Rezepte nach Ländern: Fleisch, Hauptspeise, Schmoren & Festlich 51 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Festlich
Fleisch
Hauptspeise
Schmoren
Deutschland
Europa
Frankreich
Gemüse
Gluten
Herbst
Italien
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Paleo
Pilze
raffiniert oder preiswert
Rind
Schwein
Spanien
Weihnachten
Wild
Winter
bei 1 Bewertungen

Für die Marinade alle Zutaten, bis auf den Himbeeressig, aufkochen und erst zum Schluss den Himbeeressig dazugegeben.Erkalten lassen. Währenddessen die Hüfte waschen, abtupfen und in einen großen Plastikbeutel oder ein großes, dicht verschließbares

60 Min. normal 05.07.2018
bei 4 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot / Slowcooker

20 Min. normal 23.02.2014
bei 151 Bewertungen

Fleischröllchen mit Salbei, Schinken und Käse

20 Min. normal 08.02.2014
bei 15 Bewertungen

Festtagsessen aus der italienischen Provinz Pesaro-Urbino

30 Min. normal 07.02.2014
bei 1 Bewertungen

Vitello in umido alla maggiorana. Ein Gericht aus der Lombardei.

20 Min. normal 10.11.2013
bei 1 Bewertungen

Weihnachtsessen aus unserem Nachbarland Polen

30 Min. normal 05.04.2013
bei 2 Bewertungen

deftiger Eintopf aus Lammschulter, Tomaten und gerösteten roten Paprika – typisch Baskenland!

30 Min. normal 13.11.2012
bei 7 Bewertungen

Das Fleisch abspülen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Rosmarin und Thymian fein hacken und mit der abgeriebenen Schale von 1 Orange, 2 cl Sherry und 2 El Olivenöl verrühren. Das Fleisch damit einreiben und zugedeckt über Nacht im Kü

40 Min. normal 14.04.2012
bei 3 Bewertungen

in Rotwein gedünstet

15 Min. normal 26.02.2012
bei 6 Bewertungen

pikant und nicht zu süß

25 Min. normal 02.02.2012
bei 6 Bewertungen

superzarte Zubereitung mit Niedertemperaturgarung

30 Min. pfiffig 10.04.2011
bei 4 Bewertungen

saftiger Sonntagsbraten

25 Min. normal 20.03.2011
bei 2 Bewertungen

schnell, einfach, festlich

15 Min. normal 14.03.2011
bei 8 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln fein hacken. Öl oder Schweineschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und anschwitzen bis sie glasig sind. Dann einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Tomatenmark dazu geben und das Ganze umrühren bis

210 Min. simpel 15.02.2010
bei 10 Bewertungen

besonders zart....

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 6 Bewertungen

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 Min. normal 18.10.2009
bei 10 Bewertungen

schmeckt ganz besonders saftig und lecker

40 Min. normal 07.10.2009
bei 5 Bewertungen

Niedrigtemperaturverfahren, auch für andere Wildarten geeignet

40 Min. normal 25.03.2009
bei 5 Bewertungen

Den Braten abwaschen und abtrocknen und von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke zerteilen. Das Öl in einen Topf erhitzen und das Fleisch von jeder Seite kräftig anbraten. Wenn alle Seiten angebr

35 Min. normal 23.02.2009
bei 43 Bewertungen

mit einem Sößchen vom Feinsten

30 Min. normal 02.12.2008
bei 4 Bewertungen

Mit viel Gemüse

30 Min. normal 05.10.2008
bei 40 Bewertungen

edel und einfach - für Gäste!

50 Min. normal 26.09.2008
bei 6 Bewertungen

in Milch und Sahne sanft geschmort

20 Min. normal 05.06.2008
bei 16 Bewertungen

Das Fleisch unter fließendem Wasser gut abwaschen, abtrocknen und mit Pfeffer und Salz einreiben. Im Bräter mit heißem Fett übergießen und kurz anbraten. Anschließend heißes Wasser und etwas Pils-Bier angießen und das Fleisch unter regelmäßigem Besch

20 Min. normal 25.02.2008
bei 7 Bewertungen

Die Lammkeule am Vortag waschen und mit Küchenpapier trocken reiben. Für die Marinade den Saft von 1 Zitrone, 2 EL Olivenöl, 2 kleingeschnittene (nicht gepresste) Knoblauchzehen und etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle vermengen. Die abgezupften Nad

30 Min. normal 19.01.2008
bei 5 Bewertungen

als Beilage: Rotkohl o. Blumenkohl überbacken sowie Kartoffeln

30 Min. normal 17.12.2007
bei 4 Bewertungen

relativ einfache Zubereitung

30 Min. normal 10.12.2007
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 11 Bewertungen

etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

45 Min. pfiffig 14.09.2007
bei 212 Bewertungen

mit Zwiebeln und Pilzen

20 Min. normal 16.08.2007