Suppen mit Einlagen: gekocht, Vorspeise, Suppe & Krustentier oder Muscheln 35 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (57)

Spargel schälen. Die Köpfe leicht schräg (als Einlage) in Scheiben schneiden und erst einmal zur Seite stellen. Den Rest vom Spargel grob klein schneiden. Apfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Zw

35 min. normal 11.12.2018
Abgegebene Bewertungen: (21)

Für Krabben- und Suppenfans ein Muss

15 min. normal 14.09.2007
Abgegebene Bewertungen: (40)

pikante Suppe, schnell gemacht und unheimlich lecker!

20 min. simpel 27.06.2008
Abgegebene Bewertungen: (34)

sehr als Vorspeise geeignet

25 min. normal 02.07.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

geht schnell

20 min. normal 17.05.2016
Abgegebene Bewertungen: (15)

Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. In einer Schüssel mit Wasser und Zitronenscheiben bis zum Garen aufheben. Schalen und Enden mit 1 l Wasser und Zitrone aufkochen. Salz und Zucker zufügen und 10 Min. köcheln lassen. Sparge

25 min. normal 19.04.2001
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und schnell

10 min. simpel 21.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckere Paprikasuppe mit frischen Kräutern, Knoblauch und Shrimps

15 min. simpel 13.11.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Porree putzen und in feine Ringe schneiden. In der zerlassenen Butter andünsten. Nun mit Brühe ablöschen und aufkochen. 10 Min. köcheln lassen, dann 4 EL Porree herausnehmen und beiseite stellen. Den Rest pürieren und 2/3 des Käses mit der Crème fra

25 min. simpel 22.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Muscheln jeweils nach Sorte getrennt 1 Stunde lang in Salzwasser legen. Anschließend ausgiebig durchspülen. Die Muscheln abkratzen, um die kleinen Haare abzumachen. Die Jakobsmuscheln öffnen, die grauen und schwarzen Teile wegnehmen und die Musch

45 min. normal 14.03.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Hummer-Ravioli als Einlage

50 min. pfiffig 07.01.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

exotisch

20 min. normal 10.11.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Verwendung von Fischsud

45 min. simpel 12.02.2018
Abgegebene Bewertungen: (1)

und Schafskäse

20 min. normal 23.12.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Fenchelknollen halbieren, lauwarm abbrausen und in sehr feine Scheiben schneiden. Dabei das Fenchelgrün zur weiteren Verwendung aufbewahren. Karotten und Zwiebeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Schmalz in einem passendem

20 min. normal 26.01.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Garnelenspieß

25 min. normal 23.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zwiebel und Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden. Weiteres Gemüse waschen, ggf. schälen und in mundgerechte kleine Stücke schneiden. Das Gemüse nacheinander in einem großen Topf mit dem Rapsöl anbraten. Die rote Thai Curry Paste einrühren. Mit

20 min. normal 25.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuckerschoten putzen und klein schneiden. In kochendem Wasser kurz blanchieren und anschließend in Eiswasser abschrecken. Gemüsebrühe mit der flüssigen Sahne aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Zuckerschoten zugeben. Alles pürieren und auf klei

25 min. simpel 20.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Schalotten abziehen und klein schneiden. In etwas heißem Butterschmalz anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Früchte alle schälen, ggf. entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke geschnitten zu der Schalotten-Wein-Mischung geben un

30 min. simpel 17.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebeln und Karotten schälen und würfeln. Speck in Streifen schneiden. Butter erhitzen und den Speck darin anbraten. Karotten und Zwiebeln dazu geben und anbraten. Mit Fleischbrühe angießen und 10 Min. kochen lassen. Dann Kräuter und Erbsen dazu g

30 min. normal 18.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (2)

Tom Yum Kung (orginal thailändisches Rezept)

25 min. normal 01.04.2008
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. 2/3 der Maiskörner mit dem Pürierstab oder in der Küchenmaschine zu einer glatten Masse zerkleinern. Die Krabben auftauen, abspülen und abtropfen lassen. Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin

10 min. simpel 20.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf glasig andünsten. Den Blattspinat und den gepressten Knoblauch dazu geben und kurz mit andünsten. Wenn der Blattspinat gefroren ist, diesen vorher auftauen. Die Kokosmilch und die Hühnerbrühe dazu geben und aufko

30 min. normal 08.02.2010
Abgegebene Bewertungen: (1)

raffiniert asiatisch, als Hauptspeise oder als Gang eines Menüs

40 min. normal 01.03.2016
Abgegebene Bewertungen: (1)

Kartoffeln und Zwiebeln schälen und grob würfeln. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Butter in einem Topf auslassen. Zwiebel- und Kartoffelwürfel und 600 g Möhrenscheiben darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Brühe aufgießen,

60 min. normal 23.06.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

WW-tauglich, 3,5 P.

30 min. normal 24.08.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rohe Garnelen schälen, die Schalen aufbewahren. Den Darm entfernen und wegwerfen. Suppengrün und Zwiebel putzen bzw. schälen und fein würfeln. In heißem Olivenöl unter Zugabe einer geschälten Knoblauchzehe sowie einem Rosmarinzweig so lange anbrate

45 min. normal 19.05.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

So wird es gemacht: Alles Gemüse putzen und waschen. Den Blumenkohl in Röschen zerteilen und die groben Strünke abschneiden. Die Möhren und die Kartoffeln klein würfeln. Die grünen Bohnen in dünne gleich lange Stücke schneiden. Die Spinatblätter in S

60 min. normal 04.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (0)

Kartoffeln schälen und würfeln. Suppengrün putzen und klein schneiden. Alles in einem großen Topf mit Wasser geben und kochen. Salz und Gemüsebrühe hinzugeben. Sobald die Kartoffeln weich sind, Sahne hinzugeben und alles mit einem Pürierstab zerkle

35 min. normal 23.04.2007
Abgegebene Bewertungen: (0)

Zwiebel und Knoblauch in einer Mischung aus Butter und Öl in einem Topf leicht anrösten. Tomaten und Krabben dazugeben und ca. 3-4 Min. weiterbraten. Tomatenmark in 1 Glas Wasser verrühren und hinzugießen. 1 Liter heißes Wasser sowie Salz und Pfeffer

20 min. simpel 30.09.2007