Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Fisch & Europa 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

ein wahrer Klassiker in Norddeutschland, Skandinavien und engl. Gebieten, gegart in Rauchsalzbrühe

60 min. normal 08.11.2018
bei 2 Bewertungen

Die Rinderbrust 5 Tage in Pökellake einlegen, bei der 80 g 0,4 – 0,5 %iges Nitritpökelsalz auf einen Liter Wasser kommt. Danach herausnehmen, abwaschen und knapp mit kaltem Wasser bedecken, Zwiebel, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Piment mit in d

40 min. normal 18.12.2016
bei 2 Bewertungen

Gericht aus Ostpreußen, (Sonnenborn im Kreis Mohrungen). Wird stets mit rote Beete gereicht.

60 min. normal 14.01.2016
bei 0 Bewertungen

einfaches Seemannsgericht

30 min. normal 08.10.2015
bei 1 Bewertungen

nachkochen lohnt sich, toll für Gäste

20 min. simpel 15.11.2012
bei 2 Bewertungen

Klassiker neu interpretiert

40 min. normal 20.06.2012
bei 1 Bewertungen

Das Suppengemüse klein schneiden und zusammen mit Lorbeer, 3 Knoblauchzehen, Nelken, Kalbsknochen, Pfeffer, Salz und Macis in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und ca. 30 Minuten kochen. Weißwein und Noilly Prat zugeben und weitere 15 Minuten koc

45 min. normal 26.02.2012
bei 0 Bewertungen

Tintenfisch gefüllt

30 min. normal 07.02.2012
bei 5 Bewertungen

wenn man den Matjes weglässt, finden Kinder das super

15 min. simpel 05.11.2011
bei 4 Bewertungen

Ein etwas spezielles Vitello rezept

30 min. normal 16.08.2010
bei 5 Bewertungen

Originalrezept aus meiner Praktikumszeit in Südtirol

20 min. normal 11.02.2010
bei 2 Bewertungen

ein norddeutscher Klassiker

40 min. normal 02.08.2009
bei 4 Bewertungen

ein leckeres Herbst- oder Winterrezept

40 min. normal 21.05.2007
bei 0 Bewertungen

Den zerdrückten Knoblauch in das Olivenöl geben und ziehen lassen. Farfalle nach Anleitung kochen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken. Die lauwarmen Farfalle in eine große Schüssel geben und mit dem Knoblauchöl vermischen. Tomatenstücke salzen

20 min. simpel 06.02.2007
bei 6 Bewertungen

Die klassische Variante, aufwändig aber unvergleichlich

60 min. pfiffig 14.12.2006
bei 210 Bewertungen

Schnellversion

25 min. normal 03.02.2006
bei 0 Bewertungen

Die Toastbrotscheibe zerbröseln. Die rote Zwiebel in 15 gr Butterschmalz glasig dünsten und auskühlen lassen. Aus dem gewolften Kalbfleisch und dem Hühnerfleisch, den Toastbrotkrümeln, der gedünsteten roten Zwiebel, 2 Eigelben, Salz, Pfeffer, Petersi

55 min. normal 03.06.2005
bei 105 Bewertungen

Die Kalbsnuss in einen Topf legen und den Weißwein darüber gießen. Selleriestange, Möhre und die Zwiebel grob zerteilen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken in die Marinade geben. Das Fleisch zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen, dabei e

40 min. normal 29.06.2003
bei 68 Bewertungen

Das Kalbfleisch in leicht gesalzenem Wasser mit dem grob zerkleinerten Suppengrün und Weißwein langsam zum Kochen bringen. Nun die Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 1 1/2 Stunden bei geöffnetem Topf leicht ziehen lassen. Im Sud abkühlen lassen.

40 min. normal 21.12.2001
bei 12 Bewertungen

Das Rindfleisch mit den Gewürzen in 1/2 Liter kochendes Wasser geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze garen. Fleisch herausnehmen und mit der Roten Bete, dem Matjesfilet, den geschälten Zwiebeln und den Gewürzgurken durch einen Fleischwolf d

30 min. normal 22.08.2001