„Aufstrich Paprika Chili“ Rezepte 31 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Paprika und die Chilischote waschen, entkernen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Gemüse zu dem Frischkäse geben und sehr fein pürieren. Das Öl einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Verzehr im Kühlsc

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.01.2017
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

vegan

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.10.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Single-Abendessen Nr. 138

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.09.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die getrockneten Tomaten mit der Paprika und dem Knoblauch mit dem Rührstab pürieren. Den Schafskäse in kleine Stücke schneiden, dazugeben und auch pürieren. Mit dem normalen Knethaken den Frischkäse und die Gewürze vermengen. Je nach eigenem Geschma

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.05.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kichererbsen in ein Auffanggefäß abtropfen lassen, mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben und mixen. Etwas von der Abtropfflüssigkeit nach und nach hinzugeben, damit es eine cremige und streichbare Konsistenz ergibt. Die Straubinger Chili-

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.04.2015
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Vegetarische Köstlichkeit fürs Brot

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.08.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

herzhaft - mit gemahlenem Pfeffer und Chili-Paprika

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.04.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein pikanter Brotaufstrich aus der Pfalz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.01.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

passt zu Käse, kaltem und gegrilltem Fleisch

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

z. B. zu Gemüsesticks

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.09.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Paprika und Chili

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.08.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Perfekt als gesunde schnelle Mahlzeit oder aber auch für Buffets

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

zartes Fleisch, frisches Gemüse und eine traumhafte Soße

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2013
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hähnchenschnitzel gegebenenfalls klopfen, mit dem Aufstrich bestreichen, rollen, mit Zahnstochern fixieren und in etwas Öl in einer Pfanne kurz anbraten. Die Röllchen im Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten garen. Die Zwiebel in Würfe

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ergibt 3600 g Masse

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.02.2013
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch als Chili-Paprika-Butter, zu Brot, Fleisch u.v.m.

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.09.2012
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Backofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln mit Schale garen. Abschütten und abschrecken. Dann einen Deckel abschneiden (aufbewahren) und die Kartoffeln aushöhlen. Mindestens 5 mm Rand lassen. Die Kartoffelmasse von den ausgehöhlten Kartoffeln mit der P

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.02.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckerer Brotaufstrich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.09.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Schupfnudeln in 2 EL Butter goldbraun anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Nun die gewürfelte Zwiebel mit den Kasselerstücken kräftig anbraten. Wenn das Fleisch und Zwiebel Farbe angenommen haben, die Temperatur etwas zurü

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

für Ostern oder Kinder

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Paprikaschoten waschen, vierteln und entkernen. In einem Entsafter auspressen und den Saft durch ein sehr feines Sieb oder ein Passiertuch gießen. 1 Liter Saft abmessen, notfalls mit etwas Wasser auffüllen. Weinessig, Gelierzucker, Gelierfix und

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

als Dip oder zu Kartoffeln

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.06.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Minze

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.11.2008
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

schön scharf

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.09.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (64)

super zu Gegrilltem

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Dip für eine Party, leckerer Brotaufstrich

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.04.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

ein Geschmackserlebnis

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zunächst die Butter weich werden lassen. Währenddessen die Paprika mit einem Pürierstab pürieren und die Chiliplättchen zerreiben. Sobald die Butter weich ist, mit der Sahne glatt rühren, das Paprikapüree, die Chiliplättchen und die Gewürze dazu geb

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.08.2006
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebel in Öl braten, passierte Tomaten, Essig und Gewürze hinzufügen, 2 Minuten kochen, Rahm-Creme zufügen, abschmecken. Pasta kochen, Wasser abgießen, mit Olivenöl vermischen, servieren. Mit Soße bedecken, mit Parmesan, Basilikum und Oliven garn

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Sämtliche Zutaten fein würfeln, in einer Schüssel zerdrücken und verrühren. Eignet sich besonders für Grillpartys als Pausenfüller. Am besten mit Schwarzbrot oder Kümmelkipferl anrichten.

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.04.2006