Suppen mit Einlagen: Deutschland, Einlagen & Mehlspeisen 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (69)

Aus den ersten 4 Zutaten einen Nudelteig zubereiten. Die Zwiebel und den Schinken klein schneiden. Den aufgetauten Spinat abgießen und alles gut durchmischen, mit den Gewürzen abschmecken. Den Teig in 3-4 Stücke teilen und dünn ausrollen - am beste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.11.2005
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (18)

Zuerst rösten wir die gemahlenen Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne an, bis sie angenehm duften. Dann geben wir sie in eine Schüssel. Nachdem sie ein wenig abgekühlt sind, geben wir alle übrigen Zutaten hinzu und schlagen den Teig bis er anfängt, B

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.01.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (16)

Aus Mehl, Eiern, Salz und Milch mit der Küchenmaschine einen cremigen Pfannkuchenteig herstellen und in einer Pfanne mit Butterschmalz portionsweise Pfannkuchen ausbacken und diese für eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. In der Zwischenzeit fü

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (36)

Ei, Mehl, Milch, Salz und Kräuter zu einem glatten Teig verrühren. 2 EL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Aus dem Teig 3 kleine, dünne Pfannkuchen backen, dabei jeweils kurz vor dem Stocken die Pfannkuchen mit Sesam bestreuen. Die Zwiebel schälen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.03.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (15)

Pfannkuchen schwäbische Art mit Kräutern

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2005
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Ein Generationenrezept meiner Familie, auf das ich sehr stolz bin

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

ohne die kein echter Schwabe auskommt!

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.09.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Suppe

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.06.2003
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Schwäbische Spezialität

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.07.2009
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

urschwäbisches Grundrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Flädle den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Das Ei mit der Milch, dem Mehl, den Schnittlauchröllchen sowie Salz und Muskat zu einem glatten Teig verrühren und diesen 30 Minuten quellen lassen. Inzwi

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.01.2016