Rezepte nach Ländern: Fleisch, Hauptspeise, Rind, Schmoren & Festlich 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Fleisch
Hauptspeise
Rind
Schmoren
Festlich
Europa
Low Carb
Lactose
ketogen
Deutschland
Gluten
Winter
Italien
Herbst
Gemüse
Weihnachten
Paleo
Pilze
Frankreich
Schwein
Österreich
Osteuropa
Russland
Ungarn
raffiniert oder preiswert
Wild
Braten
Flambieren
marinieren
Polen
Großbritannien
Amerika
Nudeln
Eintopf
Saucen
Pasta
bei 1 Bewertungen

Für die Marinade alle Zutaten, bis auf den Himbeeressig, aufkochen und erst zum Schluss den Himbeeressig dazugegeben.Erkalten lassen. Währenddessen die Hüfte waschen, abtupfen und in einen großen Plastikbeutel oder ein großes, dicht verschließbares

60 Min. normal 05.07.2018
bei 4 Bewertungen

ein Rezept für den Crockpot / Slowcooker

20 Min. normal 23.02.2014
bei 15 Bewertungen

Festtagsessen aus der italienischen Provinz Pesaro-Urbino

30 Min. normal 07.02.2014
bei 1 Bewertungen

Vitello in umido alla maggiorana. Ein Gericht aus der Lombardei.

20 Min. normal 10.11.2013
bei 1 Bewertungen

Weihnachtsessen aus unserem Nachbarland Polen

30 Min. normal 05.04.2013
bei 4 Bewertungen

saftiger Sonntagsbraten

25 Min. normal 20.03.2011
bei 8 Bewertungen

Zuerst die Zwiebeln fein hacken. Öl oder Schweineschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Die Zwiebeln dazu geben und anschwitzen bis sie glasig sind. Dann einen Esslöffel Mehl und einen Esslöffel Tomatenmark dazu geben und das Ganze umrühren bis

210 Min. simpel 15.02.2010
bei 10 Bewertungen

besonders zart....

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 6 Bewertungen

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 Min. normal 18.10.2009
bei 10 Bewertungen

schmeckt ganz besonders saftig und lecker

40 Min. normal 07.10.2009
bei 5 Bewertungen

Den Braten abwaschen und abtrocknen und von allen Seiten kräftig mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Gemüse putzen und in grobe Stücke zerteilen. Das Öl in einen Topf erhitzen und das Fleisch von jeder Seite kräftig anbraten. Wenn alle Seiten angebr

35 Min. normal 23.02.2009
bei 18 Bewertungen

Das Rinderfilet in feine Streifen schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Fleischstreifen von allen Seiten gut hellbraun anbraten, salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die fein gewürfelte Zwiebel und die geput

30 Min. normal 12.02.2009
bei 5 Bewertungen

als Beilage: Rotkohl o. Blumenkohl überbacken sowie Kartoffeln

30 Min. normal 17.12.2007
bei 9 Bewertungen

Essiggurken in Stifte und Rinderfilet in Streifen schneiden. Das Fleisch portionsweise in heißem Öl ca. 2 Minuten anbraten, aus dem Schmortopf nehmen und warm stellen. Das Bratfett abgießen. Die Butter erhitzen, gehackte Zwiebeln und feinblättri

25 Min. normal 01.11.2007
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 11 Bewertungen

etwas aufwändiger, aber die Mühe lohnt sich!

45 Min. pfiffig 14.09.2007
bei 5 Bewertungen

gut vorzubereiten

30 Min. pfiffig 16.05.2007
bei 14 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in dünne Ringe, das Fleisch in Würfel schneiden. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Öl in einem feuerfesten Topf (zu dem es einen ebenfalls feuerfesten Deckel gibt) erhitzen, die Fleischwürfel dari

40 Min. normal 05.04.2007
bei 23 Bewertungen

Das Fleisch 4-6 Tage einlegen in 0,7 l Rotwein und den Essig, dazu die Zitronen (halbiert), Sauerbratengewürz, Lorbeer und die Zwiebeln geben. Dann das Fleisch herausnehmen, abtupfen, salzen und pfeffern, in Öl scharf zuerst auf einer Seite anbraten

30 Min. normal 10.09.2006
bei 45 Bewertungen

eine milde Variante, frei nach einem wunderbaren fränkischen Koch

40 Min. normal 23.08.2006
bei 4 Bewertungen

Oma's Rezept

30 Min. normal 10.06.2006
bei 13 Bewertungen

4 Tage vorher den Tafelspitz mit 4 EL Zibärtle, Essig, Nelken, Zimt und Rotwein marinieren. Am Tag selbst Kalbsknochen kräftig im heißen Öl goldbraun rösten. Gemüse und Schalotten würfeln, zugeben und mitrösten. Mehl und Tomatenmark unterrühren, lei

40 Min. pfiffig 22.05.2006
bei 3 Bewertungen

Rinder- oder Bisonbraten raffiniert gefüllt

30 Min. pfiffig 18.04.2006
bei 18 Bewertungen

In das Fleisch werden kleine Taschen geschnitten und mit dem Speck gefüllt. Das Fleisch wird von beiden Seiten gesalzen und gepfeffert und anschließend im Mehl gewendet. Fett in einem geräumigen Schmortopf erhitzen und das Fleisch bei großer Hitze da

30 Min. normal 23.03.2006
bei 68 Bewertungen

Schmandbraten

30 Min. normal 09.03.2006
bei 15 Bewertungen

Die Möhren schälen und waschen. Zwiebeln und Knobi abziehen und alles in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und salzen. Das Fett in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten und dann wieder herausn

20 Min. normal 02.03.2006
bei 9 Bewertungen

- den hat die Queen in Düsseldorf zu Essen bekommen -

60 Min. pfiffig 05.01.2006
bei 17 Bewertungen

Ragoût de viande

15 Min. normal 17.08.2005
bei 57 Bewertungen

Daube de boeuf provencal

230 Min. normal 04.05.2005
bei 51 Bewertungen

sizilianischer Rinder-Rollbraten

60 Min. pfiffig 15.10.2004