Rezepte nach Ländern: Kinder, Backen & Winter 62 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (42)

Fettgebackenes, Vorsicht Suchtgefahr!

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (98)

Vorbereiten: Milch in einem kleinen Topf erwärmen. Hefeteig: Mehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hineinbröckeln, 1 Teelöffel von dem Zucker und etwas von der lauwarmen Milch hinzufügen. Mit einer Gabel vo

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (46)

ein Muss zur Karnevalszeit, ergibt ca. 40 Stück

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2006
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (156)

Möhren schälen und fein raspeln. Eigelb mit Zucker und 3 EL heißem Wasser cremig rühren. Möhren unterheben. Zimt, Nüsse, Backpulver und Mehl mischen und mit dem Ei-Möhren-Gemisch vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter das Möhrengemisch unterheben

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

kleine köstlich cremige Kuchen am Stiel zur Weihnachtszeit, ergibt ca. 40 Stück

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (16)

Das Mehl mit den Eiern und der Milch mit einem Schneebesen zu einem dünnen Teig vermischen und eine Prise Salz hinzufügen. Wer es süß mag, gibt auch noch ein wenig Zucker hinzu. Den Teig für ca. 20 - 30 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne etwas Öl

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (36)

Klausenmännchen, Nikolaus, Weckmänner

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.08.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

oder auch Förtchen, nordfriesisches Rezept. Der Teig eignet sich auch sehr gut für Waffeln

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (23)

die etwas anderen Maultaschen

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (27)

Äpfel schälen und grob raspeln. Eigelb mit Zucker und 3 EL heißen Wasser cremig rühren. Äpfel unterheben. Zimt, Nüsse, Backpulver und Mehl mischen und mit dem Ei-Apfel-Gemisch vermengen. Eiweiß steif schlagen und unter das Apfelgemisch unterheben. In

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.12.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

schmecken nicht nur zur närrischen Zeit, ergibt ca. 25 Stück

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

mit Zimt-Ganache oder Nougat-Frosting

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.09.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

ww - tauglich

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

Eier, Topfen, Mehl vermischt mit Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz vermischen und ca. 15 Minuten rasten lassen. In einer größeren Pfanne inzwischen die Butter aufschäumen, die Brösel hineingeben und kurz durchrösten, dann Zimt und Zucker dazu

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Die Semmeln in kleine Stückchen schneiden und mit einem halben Liter gezuckerter Milch übergießen. Die Rosinen waschen und abtropfen lassen. Die Äpfel schälen, entkernen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Auflaufform fetten, abwechse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

amerikanische Pfannkuchen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

traditionelle österreichische Mehlspeise

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.03.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Die Äpfel mit dem Apfelausstecher vom Kerngehäuse befreien. Jeden Apfel so auf den Blätterteig legen, dass man den Teig später um den Apfel verschließen kann (wie eine Kugel). Dort, wo das Kerngehäuse war, Honig in den Apfel füllen und dann den Apfe

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.06.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Puderzucker und Mehl auf eine Tischplatte sieben und die kalte Butter in kleinen Stückchen darauf verteilen. Alles zu einem Teig verkneten und zu zwei, drei Rollen formen. Diese mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den (anfangs recht

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.07.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Die leckersten Schokoschnitten überhaupt!

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.08.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

nach Omas Art, ergibt 4 Laibe

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

ín Schmalz ausgebackene Köstlichkeit aus der Kindheit

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.05.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Für die Makronen die Eiweiß steif aufschlagen, dann Puderzucker und Kokosraspel vorsichtig unterheben. Mit 2 Teelöffeln Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Rohr bei 160°C ca. 15–20 Min. backen. Für die Creme die

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

super zartes, schokoladiges Gebäck, ca. 30 Stück

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Super easy

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

ohne Hefeteig - reicht für 6 Stück

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 12.06.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Backofen auf 160°C vorheizen und Muffinform gut einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen und ein eine Schüssel umfüllen. Den Zucker in die Schokoladenbutter einrühren, die Aromen und die Eier einzel

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

köstlich cremig-schokoladiger Kuchen am Stiel

access_time 120 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Weihnachtsplätzchen

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.11.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Füllung besteht aus Konfitüre, Zimt und Kakao

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.02.2009