Rezepte für Snacks und kleine Gerichte: Festlich & Party 370 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (142)

fruchtig-leichte Vorspeise, auch für ein Büffet geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.07.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (80)

gut vorzubereiten und einfach nur lecker

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (913)

Ideal fürs Buffet, für kalte Platten oder als Vorspeise

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.09.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

sieht toll aus und schmeckt auch kalt

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.01.2017
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (66)

als kleine Vorspeise gut geeignet

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.01.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (112)

Doppelrahmfrischkäse glatt rühren. Räucherlachs in kleine Würfel schneiden, mit Quark, Salatmayonnaise (z. B. Miracle Whip), Zitronensaft, Schnittlauchröllchen, gehackte Petersilie und frische Thymianblättchen (am besten Zitronenthymian) zum Käse ge

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.01.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (153)

Fingerfood, ergibt ca. 30-35 Stück

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 16.12.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

Alle Zutaten für die Crêpes mit einem Rührgerät miteinander mischen. Dünn in einer Pfanne Crepes ausbacken und abkühlen lassen. Für die Füllung den Frischkäse mit der Sahne mischen, so dass eine streichfähige Masse entsteht. Nach Belieben noch etwas

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.07.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (87)

schnelle raffinierte Vorspeise, auch fürs Buffet geeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (17)

Gut als Vorspeise oder kleines Abendessen mit Gästen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.09.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Garnelen im Kühlschrank im Sieb auftauen lassen, kalt abwaschen und trockentupfen. Von den Peperoni den Stielansatz abschneiden und von allen Samenkernen befreien. Knoblauchzehen schälen u. halbieren. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen neben

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.04.2002
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (92)

Makis, Nigiris und California Roll

access_time 45 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 11.12.2018
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Am Vorabend Leber waschen und putzen. Portwein und Sherry verrühren und die Leber über Nacht darin marinieren. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Knoblauch schälen und halbieren. 30 g Butter erhitzen und den Knoblauch u

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 19.11.2003
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Hit bei Gästen

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.12.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (25)

Forellen und Creme fraiche in einer Schüssel grob verrühren und unter Zugabe von Sahne mit dem Stabmixer passieren, so dass eine cremige Masse entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Kühlschrank mindestens eine halbe Stunde durchkühlen. Auf Toas

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.10.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (40)

super feine und interessante Vorspeise

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.11.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (38)

eine witzige Variante des Klassikers, ergibt 12 pikante Törtchen

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (37)

Achtung: Auskühl- und Marinierzeiten beachten!

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 07.06.2004
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (11)

Bulgur in Salzwasser nach Packungsanweisung ca. sieben Minuten kochen. In ein Sieb gießen und abkühlen lassen. Tomaten vierteln, Stängelansätze und Kerne entfernen, Fruchtfleisch fein würfeln. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne entfernen. Frucht

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.09.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (31)

leckere Vorspeise

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.02.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (32)

extravagant , aber unkompliziert

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (75)

Mehl, Milch und Eier verrühren. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf streichen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C Ober-/Unterhitze ca. 10 - 15 Min. backen. Frischkäse mit Crème fraîche, Meerr

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 14.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Den fertig ausgerollten Blätterteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausbreiten. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl anbraten, Paprikawürfel dazugeben und auch kurz anbraten. Den tiefgekühlte Gemüse zugeben

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Fleisch und Zunge knapp mit Wasser bedecken, leicht salzen. Die Zwiebel schälen. Das Suppengrün putzen, waschen und zusammen mit Zwiebel, Nelke, Lorbeerblatt und Pfefferkörner ins Wasser geben. Bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden ziehen lassen. Gegen

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

8 gemischte, kalte italienische Vorspeisen

access_time 150 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Basilikumblätter von Stiel zupfen und fein hacken. Den Knoblauch enthäuten und ebenfalls fein hacken. Anschließend die Mozzarella-Kugeln in Würfel schneiden. Die Würfel in eine Schüssel geben und mit dem Basilikum, Knoblauch und dem Olivenöl ve

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.01.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

mit Crème fraiche

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (50)

Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Ei, Salz, kalte Butter in die Vertiefung geben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschr

access_time 45 min. signal_cellular_alt simpel date_range 24.06.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

wenn man ein dekoratives Magentratzerl sucht

access_time 30 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 21.12.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (19)

Vorspeise oder Partysnack

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.11.2006