Rezepte für Snacks und kleine Gerichte: kalt, Snack, Deutschland & Backen 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 53 Bewertungen

Den Blätterteig ausrollen und auf ein Backblech geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Zwiebelringe in dem Öl-Buttergemisch glasig dünsten, das geht auch 10 Minuten in der Mikrowelle. Mit den Speckwürfeln

20 min. simpel 05.02.2011
bei 51 Bewertungen

Badische Zwiebelewähe mal anders

30 min. simpel 10.07.2006
bei 38 Bewertungen

Den Blätterteig ausrollen und die rohe Leberkäsemasse darauf verteilen und verschmieren (alternativ das Bratwurstbrät nehmen). In einer Pfanne die kleingewürfelte Paprika und Zwiebel in etwas Butter kurz anbraten und ebenfalls auf dem Blätterteig ve

20 min. simpel 02.07.2006
bei 11 Bewertungen

Rheinländer nennen es auch gerne Kölschkonfekt

15 min. normal 04.10.2011
bei 8 Bewertungen

Kölsches Tapa, einfach nur lecker zu einem kühlen Kölsch oder einem Glas Silvaner, das mögen selbst Blutwurstverachter!

10 min. simpel 16.02.2013
bei 3 Bewertungen

eine Art Zwiebelkuchen

25 min. simpel 11.10.2007
bei 10 Bewertungen

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen, reicht für 2 Kuchen. Ich friere immer einen Teil ein. Den fertig gegangenen Hefeteig in eine Springform geben und einen kleinen Rand hochziehen. Das Dörrfleisch oder den Schinkenspeck klein schneiden und

30 min. normal 20.12.2002
bei 2 Bewertungen

Das Mehl, die kalte Butter, das Ei und Salz zu einem glatten Mürbeteig kneten. In Folie packen und ca. 30 min. ruhen lassen. Lauch putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Portionsweise in sprudelndem Salzwasser ca.5 min blanchieren, kalt abschrec

30 min. simpel 18.05.2008
bei 4 Bewertungen

ein mittelhochdeutsches Rezept (Mittelalter)

30 min. normal 06.12.2007
bei 6 Bewertungen

passt prima zu (badischem) Federweißen oder rotem Sauser

20 min. normal 22.10.2008
bei 1 Bewertungen

Wunderbar an einem lauen Sommerabend

35 min. simpel 04.09.2009
bei 1 Bewertungen

Frankfurter Pastetchen, Rezept von Goethes Großmutter

30 min. normal 26.01.2010
bei 2 Bewertungen

Gefüllte Blätterteigtaschen - Sattmacher vom Blech

15 min. normal 27.02.2008
bei 1 Bewertungen

einfach lecker

15 min. simpel 17.02.2017
bei 1 Bewertungen

ww-tauglich

35 min. normal 04.11.2008
bei 3 Bewertungen

Eine gefettete Pie- oder Tarteform mit dem Blätterteig auslegen. Den Boden mit Sardellenpaste bestreichen, mit den Appenzellerscheiben belegen. Die Tomatenscheiben draufgeben, eine "Handvoll" Kapern drüber streuen. Die Oliven zusammen mit Olivenöl u

20 min. normal 22.10.2008
bei 1 Bewertungen

Den Backofen auf 50 Grad vorheizen. Das Mehl in einer Glasschüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken und 100 ml warmes Wasser in die Mulde füllen. Die Hefe in das warme Wasser bröseln, mit einem Löffelstiel vorsichtig umrühren und auflösen u

40 min. normal 18.04.2009
bei 1 Bewertungen

Aus Mehl, Butter, Salz und Wasser einen Teig kneten und in Folie einwickeln, mindestens 1 Stunden durchkühlen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier, geriebener Käse, Frischkäse, 2 El Honig, gehackte Kräuter und Zitronenschalenabrieb verrühren. D

10 min. normal 08.07.2011
bei 0 Bewertungen

schmeckt warm und kalt, für 14 Stücke

45 min. normal 02.06.2010
bei 0 Bewertungen

Die Leber waschen und trocken tupfen. Zungenwurst und Leber in mittelgroße Würfel schneiden. Die Wacholderbeeren zerstoßen. Nun die Zutaten in einer ausreichenden Schüssel miteinander mischen, mit dem Schnaps vermengen und 2 Std. zugedeckt im Kühlsch

120 min. pfiffig 24.01.2017