Rezepte nach Ländern: Fleisch, Schmoren, Pilze & Low Carb 29 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Schmoren
Pilze
Low Carb
Hauptspeise
Europa
Rind
Gemüse
Lactose
ketogen
Gluten
Schwein
Herbst
Frankreich
Winter
Deutschland
Party
Italien
Geflügel
Schweiz
Getreide
Kartoffeln
Skandinavien
Schweden
Festlich
Eintopf
Osteuropa
Reis
Norwegen
Vorspeise
Paleo
warm
Schnell
Russland
Römertopf
Finnland
Ungarn
einfach
Wild
marinieren
Braten
Österreich
Polen
Großbritannien
Salat
bei 1 Bewertungen

Das Rindfleisch zusammen mit dem Speck in etwas Öl in einem Schmortopf anbraten, bis es von allen Seiten gebräunt ist. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürfelten Schalotten dazugeben und mitbraten. Das Tomatenmark einrühren. Das Fleisch

30 Min. normal 08.09.2018
bei 3 Bewertungen

leckeres Elchgulasch in einem würzigen, leicht süßen Sud.

15 Min. normal 20.01.2014
bei 4 Bewertungen

Arrosto con salsa d'autunno, ein Gericht aus der Lombardei, kann gut aufgewärmt bzw. eingefroren werden

35 Min. normal 27.08.2013
bei 6 Bewertungen

Das Fleisch würfeln und in einen Bräter o. ä. schichten. Die klein geschnittenen Pilze und die Lauchringe darüber verteilen. Die Zwiebel und den Speck kleine Würfel schneiden und anschwitzen. Dann zum Fleisch geben. Schlagsahne, Soßenpulver und Sch

60 Min. simpel 07.10.2012
bei 3 Bewertungen

Für die Rösti die geschälten, rohen Kartoffeln grob raffeln, Fett in der Pfanne erhitzen und kleine Kartoffelhäufchen in das heiße Öl setzten. Andrücken, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei starker Hitze in etwa 5 Minuten von beiden Seiten go

45 Min. normal 14.06.2012
bei 4 Bewertungen

aus der Schweineschulter

30 Min. normal 29.11.2011
bei 3 Bewertungen

Risotto con zucca, pancetta e funghi porcini.

20 Min. normal 26.10.2011
bei 6 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden. Die Butter mit dem Mehl verkneten. Das Öl erhitzen, das Kalbfleisch darin portionsweise braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und über einer Schüssel in ein Sieb

20 Min. normal 25.06.2011
bei 4 Bewertungen

Das Fleisch mit buntem Pfeffer, Knoblauchpulver und Salz würzen. Die Butter in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf von allen Seiten anbraten. Dann das Fleisch zur Seite stellen und abkühlen lassen, den Bratensaft auffangen. Die Champi

30 Min. normal 22.12.2010
bei 7 Bewertungen

Die Pilze putzen, kurz kalt abbrausen, grob zerkleinern. Den Lauch putzen, in Ringe schneiden. Das Olivenöl und die Hälfte der Butter in einem großen Topf erhitzen. Knoblauch und Schalotten schälen, klein hacken, glasig anschwitzen. Den Reis einstreu

20 Min. normal 21.10.2010
bei 6 Bewertungen

pikante Fleischklößchen mit gemischten Pilzen und Rahmsoße

105 Min. normal 19.03.2010
bei 93 Bewertungen

irisches Rezept

15 Min. normal 03.11.2009
bei 2 Bewertungen

sehr mächtig, aber auch mächtig lecker....

35 Min. simpel 08.12.2008
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit den Gewürzen und Kräutern einreiben. Anschließend in einem Bräter mit heißem Öl ringsum anbraten. Die Zwiebelwürfel und das Lorbeerblatt zugeben, dann mit dem Bier übergießen. Den Bräter mit einem Deckel sc

30 Min. normal 26.10.2008
bei 22 Bewertungen

sehr köstlich und gut zu variieren

20 Min. normal 27.03.2008
bei 9 Bewertungen

Essiggurken in Stifte und Rinderfilet in Streifen schneiden. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl ca. 2 Minuten anbraten, aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Das Bratfett abgießen. Die Butter erhitzen, gehackte Zwiebeln und feinblättri

25 Min. normal 01.11.2007
bei 26 Bewertungen

Das Fleisch in Stücke schneiden und abgedeckt für mindestens 2 Stunden in Rotwein einlegen. Dazu gibt man die Petersilie, Thymian und das Lorbeerblatt. Den Speck kleinschneiden und die Möhren und den Knoblauch würfeln. Das Fleisch aus der Marinade

50 Min. normal 27.08.2007
bei 9 Bewertungen

auch für den Römertopf geeignet

50 Min. normal 29.05.2007
bei 5 Bewertungen

eine deftiges Gericht aus Westfalen

20 Min. simpel 06.05.2007
bei 10 Bewertungen

Das Rindfleisch in ca. 50 g-schwere Würfel schneiden. Im heißen Öl anbraten. Den Speck und die Zwiebeln kurz mitbräunen. Die Pilze abziehen, halbieren und zum Fleisch geben. Alles zusammen bräunen lassen und 10 Minuten dünsten. Sobald die Flüssigke

30 Min. normal 22.04.2007
bei 2 Bewertungen

Wichtig: Muss über Nacht marinieren

20 Min. normal 06.11.2006
bei 22 Bewertungen

Das polnische Nationalgericht.

60 Min. normal 25.10.2006
bei 31 Bewertungen

klappt auch im Römertopf

40 Min. normal 19.09.2006
bei 67 Bewertungen

Schmandbraten

30 Min. normal 09.03.2006
bei 11 Bewertungen

Boeuf Bourguignong, Gulasch - Variante aus Frankreich

30 Min. normal 10.02.2005
bei 118 Bewertungen

Das Fleisch in große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Am besten in einem gusseisernen Bräter, portionsweise. Das braucht etwas Zeit, ist aber wichtig! Danach das Fleisch mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze angehen

30 Min. normal 15.06.2004
bei 224 Bewertungen

Das Kalbfleisch in dünne Streifen schnetzeln. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden, die Zwiebel hacken. Einen flachen Topf oder eine hohe Pfanne erhitzen, die Butter darin zerlaufen lassen und die Kalbfleischstreifen einlegen. Hel

30 Min. normal 23.02.2003
bei 18 Bewertungen

Champignons putzen und halbieren. Speck in feine Würfel schneiden. Wachholderbeeren zerdrücken. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Rindergulasch und Speck darin unter Wenden kurz anbraten. Herausnehmen. Pilze und Schalotten im Bratfett kurz an

30 Min. normal 04.05.2001
bei 6 Bewertungen

Bräter fetten. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und nebeneinander (ggf. leicht untergeschlagen) in den Bräter legen. Pilze putzen, in Scheiben schneiden, Zwiebeln in kleine Ringe oder Würfel schneiden, Speck (geräuchert) würfeln. Butter i

30 Min. normal 24.02.2001