Rezepte nach Ländern: Kinder, Nudeln & Süßspeise 24 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (49)

kalorienarme und laktosefreie Alternative zu Käsespätzle

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (14)

Wunderbar süße Hauptspeise mit Quarkteig

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.07.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (26)

süße Hauptspeise

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.07.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

schnell, einfach, lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (82)

Die Teigwaren laut Packungsanleitung kochen. Margarine in einer Pfanne erhitzen, Brösel, Zimt (nach Geschmack) und Zucker dazugeben und unter rühren kurz rösten. Abgetropfte Teigwaren untermengen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Apfelmus servieren

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Aus Jugoslawien

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Traditionelle polnische Küche

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Nudeln nach Packungsanweisung gerade bissfest garen. Mit der Butter begießen und mit Mandeln und Puderzucker vermischen. Die Apfelscheiben mit Zucker und Zimt in ganz wenig Wasser andünsten, Zum Schluss sollte das Wasser am besten verdunstet sein!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.08.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Eier trennen, Eiklar zu Schnee schlagen. Topfen, Joghurt, Zucker und Dotter verrühren und den Eischnee unterheben. Eine Auflaufform befetten und ausbröseln. Nun abwechselnd Topfenmasse und Lasagneblätter einfüllen. Bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.04.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Nudeln in Salzwasser kochen. Eiklar zu festen Schnee schlagen. Eidotter mit Zucker cremig rühren, den Topfen und Zitrone einrühren, die Nüsse und den Eischnee dazugeben und mit den gekochten und abgeseihten Nudeln vermischen. Rama Creme fine einrühre

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.05.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

süß und einfach lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

eine leckere Süßspeise, die ich schon seit Kindertagen liebe!

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Nudeln kochen, abgießen und mit dem Quark vermischen. Die Hälfte davon in eine feuerfeste Auflaufform geben. Die Äpfel in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen, mit Zimt bestreuen. Die restliche Nudel-Quark-Mischung auf die Äpfel geben.

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.02.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Milch mit Salz aufkochen, Nudeln einstreuen und unter Beobachtung weich kochen. Die Milch wird von den Nudeln komplett aufgesogen. Auskühlen lassen. Die Butter schmelzen, mit dem Quark und Stärke unter die Nudeln mischen. Die Eier trennen. Eigelb m

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Einen Kochtopf erhitzen, bei dem der Boden mit ein wenig Wasser bedeckt ist (soll die Milch vor zu schnellem Ansetzen schützen). Warten, bis das Wasser kocht. Nebenbei ein paar Löffel Milch und den Zucker mit dem Soßenpulver verrühren. Wenn das Wasse

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein süßer Auflauf

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.03.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Coltunasi, rumänisches Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Nudeln in leichtem Salzwasser bissfest kochen, abseihen, beiseitestellen. Die Butter in einem hohen Topf schmelzen, dabei nicht braun werden lassen. Die Semmelbrösel mit Zucker vermischen, unterrühren und leicht karamellisieren lassen. Bei Bedar

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 22.01.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

himmlischer Nachtisch, alle meine Gäste sind immer total begeistert - auch für Kinder der Hit!!!

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.06.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst die Bandnudeln nach Packungsanweisung gar kochen. Die Milch mit Zitronenschale zum Kochen bringen. Puddingpulver mit Zucker und 3 EL Wasser glatt rühren und anschließend in die kochende Milch einrühren. Die fertig gegarten Bandnudeln zugeben

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.05.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Nudeln in reichlich leicht gesalzenem Wasser nach Packungsanweisung bissfest kochen, danach abschrecken. Den Quark mit Eiern, Puderzucker, Zitronenschale, Butter und Vanillepuddingpulver verrühren. Die Nudeln untermischen und die Masse in eine g

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.02.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Makkaroni nach Packungsanweisung kochen und abgießen. Nun kommt eine große flache Pfanne auf den Herd mit der Butter drin. Sobald diese aufgeschäumt hat, kommen die vorgekochten Makkaroni rein. Jetzt heißt es fleißig wenden, bis die Nudeln brau

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.04.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

aus Bayern

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2006
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Apfelfleckerln

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.11.2009