Rezepte nach Ländern: Fleisch, Hauptspeise, Rind, Schmoren & Herbst 52 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Herbst
Europa
Winter
Gemüse
Low Carb
Schwein
Lactose
Deutschland
Gluten
ketogen
Eintopf
Osteuropa
Pilze
Party
raffiniert oder preiswert
Paleo
Schnell
einfach
Festlich
Italien
Getreide
Reis
Ungarn
Sommer
Kartoffeln
Polen
Frankreich
fettarm
Hülsenfrüchte
USA oder Kanada
Weihnachten
Großbritannien
Belgien
Österreich
Studentenküche
Römertopf
Camping
Finnland
Russland
Salat
Vollwert
marinieren
Resteverwertung
Weißrussland
Innereien
Wild
kalorienarm
Griechenland
Spanien
Saucen
Auflauf
Nudeln
Lamm oder Ziege
bei 0 Bewertungen

ein Schmortopf mit dreierlei Fleisch, Oliven, Pflaumen und Rosinen

75 Min. normal 07.01.2017
bei 8 Bewertungen

Schichtkohl

30 Min. normal 07.03.2016
bei 4 Bewertungen

Arrosto con salsa d'autunno, ein Gericht aus der Lombardei, kann gut aufgewärmt bzw. eingefroren werden

35 Min. normal 27.08.2013
bei 15 Bewertungen

polnischer Krauttopf - wie wir ihn in unserer Familie essen

45 Min. normal 31.03.2011
bei 13 Bewertungen

kann man auch wunderbar mit Wild zubereiten

30 Min. normal 25.11.2010
bei 25 Bewertungen

Rezept von der Oma

30 Min. normal 27.01.2010
bei 10 Bewertungen

Vom Kohlkopf die ersten grünen Blätter in den Kompost geben, die darunter liegenden vorsichtig abtrennen und in Salzwasser 5-10 Minuten (schauen das sie nicht zu weich werden!) kochen. Heraus nehmen, mit kaltem Wasser abschrecken und zur Seite stelle

40 Min. normal 23.11.2009
bei 10 Bewertungen

besonders zart....

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 6 Bewertungen

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 Min. normal 18.10.2009
bei 4 Bewertungen

einfach zuzubereiten, allerdings mit 2 Tagen Vorlauf

30 Min. normal 06.08.2009
bei 24 Bewertungen

Weißkraut, gesund und schmackhaft

20 Min. normal 28.01.2009
bei 9 Bewertungen

Griechischer Eintopf

40 Min. normal 26.11.2008
bei 8 Bewertungen

Ein deftig - raffiniertes Wintergericht, bei dem der ganze Kohlkopf auf den Tisch kommt

60 Min. pfiffig 03.11.2008
bei 7 Bewertungen

Die mundgerechten Fleischwürfel portionsweise in Öl oder Butterschmalz scharf anbraten, bis sie gut Farbe haben. Austretenden Fleischsaft möglichst ganz einkochen lassen. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Karotte, Tomatenmark und Senf dazu geben und ca 5

20 Min. normal 24.10.2008
bei 52 Bewertungen

Russische Kohlrouladen

30 Min. normal 17.09.2008
bei 12 Bewertungen

Kohlrouladen aus Wirsing mit einer deftigen Sauce

60 Min. normal 03.09.2008
bei 1 Bewertungen

ein Rezept meiner Mutter, die aus der Region stammt

105 Min. simpel 19.08.2008
bei 18 Bewertungen

...perfekt, wie aus Omas Zeiten

30 Min. normal 07.07.2008
bei 10 Bewertungen

Ein leichtes, vollwertiges Gericht für jeden Tag. Gut zum Vorkochen für Berufstätige und ein beliebtes Partygericht!

20 Min. normal 21.05.2008
bei 25 Bewertungen

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomate fein würfeln. Die Frühlingszwiebel putzen, in feine Ringe schneiden. Die Paprika längs halbieren, entkernen. Das Sauerkraut abtropfen lassen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hack darin anbraten, Z

20 Min. normal 18.04.2008
bei 5 Bewertungen

altes Rezept der bayrisch - schwäbischen Küche

20 Min. normal 13.04.2008
bei 22 Bewertungen

sehr köstlich und gut zu variieren

20 Min. normal 27.03.2008
bei 10 Bewertungen

Den Reis in leichtem Salzwasser körnig kochen. Den Lauch in feine Ringe schneiden. Die Zwiebeln würfeln und in der Butter goldgelb rösten. Das Hackfleisch dazugeben, kurz mitbraten. Das Wasser angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hi

15 Min. simpel 16.02.2008
bei 4 Bewertungen

Von den Paprikaschoten einen "Deckel" abschneiden und aufheben, die Kerne und Scheidewände aus den Schoten entfernen. Das Hackfleisch kräftig im Öl anbraten. Den Reis in wenig Wasser halb gar kochen. Die Zwiebelwürfel im etwas Öl goldbraun rösten.

30 Min. normal 11.01.2008
bei 10 Bewertungen

Kaalikääryleet

30 Min. normal 06.01.2008
bei 6 Bewertungen

Den Krautkopf waschen und kurz in heißes Wasser geben. 6-8 große Blätter davon ablösen. Das restliche Kraut in kleine Würfel schneiden und tropfnass im heißen Schmalz zusammen mit der klein geschnittenen Zwiebel, Salz, Kümmel, Lorbeerblatt und Gewürz

30 Min. normal 09.11.2007
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 2 Bewertungen

rustikal und herzhaft-lecker!

60 Min. simpel 18.08.2007
bei 222 Bewertungen

eine von unzähligen Möglichkeiten, Gulasch zuzubereiten

180 Min. normal 06.07.2007
bei 5 Bewertungen

eine deftiges Gericht aus Westfalen

20 Min. simpel 06.05.2007