Rezepte nach Ländern: Hauptspeise, Europa, Schmoren & Pilze 256 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Hauptspeise
Pilze
Schmoren
Beilage
Braten
Deutschland
einfach
Eintopf
Festlich
fettarm
Fleisch
Frankreich
Frucht
Frühling
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Getreide
Gluten
Griechenland
Großbritannien
Herbst
Hülsenfrüchte
Innereien
Italien
kalorienarm
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Party
Pasta
Polen
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Schweiz
Skandinavien
Sommer
Spanien
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Weihnachten
Wild
Winter
bei 19 Bewertungen

Bei diesem traditionellem französischem Gericht gibt es nicht „das“ Originalrezept. Die unzähligen Zubereitungsmöglichkeiten sind nicht nur regional bedingt, sondern lassen sich auch auf den viel zitierten Satz von Henri IV: "Jeder Bauer soll sonntag

60 Min. pfiffig 07.08.2010
bei 13 Bewertungen

Julia Childs Rindfleisch in Rotwein mit Speck, Zwiebeln und Pilzen

60 Min. normal 27.03.2014
bei 67 Bewertungen

Das Fleisch klein schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die fein gewürfelten Zwiebeln beifügen und mitrösten. Sobald die Zwiebel Farbe nimmt, die in Scheiben geschnittenen Champignons hinzugeben und kurz mitbraten.

30 Min. normal 29.12.2010
bei 130 Bewertungen

Den Reis nach Packungsanweisung gar kochen. Den Kohl inzwischen in Streifen, die Zwiebel in Würfel und die Champignons in mundgerechte Stücke schneiden. Das Hackfleisch ohne Zugabe von Fett krümelig braten, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würze

20 Min. normal 22.07.2008
bei 162 Bewertungen

das typische DDR - Würzfleisch oder Ragout fin

30 Min. normal 18.05.2007
bei 32 Bewertungen

Schinken streifeln und mit den Knoblauchstiften im Öl anbraten. Kräuter zugeben, anrösten, alles herausnehmen. Hähnchenteile im verbliebenen Bratfond scharf anbraten, evtl. noch etwas Öl zugeben. Honig und Essig verrühren, Fleisch damit einpinseln, S

75 Min. normal 22.04.2002
bei 314 Bewertungen

Huhn in Rotwein

60 Min. normal 03.06.2002
bei 88 Bewertungen

irisches Rezept

15 Min. normal 03.11.2009
bei 66 Bewertungen

Schmandbraten

30 Min. normal 09.03.2006
bei 114 Bewertungen

Das Fleisch in große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum kräftig anbraten. Am besten in einem gusseisernen Bräter, portionsweise. Das braucht etwas Zeit, ist aber wichtig! Danach das Fleisch mit Mehl bestäuben und bei mittlerer Hitze angehen

30 Min. normal 15.06.2004
bei 60 Bewertungen

italienische Variante der Rinderroulade

30 Min. normal 05.08.2006
bei 23 Bewertungen

Braten mit italienischem Einschlag

60 Min. normal 21.04.2007
bei 221 Bewertungen

Das Kalbfleisch in dünne Streifen schnetzeln. Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden, die Zwiebel hacken. Einen flachen Topf oder eine hohe Pfanne erhitzen, die Butter darin zerlaufen lassen und die Kalbfleischstreifen einlegen. Hel

30 Min. normal 23.02.2003
bei 31 Bewertungen

klappt auch im Römertopf

40 Min. normal 19.09.2006
bei 15 Bewertungen

mit Tofu

20 Min. normal 07.03.2011
bei 19 Bewertungen

Pilze sorgfältig waschen und putzen. Bei Maronen oder Steinpilzen die schwammigen Röhren auf der unteren Hutseite entfernen, sonst wird das Gericht schleimig. Pilze in die Stücke ca. 1x1 cm würfeln, kleine Pilze ganz lassen. Tomaten mit Kochwasser a

20 Min. normal 26.04.2007
bei 48 Bewertungen

leckeres, italienisches Pastagericht

45 Min. normal 29.01.2010
bei 18 Bewertungen

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Schinken in etwas Öl scharf anbraten. Die Champignons vierteln, in die Pfanne geben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Klein geschnittene Zwiebel dazugeben und mit anbraten. Cremefine

15 Min. normal 20.03.2010
bei 8 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in dünne Ringe, das Fleisch in Würfel schneiden. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Öl in einem feuerfesten Topf (zu dem es einen ebenfalls feuerfesten Deckel gibt) erhitzen, die Fleischwürfel dari

40 Min. normal 05.04.2007
bei 25 Bewertungen

Das Fleisch in Stücke schneiden und abgedeckt für mindestens 2 Stunden in Rotwein einlegen. Dazu gibt man die Petersilie, Thymian und das Lorbeerblatt. Den Speck kleinschneiden und die Möhren und den Knoblauch würfeln. Das Fleisch aus der Marinade

50 Min. normal 27.08.2007
bei 19 Bewertungen

kann man für Gäste gut vorbereiten

60 Min. simpel 05.03.2014
bei 7 Bewertungen

Das Rindfleisch in 4-5 cm große Würfel schneiden. Den Speck in 2-3 cm große Würfel schneiden. Die Schalotten halbieren, den Knoblauch grob würfeln und die Champignons im Ganzen lassen, evtl. schälen. Das Rindfleisch in Butterschmalz scharf anbraten,

30 Min. normal 24.09.2008
bei 22 Bewertungen

Das polnische Nationalgericht.

60 Min. normal 25.10.2006
bei 64 Bewertungen

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Pilze putzen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Spätzle in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 8-10 Min. garen.

40 Min. normal 16.02.2003
bei 17 Bewertungen

Champignons putzen und halbieren. Speck in feine Würfel schneiden. Wachholderbeeren zerdrücken. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Rindergulasch und Speck darin unter Wenden kurz anbraten. Herausnehmen. Pilze und Schalotten im Bratfett kurz an

30 Min. normal 04.05.2001
bei 28 Bewertungen

(selbst entworfen)

45 Min. pfiffig 12.05.2004
bei 16 Bewertungen

Fettarm, am nächsten Tag die Reste als Salat hervorragend

20 Min. simpel 26.02.2011
bei 5 Bewertungen

die hessische Antwort auf den französischen Klassiker

15 Min. normal 16.10.2011
bei 19 Bewertungen

Pfefferkörner, Wacholder und Lorbeerblätter sehr fein zerstoßen. Fleisch mit Salz und Gewürzen rundherum einreiben. Butterschmalz erhitzen. Fleisch darin anbraten. Rotwein und 1/8 l Wasser angießen, aufkochen. Den Braten mit Speckscheiben belegen u

45 Min. pfiffig 25.04.2001
bei 12 Bewertungen

Risotto ai gallinacci

20 Min. normal 26.03.2010