Suppen mit Einlagen: gekocht, Vorspeise & Winter 48 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (42)

Eigentlich ist es ganz einfach. In einer Pfanne zerlassen wir die Butter und lassen darin die Zwiebel, die wir fein gehackt haben, ganz langsam darin braten, bis sie richtig braun ist. Die Brötchen bzw. das Weißbrot und den Speck schneiden wir in

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel klein schneiden und in Butter andünsten. Mit Wein, Brühe und Apfelsaft auffüllen und um ein Viertel einkochen lassen. Sahne und Crème fraîche unterrühren und nochmals etwas einkochen. Mit den Gewürzen würzen. Mit dem Pür

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.12.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (58)

mit gebratenen Toast - Zimsternen als Einlage

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.03.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Kastanien in einen Topf mit Wasser geben. Die Maronen, die oben schwimmen sind schlecht und werden entsorgt. Alle anderen kreuzweise einschneiden, auf ein Backblech legen und ca. 15 Minuten in den auf 200° vorgeheizten Backofen schieben. Anschließen

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 14.03.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

raffiniert - sowohl als Vorsuppe als auch als Hauptgericht geeignet

access_time 50 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (31)

Deftiges für kalte Tage

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Fasan sauberrupfen, abflämmen und ausnehmen. Die beiden Brüste sorgfäItig auslösen und ohne Haut und Fett beiseitestellen - aus ihnen werden später die Klößchen gemacht. Den Fasan und die abgeschnittenen Teile sowie die geputzten Innereien in d

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 19.11.2001
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (45)

Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Den Rosenkohl putzen. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Die Zwiebeln in der zerlassenen Butter anbraten, den Rosenkohl und die Kartoffelwürfel dazugeben. Alles kurz anschmoren, dann mit der Brühe aufgießen un

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.04.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

mit Lauch und Kartoffeln

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.10.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

herzhaftes Wintergemüse mal anders

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 10.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls würfeln. Beides in einem Topf mit zerlassener Butter anbraten. Lorbeerblätter und die Gemüsebrühe zufügen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut grob hacke

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 15.02.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Originalrezept von Oma

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 16.02.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

schmackhaft und wärmend

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.01.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

mit Äpfeln

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.02.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Besonders lecker an kalten Tagen

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.10.2012
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Steinpilze in 500 ml heißem Wasser einige Zeit einweichen (das können ruhig auch einige Stunden sein). Zwiebeln fein würfeln, in 2 El Öl andünsten. Mit Cognac abloschen. Pilze mit Einweichwasser und Gemüsefond zugeben und bei starker Hitze auf 1l ei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Zelnacka

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.08.2001
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Semmeln in warmer Milch einweichen, ausdrücken. Zwiebel in Butter glasig dünsten. Erst Leber, dann Semmeln durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Petersilie, Zwiebel, Ei und Majoran zufügen, Knoblauch dazudrücken, würzen. Alles vermengen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 16.09.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und lecker

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 25.07.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

..... jeder Löffel ein bunter und vitaminreicher Genuss

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel kleinschneiden und in dem Rapsöl glasig angehen lassen. Die vorgegarten Maronen ebenfalls kleinschneiden und dazugeben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und kurz aufkochen lassen, dann die Milch dazugeben. Alles klein pürieren und mit Salz u

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.11.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Rezept aus meiner Familie, leicht abgewandelt

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.03.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Fleischklöße das Toastbrot entrinden und in kaltem Wasser einweichen. Den Schinken sehr fein würfeln. Das Toastbrot dann ausdrücken. Das Hackfleisch mit Schinken, Ei und Toastbrot verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Au

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Für die Suppe Sellerie, Petersilienwurzeln, Topinambur und Kartoffeln putzen, schälen und in 1 cm große Stücke schneiden. Schalotten fein würfeln. Schalotten in heißer Butter glasig dünsten. Gemüsestücke zugeben und 3 Minuten unter Rühren mitdünsten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.02.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

und Petersilien-Haselnuss-Öl

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 15.01.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Ochsenschwanz vom Metzger in 3 - 4 cm lange Stücke schneiden lassen. Das Schweineschmalz in einem großen Topf erhitzen und den Ochsenschwanz darin ringsum scharf anbraten. Die Chilischote, das Lorbeerblatt und das heiße Wasser zugeben. Die Toma

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.11.2001
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die 800 g Kürbis entkernen und schälen. Etwa 650 g davon in grobe Stücke schneiden. Den Rest mit dem Juliennehobel in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Weiße vom Lauch klein schneiden. 30 g Butter in einem mittel

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.04.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Kartoffeln beigeben etwas salzen und weiter dünsten, ablöschen mit dem Weißwein, kurz einkochen lassen, mit Bouillon aufgießen und alles ca. 30 Minuten kochen lassen bis die Kartoffeln weic

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 03.01.2012
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

ungewöhnlich und fein

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.10.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Toastbrot in Wasser einweichen. Den geräucherten Hirschschinken sehr fein würfeln. Die Petersilie waschen, anschließend die Blättchen von den Stielen zupfen und klein hacken. Die Butter zerlassen. Anschließend die Hirschschinkenwürfelchen mit de

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.07.2007