Polnische Rezepte: Beilage 40 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (15)

aus frischen Waldpilzen - passt perfekt zu Schnitzeln, Klößen und anderen Gerichten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

das Original aus Breslau

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.04.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (26)

so, wie meine Oma sie gemacht hat (12 Stück)

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.04.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (70)

Salatka z jazyn z majonezem

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.12.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (19)

Zuerst einmal die Kartoffeln gar kochen. Danach werden die Kartoffeln in einer Schüssel gestampft bzw. wer hat, kann sie auch durch eine Presse pressen. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wi

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.04.2012
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (96)

echte polnische Golabki, wie meine Oma sie zubereitet hat

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.04.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (81)

Kartoffeln zerdrücken und mit Ei, Mehl und Salz zu einem Teig verarbeiten. Fingerdicke Rollen Formen, davon 3 cm lange Stücke schneiden und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei kleiner Flamme gar ziehen lassen. Mit zerlassener Butter begossen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.03.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (106)

schlesische Art

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.11.2001
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (45)

herzhaft als Beilage

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.08.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Saure Sahne mit Essig, Salz, Zucker, Senf und den Kräutern verrühren, Kartoffeln mit der Sahnemarinade übergießen, 60 Minuten kühl stellen und ziehen lassen. Extra Tipp: Man kann auch gefrorene Krä

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.12.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

als Vorspeise oder Beilage geeignet

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.05.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Die Möhre und den Apfel schälen, klein raspeln und zusammen mit dem Sauerkraut in eine Schüssel geben. Die Zwiebeln in feine Würfel schneiden, die Petersilie hacken und zum Sauerkraut geben. Mit 2 EL Öl vermischen. Zum Schluss den Salat mit dem Zucke

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Traditionelle polnische Küche

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

auf ukrainische Art, mit Knoblauch, Koriander und Honig

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.10.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Sauerkraut mit Wasser gut durchspülen, dann mit etwas Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme 40 Minuten köcheln lassen. Dann das Wasser abgießen. Die Zwiebel in Würfel schneiden, in Butter glasig anbraten und zum

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 01.02.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (33)

Sehr altes Familienrezept

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.07.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

nach polnischer Art - zubereitet als Beilage

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne in Öl glasig andünsten. Gehacktes in eine große Schüssel geben, 2 Eier, die fein gehackte Petersilie, die fein gehackten oder gepressten Knoblauchzehen und die Gewürze hinzufügen. Die gedünsteten

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.11.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Kohlrabis und den Apfel schälen und in eine Schüssel raspeln. Die Gurke, Paprika, Chinakohl und Sellerie in feine Streifen schneiden - noch besser fein hobeln und alles vermischen. Für das Dressing Öl, Zitronensaft und Essig verquirlen und mit Z

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.03.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Pyzy

access_time 80 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.01.2013
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Aus dem Quark, den Eiern, Mehl, Salz und Paprika einen Teig zubereiten, einige große Knödel formen und in Semmelbröseln wälzen. In kochendes Salzwasser geben bis die Knödel schwimmen, rausnehmen und abtropfen lassen. Als Beilage am besten Sauerkraut

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.08.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Pyzy Poznanskie

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Tomaten waschen, abtrocknen. Stängelansätze herausschneiden. Einen Deckel abschneiden und vorsichtig aushöhlen und in eine gefettete feuerfeste Form stellen. Für die Füllung 1 altbackenes Brötchen einweichen, Knoblauchzehen schälen und mit etwas Salz

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.04.2005
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

sehr einfach

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.07.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Buraczki czerwone z cebulka

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

von meiner oberschlesischen Oma

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Eier hart kochen, ein halbes Glas Mayonnaise, 2 Schmelzkäse á 150Gramm in eine Schüssel geben. Den Knoblauch pressen, die Eier schälen, dazugeben und alles mit dem Kartoffeldrücker pressen. Salz und Pfeffer dazugeben, bis es einem schmeckt. Es empfie

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

auch mit Bohnen, Kohlrabi, Rosenkohl, Steckrüben etc.,

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Beilage zur Weihnachtsgans

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2016
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Kopytka, traditionelle polnische Küche

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2009