, lecker, saftig, deftig

30 Min. normal 15.03.2017
bei 5 Bewertungen

vegetarisch

30 Min. normal 26.02.2017
bei 0 Bewertungen

einfach und toll vorzubereiten

45 Min. normal 12.01.2017
bei 0 Bewertungen

ein Schmortopf mit dreierlei Fleisch, Oliven, Pflaumen und Rosinen

75 Min. normal 07.01.2017
bei 0 Bewertungen

Korsisches Kalbs-Sauté mit Oliven

30 Min. normal 29.12.2016
bei 1 Bewertungen

Einfache Zubereitung

20 Min. simpel 21.11.2016
bei 0 Bewertungen

mit Burgunder oder Bordeaux

30 Min. normal 19.11.2016
bei 2 Bewertungen

Daube provençal

40 Min. normal 04.11.2016
bei 2 Bewertungen

One Pot-Variante für nur eine Flamme, z.B. für Camping-Fans

30 Min. normal 06.08.2016
bei 1 Bewertungen

Fricassée de poulet aux figues fraîches

30 Min. normal 20.07.2016
bei 3 Bewertungen

In einer Pfanne die Schinkenscheiben dachziegelartig anordnen. Mit dem Madeira übergießen und auf kleinster FIamme 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann den Schinken aus dem Wein nehmen, in eine heiße Schüssel legen und warm stellen. Nun wird die H

5 Min. simpel 27.04.2016
bei 1 Bewertungen

Geschichtsträchtiges Rezept

30 Min. simpel 25.04.2016
bei 4 Bewertungen

Lyoner Wurst in Rotwein

15 Min. normal 29.03.2016
bei 3 Bewertungen

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Schmalz in einer Kasserolle erhitzen. Die Zwiebeln und das Fleisch darin anbraten, dann nach und nach den Rotwein zugießen. Damit es keine Klumpen gibt, das Maismehl mit etwas Rotwein oder Wasser verrühren (a

60 Min. normal 25.01.2016