Rezepte nach Ländern: raffiniert oder preiswert, Schwein & kalt 17 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 293 Bewertungen

warm oder auch kalt zu servieren

20 min. normal 09.03.2006
bei 12 Bewertungen

Low Carb, schmeckt sowohl warm als auch kalt, sehr einfache Zubereitung

15 min. normal 02.01.2018
bei 6 Bewertungen

Das fertige Flomenschmalz in einem großen Topf zerlassen (nur auf kleiner bis mittlerer Hitze und wirklich immer dabei bleiben). Die Zwiebeln klein würfeln und im ausgelassenen Fett ca. 20 Min weich dünsten. Währenddessen die Äpfel schälen, entkerne

20 min. simpel 02.03.2005
bei 6 Bewertungen

sehr würzig - saftig und gut geeignet fürs kalte Büfett

40 min. normal 27.05.2009
bei 4 Bewertungen

schmeckt auch kalt

35 min. simpel 16.03.2006
bei 3 Bewertungen

Die Kartoffeln waschen und abbürsten. Dann in ungesalzenem Wasser gar kochen. Danach die Kartoffeln vom Herd nehmen, abgießen, abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Den Leberkäse in feine Streifen schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, sorgfältig wa

40 min. simpel 17.10.2006
bei 8 Bewertungen

Bratenscheiben auf eine große Platte oder in eine Auflaufform legen. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Lauchzwiebel putzen, waschen, in dünne Ringe schneiden und zugedeckt beiseite stellen. Gurke klein würfeln. Essig mit Senf, Salz, Pfeffer und 1 Pris

15 min. normal 02.12.2008
bei 2 Bewertungen

Das Brät der rohen Bratwürste aus der Haut in eine große Schüssel streichen. Die Champignons, Karotten, Speckwürfel, Pfefferoni und die Anchovis-Filets fein hacken. Für alle die Anchovis normalerweise nichts abverlangen können: Man schmeckt sie überh

60 min. normal 19.06.2005
bei 3 Bewertungen

südfranzösische Hackfleisch-Mangold-Frikadellen im Schweinenetz

45 min. normal 08.11.2008
bei 1 Bewertungen

lecker zu Bratkartoffeln

30 min. normal 29.01.2009
bei 5 Bewertungen

koreanische Sushimaki - Version

60 min. pfiffig 15.11.2008
bei 2 Bewertungen

Von den rohen Maiskolben die Körner abschneiden, das geht am Besten in einer großen Schüssel, dann die Körner 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und sehr gut abtropfen lassen. Das Hackfleisch scharf anbraten. Die Zwiebel dazu, kurz anbraten,

30 min. normal 20.08.2007
bei 1 Bewertungen

Dansk Leverpostej med Dild fra Fiefhusen

20 min. normal 12.02.2018
bei 0 Bewertungen

Rezept aus Thüringen von meiner Schwiegermutter

20 min. normal 14.06.2010
bei 0 Bewertungen

schmeckt warm und kalt, für 14 Stücke

45 min. normal 02.06.2010
bei 0 Bewertungen

kann gut variiert werden

10 min. simpel 30.12.2006
bei 0 Bewertungen

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln darin kurz anschwitzen. Danach das Hackfleisch zufügen und alles gut braten. Den Knoblauch hinein pressen. Mit Kurkuma, Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Eine gute Tasse Wasser dazu geben und

30 min. normal 09.04.2009