„Portweingelee“ Rezepte 7 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

Wie wäre es mit: portwein (1329 Rezepte)

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Die Zitrone heiß abwaschen und ein Viertel der Schale abreiben. Diese mit dem Portwein, Wasser, Saft und Zucker aufkochen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Portweinmischung rühre

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

ein recht festliches Gericht, soll aus dem Mittelalter stammen, sehr aufwändig und nicht gerade preiswert

access_time 165 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.10.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Grundrezept

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.10.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Zimt und Vanille

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.01.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Orangen heiß abwaschen, in Scheiben schneiden und zusammen mit den Gewürzen und dem Portwein in einem Topf erhitzen. Ca. eine halbe Stunde ziehen lassen - nicht kochen! Die Orangenscheiben etwas ausdrücken, die Gewürze entfernen und den Gelierzucker

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.11.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Hierbei handelt es sich um ein Amuse Gueule, den Gruß aus der Küche

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.04.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aspik nach Angaben auf der Packung zubereiten. Die geputzten Champignons und den Schinken in kleine Würfel schneiden, mit den grob gehackten Walnüssen mischen und in 4 Kelchgläser füllen. Darüber soviel flüssiges Aspik gießen, bis die Gläser zu 2/5 g

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.07.2005