Deutsche Rezepte / Gutbürgerlich: Brot oder Brötchen 307 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Brot oder Brötchen
Deutschland
Backen
Europa
Vegetarisch
Frühstück
Gluten
Lactose
Party
Vollwert
Winter
Vegan
Kuchen
Weihnachten
Geheimrezept
Herbst
Kinder
Schnell
einfach
Snack
raffiniert oder preiswert
Fingerfood
Frucht
Österreich
Silvester
fettarm
Beilage
Basisrezepte
Ostern
Festlich
Hauptspeise
kalorienarm
Haltbarmachen
Backen oder Süßspeise
Diabetiker
Vorspeise
Studentenküche
gekocht
Kartoffeln
Sommer
Fleisch
warm
Schwein
Aufstrich
Frühling
spezial
Brotspeise
Römertopf
gebunden
Schmoren
Braten
Rind
cross-cooking
Tarte
Überbacken
Suppe
Gemüse
Großbritannien
Resteverwertung
Italien
Frankreich
Süßspeise
Dessert
Creme
bei 56 Bewertungen

Die Kartoffeln in wenig Wasser gar kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken (oder mit der Gabel so klein zerquetschen, dass keine Stückchen mehr übrig bleiben). Das Mehl in eine Schüssel sieben, die Trockenhefe, die Stärke und die Kartof

40 Min. normal 26.02.2008
bei 303 Bewertungen

Leckere Laugenbrezen - reicht für ca. 16 bis 18 Stück

45 Min. normal 25.11.2007
bei 179 Bewertungen

ca.12 - 14 Stück

20 Min. normal 05.11.2008
bei 51 Bewertungen

schnell und einfach

5 Min. simpel 20.02.2011
bei 11 Bewertungen

typisch Norddeutsch

15 Min. normal 15.12.2014
bei 232 Bewertungen

Sauerteigbrot ohne Hefe

30 Min. normal 25.09.2007
bei 18 Bewertungen

Am Vorabend die 200 g Roggenkörner mit 200 ml kochendem Wasser überbrühen und über Nacht in der Küche stehen lassen. Am anderen Morgen die eingeweichten Körner mit der dreifachen Menge Wasser ca. 1 Stunde köcheln lassen. Abseihen und das Wasser wegsc

60 Min. normal 23.04.2008
bei 83 Bewertungen

ein einfaches, aber herzhaftes Sauerteigbrot aus Roggenmehl Type 997

30 Min. normal 21.12.2007
bei 129 Bewertungen

ein leicht nachzumachendes Rezept mit optimalem Ergebnis

20 Min. normal 03.03.2009
bei 20 Bewertungen

Backofen auf 200°C vorheizen. Quark, Öl, Milch und Zucker gut in einer Schüssel verrühren, dann den Vanillezucker, die Prise Salz und das Mehl und das Backpulver unterkneten. Zum Schluss noch Schokoblättchen oder Streusel nach Geschmack unterheben

10 Min. simpel 15.03.2006
bei 20 Bewertungen

Weizenmehl mit der Hefe, dem Zucker und lauwarmem Wasser zu einem Vorteig ansetzen, 15 Min. gehen lassen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und alles gut verarbeiten. Weitere 30 Min. gehen lassen bis er doppelt so groß ist. Den Teig teilen, in zwei

30 Min. normal 03.10.2006
bei 17 Bewertungen

Kartoffelbrot - reicht für 2 Kastenformen

45 Min. normal 15.07.2008
bei 180 Bewertungen

saftiges Hefebrot, das lange frisch bleibt

25 Min. normal 10.03.2009
bei 28 Bewertungen

schmeckt fast besser als das Knoblauchbrot

30 Min. normal 16.04.2008
bei 40 Bewertungen

Die Hefe in den 150 ml Wasser auflösen, Zucker zufügen und zu der Mehlmischung in die Küchenmaschine geben. Kurz vermengen. Die restlichen Zutaten zugeben und kräftig kneten lassen. Anschließend ca. 45 Min. gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt

20 Min. normal 10.10.2004
bei 36 Bewertungen

500g Roggenschrot und 500 g Weizenschrot mit der lauwarmen Buttermilch verrühren und 12 Stunden warm stellen! Dann die Trockenhefe nach Vorschrift in 100ml Wasser auflösen, zusammen mit dem Sirup (oder Sirup/Honig-Gemisch), Salz, 500 g Weizenschrot f

30 Min. simpel 28.07.2004
bei 143 Bewertungen

der Duft ist herrlich und ausschauen tun sie wie vom Bäcker, nur schmecken sie besser

30 Min. normal 10.08.2008
bei 109 Bewertungen

Diese Franzbrötchen schmecken nicht nur zum Frühstück

40 Min. normal 09.03.2008
bei 85 Bewertungen

Ofenfrischer Rosinenstuten

30 Min. normal 14.07.2015
bei 65 Bewertungen

wie vom Weihnachtsmarkt

20 Min. simpel 26.05.2006
bei 15 Bewertungen

Süßes Hefebrot, im Rheinland Blatz genannt, schmeckt super zum Kaffee mit Marmelade, Butter oder Nutella hmmm.

20 Min. normal 02.03.2010
bei 24 Bewertungen

ein besonders mildes, jedeoch trotzdem herzhaftes Sauerteigbrot aus Roggenmehl Type 997

30 Min. normal 04.05.2008
bei 18 Bewertungen

Spezialität aus Osnabrück - nur dort erhältlich

60 Min. normal 20.11.2006
bei 94 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Die Hefe in die Mulde bröckeln und mit dem Zucker und etwas lauwarmem Wasser verrühren. Leicht mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort 10 Min. gehen lassen. Inzwischen die Zuc

45 Min. simpel 08.11.2003
bei 19 Bewertungen

Hefeteiggebäck in Sternform

45 Min. normal 25.11.2006
bei 80 Bewertungen

Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Milch erwärmen, bis sie lauwarm ist. Dann mit Hefe und Zucker vermengen. Salz und Öl in die Mulde geben und das Milch-Hefe-Gemisch darüber gießen. Alles vermengen und gut durchkne

40 Min. normal 30.12.2005
bei 31 Bewertungen

ca 750 g

15 Min. normal 28.09.2012
bei 29 Bewertungen

aus der Not entstanden, aber super lecker und saftig

20 Min. simpel 13.10.2008
bei 238 Bewertungen

für ca. 30 Brötcjhen

40 Min. simpel 24.09.2003
bei 142 Bewertungen

für zwei Brote

30 Min. normal 06.10.2001