„Kartoffel“ Rezepte 32.365 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und schnell

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zuerst schneide ich die Zwiebeln, Süßkartoffeln, Kartoffeln und Karotten in kleine Stücke, die Zwiebeln gehackt, die anderen Zutaten größere Würfel. Dann zerlasse ich etwas Margarine im Topf, dünste die Zwiebeln glasig und gebe dann die anderen Gemü

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ciorba

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Süßkartoffeln waschen und einen Deckel abschneiden, im Dampfgarer weich kochen. In der Zwischenzeit die kleingeschnittene Spitzpaprika und Frühlingszwiebel ca. 2 - 3 Minuten anbraten. Die Süßkartoffeln aushöhlen und diese Masse unter die Spitzpaprik

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Zwiebeln hacken, dann Tatar, Mais, Eigelb und Zwiebel verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Frikadellen formen, im heißen Öl unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Porree in Ringe schneiden und i

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan, glutenfrei und laktosefrei

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit geräucherter Forelle

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2019
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Kartoffeln putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Möhren putzen, schälen und schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Schalotten der Länge nach vierteln. Rosmarinnadeln abzupfen und mit dem Knoblauch fein hacken. Das Gemüse mit R

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

herzhaft

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit einem ölfreien Dressing

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln mit Schale 20 Min. gar kochen Den Backofen auf 200 °C Umluft aufheizen. Butter oder Öl in die Auflaufform geben und in den Backofen stellen. In der Zwischenzeit den Chicorée waschen, unten 1 - 2 cm abschneiden, halbieren und den bi

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

variabel

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Ein Gulai, das aussieht wie eine Gulaschsuppe, aber vom Geschmack ganz anders ist. Rezept aus Bali, Indonesien. Originaltitel: Gulai Sapi Sayuran.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegetarisch, mexican-style

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln und Brokkoli getrennt in Salzwasser kochen. Kartoffeln ca. 20 Minuten, Brokkoli, bis er bissfest ist. Die gekochten Kartoffeln mit Petersilie vermischen. Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Knoblauch andünsten. Den in große Würfel gesch

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit einem veganen Dip aus Sonnenblumenkernen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

zum Oktoberfest

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Pilze feucht abreiben und putzen. Größere Exemplare in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abbrausen und in Ringe schneiden. Paprikaschote waschen, putzen und klein schneiden. Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach, mit oder ohne Seitan

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rinderfilet rundherum salzen, pfeffern und mit Thymian bestreuen. Rinderfilet mit Speck umwickeln und mit Küchengarn binden. Sellerie und Zwiebeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. 2 EL Butter

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

schnell, einfach, wandelbar

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Gemüse und Schafskäse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Resteverwertung, auch vegetarisch möglich

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Perfekt für alle, die Brokkoli lieben

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kartoffeln waschen und mit der Schale gar kochen. Die Zwiebeln und die Cornichons sehr fein schneiden. Während die Kartoffeln kochen, die Sauce zubereiten. Dafür 5 EL von der Milch mit dem Mehl verrühren, die restliche Milch zum Kochen bringen.

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Crème légère mit Milch und Gruyère verrühren. Kartoffeln in sehr dünne Scheiben hobeln und in 3 Schichten in eine Auflaufform (24 x 26) legen. Dabei jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und etwas von der Milchcreme darauf verteilen. Gratin mit K

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gelingt sehr schnell und ist vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

In eine ausreichend große Schüssel zunächst einen Schuss Wasser gießen, Essig, Salz, Pfeffer und die fein geschnittene Zwiebel dazugeben, umrühren und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Jetzt die in Scheiben geschnittenen Pellkartoffeln dazugeben und etw

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

vegan

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Schwarte am besten schon vom Metzger einschneiden lassen. Das Fleisch kalt abwaschen, so nass, wie es ist, stark salzen und pfeffern und in eine Reine legen. Die Zwiebeln schälen und achteln und Knoblauchzehen dazugeben. Die Kartoffeln schälen u

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2019