Rezepte nach Ländern: Backen, raffiniert oder preiswert & Fisch 23 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (60)

Den Backofen auf 200° C vorheizen Die Forellen innen und außen salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft einreiben. In eine gefettete Auflaufform legen und im Ofen ungefähr 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schäl

30 min. normal 05.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (15)

im Ofen zubereitet

20 min. normal 08.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (96)

Die schlanke Version, aber super lecker

20 min. normal 25.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (46)

Den Backofen auf 190°C (Umluft) vorheizen. Die Zitronen heiß waschen, abreiben und in hauchdünne Scheiben schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln abzupfen und etwas zerkleinern. Eine Auflaufform mit 1 EL Olivenöl einölen. Die Fis

20 min. normal 18.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

kann kalt und warm gegessen werden - sicherlich auch als Muffins zu machen - von einer französischen Tante

15 min. normal 14.07.2009
Abgegebene Bewertungen: (5)

Pizzaladiere

15 min. simpel 07.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (8)

leckere Vorspeise aus Kräuterpancakes mit Lachscreme

40 min. normal 27.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (17)

Die geräucherten Forellenfilets mit der Gabel klein zerpflücken. Den Dill fein hacken und beides unter den Schmand rühren. Mit dem Saft der 1/2 Zitrone, Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Aus den Eiern, dem Mehl und der Milch einen dünnflüssigen P

30 min. simpel 06.02.2002
Abgegebene Bewertungen: (11)

Klasse für Feiertage. Raffiniert und dennoch einfach!

20 min. normal 21.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

belegtes Fladenbrot von den Liparischen Inseln

20 min. normal 21.06.2017
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Hefe zerbröckeln, in 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mit Mehl, Salz und Öl glatt verkneten. Ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Ofen vorheizen (E-Herd 225 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 4). Die Champignons in dünne Scheiben

25 min. simpel 01.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die ersten fünf Teigzutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. Diesen etwa 15 Min. quellen lassen. Anschließend das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Darin nacheinander sechs Pfannkuchen ausbacken und diese abkühlen lasse

35 min. normal 04.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (14)

Die Weinblätter waschen und trocken tupfen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser 6 Minuten kochen. Abgießen und abkühlen lassen. Eine ofenfeste Form mit 2 EL Olivenöl ausstreichen und mit der abgezogen

20 min. normal 24.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen vorheizen auf 180°C oder Gas Stufe 2. Die Forellen säubern, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Datteln mit Reis, Zwiebeln, Ingwer, Zimt, Mandeln und Butter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Forellen mit der Mis

20 min. normal 11.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Fisch in etwas Milch 7 - 9 Minuten lang bei kleiner Flamme pochieren, bis er weich ist. Abtropfen lassen, Gräten und Haut entfernen, abkühlen lassen und zerpflücken. Mit dem Parmesan vermischen, salzen und pfeffern. Die Eier mit dem Wasser leic

15 min. normal 25.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Vorspeise oder Snack oder fürs Partybuffet, sehr gut vorzubereiten

20 min. pfiffig 28.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

Als erstes die Filets waschen und trocken tupfen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in der Küchenmaschine zusammen mit der Chilischote und dem Zitronengras klein schneiden. Nach und nach erst die Kokosmilch und dann Ingwer und Kurkuma da

10 min. simpel 25.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Seelachs und Lachs zusammen mit der Tomate, einer Zwiebel, einem Bund Petersilie, dem Weißwein und 300 ml Wasser ca. eine halbe Stunde kochen und einen Fischfond daraus herstellen (den Fischfond brauchen wir für dieses Rezept allerdings nicht mehr -

40 min. normal 24.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Aus Mehl, Hefe, ca. 150-200ml lauwarmem Wasser, Olivenöl, Salz und Zucker einen Hefeteig herstellen. Dünn ausrollen und kaffeetassengroße Scheiben ausstechen. Diese auf ein mit etwas Mehl bestäubtes Backblech setzten und mit einer Gabel einstechen.

40 min. normal 10.01.2006
Abgegebene Bewertungen: (1)

Als Vor- oder Hauptspeise geeignet

30 min. normal 09.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Trucha a la naranja

20 min. simpel 07.05.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

Stargazey Pie aus Cornwall

20 min. normal 18.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Alle Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und zu einem fluffigen, nicht klebrigen Teig kneten. Den Teig am liebsten so lange wie möglich kneten. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken und den Teig möglichst 2 Std. ruhen lassen. Di

30 min. normal 23.05.2018