„Steffi“ Rezepte 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (0)

für eine 26er Springform

15 min. simpel 07.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kurzform für dieses Rezept. Den Kühlschrank aufmachen, alles was noch an restlichem Gemüse darin zu finden ist, herausholen und klein schnipseln. Den Schinken ebenfalls klein schneiden oder fertige Würfel nehmen. Alles mit den gekochten Nudeln

15 min. simpel 09.05.2017
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für den Rührteig Eier mit Salz, Zucker und Vanillezucker dick schaumig schlagen. Eierlikör und Öl unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen. Den Rand nicht fetten u

90 min. normal 14.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (0)

für 16 kleine Brötchen

5 min. simpel 02.08.2016
Abgegebene Bewertungen: (20)

à la Steffi

10 min. simpel 10.09.2014
Abgegebene Bewertungen: (0)

fruchtig-frisch

60 min. normal 05.01.2014
Abgegebene Bewertungen: (6)

leckerer Kirschkuchen vom Blech. Ganz einfach und schnell.

45 min. normal 05.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

zum Dahinschmelzen

30 min. normal 06.09.2013
Abgegebene Bewertungen: (1)

Im Backofen geschmort

30 min. simpel 02.05.2013
Abgegebene Bewertungen: (30)

Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein zerkleinern. Nun etwas Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch unter Rühren andünsten. Jetzt den Schinken dazugeben und ganz ku

20 min. simpel 23.10.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden. Rindersteak trocken tupfen und in Streifen schneiden. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Steakstreifen darin ca. 5 Minuten rundherum braten. Salzen und

15 min. normal 17.07.2012
Abgegebene Bewertungen: (2)

mit Fleischwurst, Paprika und getrockneten Tomaten

15 min. simpel 06.06.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Hokkaidokürbis ungeschält in Würfel schneiden. Eine Zwiebel würfeln. Die Kürbis- und Zwiebelwürfel mit etwas Öl in einem Kochtopf anbraten (die Kürbiswürfel müssen größtenteils schon angeröstet sein!). Mit Gemüsebrühe ablöschen und anschließend c

20 min. normal 15.05.2012
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst das Gehackte mit etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel klein hacken, Paprika und Möhre in kleine Stückchen schneiden und alles zusammen zum Gehackten geben und kurz mitbraten, bis die Zwiebeln leicht glasig werden.

15 min. simpel 13.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell und einfach zu machen

20 min. simpel 06.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

Zuerst die Brötchen nach Packungsanweisung bei 200°C bis 225°C aufbacken lassen – allerdings nur zur Hälfte der angegebenen Backzeit. Herausnehmen und abkühlen lassen. Schinkenmett, Schinkenwürfel und sehr klein geschnittene Zwiebel krümelig anbrat

30 min. simpel 20.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin 3 Minuten glasig anbraten. Knoblauch, Karotte, Sellerie und Speck zufügen und 3 - 4 Minuten hellbraun anbraten. Das Rinderhackfleisch zugeben und bei starker Hitze weiter braten, bis das Fleisch

20 min. normal 31.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Butter

20 min. simpel 03.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (9)

Eigenkreation mit Blätterteig

45 min. simpel 21.11.2006
Abgegebene Bewertungen: (15)

Spaghetti: Die Spaghetti in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben (ich nehme immer 1 1/2 Löffel Salz) und die Garzeit beachten. Für die Soße: Eine Pfanne auf höchster Stufe auf den Herd stellen und ein wenig Butter und einen Schuss Olivenöl daz

20 min. simpel 29.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (28)

á la Steffi

25 min. normal 17.01.2006
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Brombeeren (bitten nur ganz reife verwenden!) waschen, auf Küchenpapier legen und abtropfen lassen. In ein Schnappbügelglas (Fassungsvermögen mindestens 1,5 L) geben und lagenweise mit dem Zucker einschichten. Mit einem Löffel vorsichtig die Beer

20 min. pfiffig 21.03.2005
Abgegebene Bewertungen: (7)

Aus o.g. Zutaten eine feste Paste herstellen. Vorsicht! Nicht zu nass. Ciabattabrötchen halbieren und mit Paste ca. 1 cm dick bestreichen. Bei 180°C im Ofen goldbraun backen. Schmeckt gut mit Salat und für jede Party das schnelle Essen! Abwandlung:

15 min. simpel 08.12.2004