Rezepte nach Ländern: Fleisch, Hauptspeise, Schmoren, Osteuropa & Lactose 34 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Hauptspeise
Schmoren
Osteuropa
Lactose
Gemüse
Low Carb
Europa
Schwein
Ungarn
Rind
Gluten
Herbst
Winter
Eintopf
ketogen
Getreide
Reis
Sommer
Polen
Schnell
Geflügel
raffiniert oder preiswert
Paleo
Party
einfach
Tschechien
Lamm oder Ziege
Kartoffeln
ReisGetreide
Beilage
Russland
Festlich
Weißrussland
Österreich
Braten
Saucen
Innereien
bei 2 Bewertungen

jugoslawisches Hirtengulasch

60 Min. simpel 12.09.2018
bei 6 Bewertungen

traditionelle ukrainische Küche

60 Min. normal 22.08.2017
bei 5 Bewertungen

Holubzi

60 Min. normal 10.08.2017
bei 24 Bewertungen

simpel, deftig, lecker

15 Min. simpel 16.01.2015
bei 6 Bewertungen

Székelykáposzta, Variante von ungarischem Gulasch

25 Min. normal 04.12.2014
bei 3 Bewertungen

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Den Kümmel hacken und darauf streuen. Das Schmalz in einem Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln darin unter Rühren glasig braten. Mit dem P

30 Min. normal 08.04.2013
bei 3 Bewertungen

Zigeuner-Reibekuchen

30 Min. normal 26.07.2012
bei 2 Bewertungen

wunderbar im Winter

30 Min. normal 22.01.2011
bei 3 Bewertungen

Pörkölt

30 Min. normal 02.09.2010
bei 12 Bewertungen

Gut bürgerliches Gulasch, einfach in der Zubereitung

30 Min. normal 07.03.2010
bei 5 Bewertungen

Ein Rezept aus Rumänien. Bukarest galt um 1900 wegen seiner guten Küche als das Paris des Ostens.

45 Min. normal 09.11.2009
bei 10 Bewertungen

schmeckt ganz besonders saftig und lecker

40 Min. normal 07.10.2009
bei 17 Bewertungen

ein Traumgericht, aus Ungarn mitgebracht

30 Min. normal 08.05.2009
bei 8 Bewertungen

bulgarisches Nationalgericht

45 Min. simpel 10.03.2009
bei 4 Bewertungen

traditionelle polnische Küche

45 Min. normal 08.01.2009
bei 25 Bewertungen

Die Zwiebel in Würfeln schneiden und in etwas Öl glasig anschwitzen. Das Fleisch dazu geben, Tomatenmark und Paprikapulver unterrühren und das Gulasch bei geringer Hitze ca. 1/2 Stunden braten. Ab und zu umrühren. Jetzt das Sauerkraut unterrühren, mi

20 Min. normal 19.10.2008
bei 52 Bewertungen

Russische Kohlrouladen

30 Min. normal 17.09.2008
bei 15 Bewertungen

tschechische Spezialität, extrem lecker

30 Min. normal 04.06.2008
bei 4 Bewertungen

Djuvec

30 Min. normal 31.05.2008
bei 7 Bewertungen

Ukrainische Kohlrouladen

30 Min. normal 10.03.2008
bei 64 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch abziehen, Zwiebeln würfeln. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden und salzen. Margarine in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten, dabei ab und an Rühren. Zwiebelwürf

30 Min. normal 12.02.2008
bei 221 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 10 Bewertungen

Das Fett in einem großen Topf erhitzen. Das Fleisch zugeben und darin gut anbraten. Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Dazugeben und mitbräunen. Nacheinander Wasser, die Gewürze und das Tomatenmark dazugeben. Alles ca. 20 Minuten sch

20 Min. normal 05.07.2007
bei 34 Bewertungen

Sarmale (Rumänien)

35 Min. normal 05.04.2006
bei 23 Bewertungen

Dieses Rezept bekam meine Mutter 1956 von ihrer Nachbarin und kochte es mit Erfolg in Riesenmengen in der Berufschulmensa.

40 Min. normal 22.01.2006
bei 2 Bewertungen

Fleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden und braten, bis sie mittelbraun sind. Fleisch zufügen und weiter braten. Mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Kümmel und Brühe abschmecken. Das Fleisch muss ganz bedeckt sein. Ca. 2 Stunden g

20 Min. simpel 22.12.2005
bei 75 Bewertungen

urig über dem Feuer zubereitet!

60 Min. pfiffig 09.12.2005
bei 69 Bewertungen

So temperamentvoll wie die Küche Ungarns

30 Min. normal 02.04.2005
bei 19 Bewertungen

Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben, in Mehl wenden und in Öl braten. Paprika in Würfel schneiden, mit Zwiebeln andünsten. Paprikapulver, Tomatenmark und Brühe über die Hähnchenschenkel gießen, ca. 15-20 Minuten auf kleiner Hitze kochen.

25 Min. normal 01.02.2005
bei 9 Bewertungen

Fleisch in Würfel schneiden, mit der Hälfte des Fettes gar schmoren, salzen, pfeffern und den gewürfelten Paprika dazugeben. Gemüse, Zwiebeln, und Kartoffeln säubern, gehackt im restlichen Fett dünsten, salzen, fein gehackte Petersilie beimischen. Al

20 Min. normal 05.05.2004