Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Fisch & Kartoffeln 14 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 0 Bewertungen

ein wahrer Klassiker in Norddeutschland, Skandinavien und engl. Gebieten, gegart in Rauchsalzbrühe

60 Min. normal 08.11.2018
bei 2 Bewertungen

Die Rinderbrust 5 Tage in Pökellake einlegen, bei der 80 g 0,4 – 0,5 %iges Nitritpökelsalz auf einen Liter Wasser kommt. Danach herausnehmen, abwaschen und knapp mit kaltem Wasser bedecken, Zwiebel, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Piment mit in d

40 Min. normal 18.12.2016
bei 0 Bewertungen

einfaches Seemannsgericht

30 Min. normal 08.10.2015
bei 1 Bewertungen

einfach, schnell und leckerer als es aussieht

40 Min. normal 21.02.2014
bei 0 Bewertungen

lecker und deftig

45 Min. simpel 21.02.2013
bei 2 Bewertungen

Klassiker neu interpretiert

40 Min. normal 20.06.2012
bei 5 Bewertungen

wenn man den Matjes weglässt, finden Kinder das super

15 Min. simpel 05.11.2011
bei 1 Bewertungen

urleckeres Süppchen, das selbst Kindern großartig schmeckt.

45 Min. simpel 23.12.2010
bei 0 Bewertungen

Das Rindfleisch in den noch heißen Kartoffelbrei geben und vorsichtig verrühren. Die sauren Heringe in kleine Stücke schneiden und vorsichtig unterrühren. Zum Schluss als "Farbtupfer" den Rote Bete Saft dazu geben. Immer rühren, sodass nichts anbrenn

10 Min. normal 11.04.2010
bei 2 Bewertungen

ein norddeutscher Klassiker

40 Min. normal 02.08.2009
bei 4 Bewertungen

ein leckeres Herbst- oder Winterrezept

40 Min. normal 21.05.2007
bei 6 Bewertungen

Die klassische Variante, aufwändig aber unvergleichlich

60 Min. pfiffig 14.12.2006
bei 210 Bewertungen

Schnellversion

25 Min. normal 03.02.2006
bei 12 Bewertungen

Das Rindfleisch mit den Gewürzen in 1/2 Liter kochendes Wasser geben, aufkochen lassen und bei geringer Hitze garen. Fleisch herausnehmen und mit der Roten Bete, dem Matjesfilet, den geschälten Zwiebeln und den Gewürzgurken durch einen Fleischwolf d

30 Min. normal 22.08.2001