Rezepte nach Ländern: Hauptspeise, Rind, Europa, Schwein, Schmoren & Pilze 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Hauptspeise
Pilze
Rind
Schmoren
Schwein
Deutschland
einfach
Eintopf
Fleisch
Frankreich
Gemüse
Gluten
Herbst
Hülsenfrüchte
Italien
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
Sommer
Studentenküche
Winter
bei 0 Bewertungen

Bœuf bourguignon

30 Min. normal 12.10.2018
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch zusammen mit dem Speck in etwas Öl in einem Schmortopf anbraten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch

30 Min. normal 08.09.2018
bei 0 Bewertungen

Die Rouladen mit Senf bestreichen und ordentlich mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Jeweils eine bzw. 2 Scheiben Bacon drauflegen. Den Camembert in 2 Hälften teilen, die Datteln reinstecken und den Bacon im Kreuz darum wickeln. Jetzt die Camember

45 Min. normal 14.01.2017
bei 0 Bewertungen

schwäbische Art

20 Min. normal 22.10.2016
bei 3 Bewertungen

Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Schmalz in einer Kasserolle erhitzen. Die Zwiebeln und das Fleisch darin anbraten, dann nach und nach den Rotwein zugießen. Damit es keine Klumpen gibt, das Maismehl mit etwas Rotwein oder Wasser verrühren (a

60 Min. normal 25.01.2016
bei 5 Bewertungen

so hab ich ihn von meiner Mutter gelernt

30 Min. normal 30.01.2015
bei 4 Bewertungen

Arrosto con salsa d'autunno, ein Gericht aus der Lombardei, kann gut aufgewärmt bzw. eingefroren werden

35 Min. normal 27.08.2013
bei 69 Bewertungen

Das Fleisch klein schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die fein gewürfelten Zwiebeln beifügen und mitrösten. Sobald die Zwiebel Farbe nimmt, die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzugeben und kurz mitbraten.

30 Min. normal 29.12.2010
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch mit buntem Pfeffer, Knoblauchpulver und Salz würzen. Die Butter in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf von allen Seiten anbraten. Dann das Fleisch zur Seite stellen und abkühlen lassen, den Bratensaft auffangen. Die Champi

30 Min. normal 22.12.2010
bei 1 Bewertungen

Butter erhitzen und das Fleisch darin anbraten, ebenfalls die Speckstreifen. Das Mehl über das Fleisch stäuben. Schalotten, Knoblauch, Porree, Kräuter, Gewürze und Tomatenmark dazugeben und kurz durchrösten. Mit so viel Wein und Wasser auffüllen, bis

25 Min. normal 11.05.2010
bei 6 Bewertungen

pikante Fleischklößchen mit gemischten Pilzen und Rahmsoße

105 Min. normal 19.03.2010
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch im Öl kräftig anbraten, Honig, Tomatenmark, angedrückte Knoblauchzehen und Lorbeerblatt dazugeben und mit der Fleischbrühe auffüllen, zudecken und alles insgesamt eine Stunde schmoren. Nach einer halben Stunde Schmorzeit mit Salz und Pf

30 Min. normal 12.03.2010
bei 0 Bewertungen

mit Hackfleisch und Kartoffeln

20 Min. normal 03.01.2010
bei 1 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln und in Olivenöl glasig anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und anbraten. In der Zeit Champignons und Zucchini in Scheiben schneiden, die Paprika würfeln. Die Cocktailtomaten vierteln. Das Gemüse zum Gehackt

15 Min. simpel 10.06.2009
bei 4 Bewertungen

schön deftig und dennoch etwas für Feinschmecker

20 Min. normal 27.05.2009
bei 0 Bewertungen

auf meine Art

40 Min. normal 17.12.2008
bei 2 Bewertungen

Das Fleisch in Würfel schneiden und in großen Bräter geben. Die Zwiebeln schälen und die Paprikaschoten putzen, beides in Würfel schneiden und dazu geben. Die Pilze in Scheiben schneiden und auch zugeben. Das Hackfleisch kurz krümelig braten. Ansch

45 Min. simpel 24.08.2008
bei 134 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Den Kohl inzwischen in Streifen, die Zwiebel in Würfel und die Champignons in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch ohne Zugabe von Fett krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würze

20 Min. normal 22.07.2008
bei 4 Bewertungen

Karotten, Paprikaschote, Lauch und Tomaten schälen, putzen bzw. waschen. Anschließend in dünne und kleine Würfel schneiden, so dass sie beim Kochen zergaren können. Die halbe Zwiebel schälen, klein schneiden und in Olivenöl glasig braten. Das Fleis

25 Min. normal 30.06.2008
bei 2 Bewertungen

so wie meine Oma sie macht

35 Min. normal 10.06.2008
bei 4 Bewertungen

à la Lisa

30 Min. normal 21.04.2008
bei 22 Bewertungen

sehr köstlich und gut zu variieren

20 Min. normal 27.03.2008
bei 1 Bewertungen

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen und abgießen. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Hackfleisch darin gut krümelig anbraten. Paprikaschoten waschen, putzen, würfeln und mit anbraten. Champignon

45 Min. normal 21.12.2007
bei 0 Bewertungen

kann schon einen Tag vorher zubereitet werden.

15 Min. simpel 07.11.2007
bei 4 Bewertungen

Das Gulasch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian, Cayennepfeffer, geschnittenen Zwiebeln, zerkleinerte Tomaten, zerkleinerte Paprikastreifen, Brechbohnen, Kidneybohnen sowie die Champignons in einem großen Topf abwechselnd schichten. Zum Schluss

30 Min. normal 02.10.2007
bei 14 Bewertungen

Pfannkuchen, herzhaft gefüllt

40 Min. normal 04.08.2007
bei 5 Bewertungen

eine deftiges Gericht aus Westfalen

20 Min. simpel 06.05.2007
bei 0 Bewertungen

Die geputzten, in Scheiben geschnittenen Champignons mit 1/3 der Zwiebelwürfel, 1/2 der Knoblauchwürfel und der Petersilie, Pfeffer und Salz in 1 EL zerlassenem Butterschmalz gut durchschmoren. Anschließend abkühlen lassen. Jede Roulade mit jeweils 1

40 Min. normal 20.11.2006
bei 22 Bewertungen

Das polnische Nationalgericht.

60 Min. normal 25.10.2006
bei 31 Bewertungen

klappt auch im Römertopf

40 Min. normal 19.09.2006