Suppen mit Einlagen: gekocht & Basisrezepte 32 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (608)

butterzart, zergehen auf der Zunge, gelingen leicht

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2009
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (20)

leckere Suppeneinlage

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 17.10.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (37)

einfache, vollwertige selbst gemachte Nudeln

access_time 50 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Das Gemüse schälen und klein schneiden. Das Mehl in der zerlassenen Butter leicht anrösten. Dann mit der Suppe aufgießen. Das Gemüse dazugeben und aufkochen. So lange kochen, bis das Gemüse gar ist und anschließend mit Salz und Muskat würzen. Creme

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.05.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

eine Suppeneinlage, die auch als Knabberei lecker schmeckt

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Markklößchen - schmelzen auf der Zunge

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Mit dem Handrührgerät die Butter schaumig schlagen. Dann den Grieß und das Ei unterrühren. Das Ganze mit Salz, Muskat und nach Belieben mit etwas Petersilie würzen. Die Mischung etwa 30 Min. ruhen lassen. Dann mit zwei Teelöffeln Nocken abstechen u

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (11)

als Suppeneinlage

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 29.05.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die Knochen und das Fleisch waschen, in einem Topf mit kaltem Wasser bedecken. Die ungeschälte Zwiebel vierteln, mit den Pfefferkörnern dazugeben. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren, den Schaum häufig abschöpfen. 1 1/2 Std. gerade eben sieden las

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.04.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

leckere Knödel für die Suppe oder zu heller Sauce

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.04.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckere Suppeneinlage

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Als Erstes die Semmel in Würfel schneiden und leicht anrösten. Dann alle Zutaten miteinander vermischen und etwa 5 Minuten quellen lassen. Nun mithilfe eines Esslöffels die Mehlspatzen aus dem Teig abstechen und in die kochende Flüssigkeit (Salzwas

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 31.07.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit Ei

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Suppeneinlage

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.12.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Das Grünkernmehl mit Wasser aufkochen, den Herd abschalten oder klein drehen und solange kochen, bis alles ein fester "Brei " ist. Danach abkühlen lassen (lauwarm), das Ei und die Gewürze dazu geben und gut vermengen und davon Klöße herstellen, in e

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.02.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

schwäbisch, ein Genuss nicht nur in der Fastenzeit

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.10.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

garniert mit Croutons und frischem Schnittlauch

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

eignen sich sehr gut zum Einfrieren

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.03.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Butter mit der Milch oder Wasser aufkochen lassen, das Mehl auf einmal zugeben, einrühren und weiter am Feuer lassen, bis der Teig sich vom Löffel löst. Dann den Teig in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier und den geriebenen Parmesan e

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 19.05.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

die werden garantiert weich

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.10.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf die Schnelle ohne Porree, als Grundlage für Eintopf, Soßen und zum Verfeinern

access_time 5 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.11.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Eier mit 1/16 Liter Wasser und Salz kräftig miteinander verquirlen. In das auf die Arbeitsfläche gesiebte Mehl eine Mulde drücken und mit den verquirlten Eiern so gut verkneten, bis ein fester, vollkommen glatter und zarter Teig entsteht. Der T

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 23.08.2009
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

verschieden gefärbte Grießklößchen in Murmel-Form; bissfeste Klößchen - ohne Grieß kochen

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2013
star star star_half star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

urschwäbisches Grundrezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 09.05.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Variationsmöglichkeiten ohne Ende

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.03.2008
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Mehl, Salz und 120 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 10 Min. ruhen lassen. Den Ingwer schälen und fein reiben. Von 4 Korianderstielen die Blättchen abzupfen. Blättchen und eine Frühlingszwiebel fein ha

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.03.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

dänische Mehlklöße, ergibt ca. 150 Stück, als Suppeneinlage

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.10.2018
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

einfach und vegetarisch, perfekt für jede Hühner- und Rindfleischsuppe

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.02.2019
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Für die Brühe das sichtbare Fett vom Rindfleisch entfernen. Das Fleisch mit Knochen und Zwiebeln in einen mit Alufolie ausgelegten Bräter legen und im vorgeheiztem Backofen bei 190 Grad 30-40 Minuten backen. Zwischendurch einmal wenden. Das Fett abg

access_time 40 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.05.2009
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Fleisch in einen großen Topf geben und fast randvoll mit kaltem Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen. Währenddessen einen großen Bund Suppengrün grob klein schneiden. Von jedem Gemüse allerdings eine Handvoll in kleine Würfelchen schneiden und

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.07.2009