Hauptspeisen mit Pilzen: Kartoffeln & Festlich 49 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (23)

toller Mittelpunkt als vegetarischer oder veganer Sonntags- oder Festtagsbraten

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2015
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (6)

ein köstliches veganes Herbstgericht

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.07.2013
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Die Kartoffeln schälen, zu Julienne schneiden und in dem auf 190°C erhitzten Rapsöl goldbraun frittieren. Mit einigen Tropfen Trüffelöl benetzen. Rasch die Spiegeleier in etwas Butter braten, zu den Kartoffeln anrichten und gehobelte Trüffeln in der

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

ohne Innereien

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 06.05.2012
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Zuckererbsen - Möhren - Gemüse und Rotwein - Balsamico - Soße

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 08.02.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

an Pilz - Sauce

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.10.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Das Rinderfilet parieren und in Vakuum bringen, bei 57 °C 2 Stunden im Wasserbad garen. Die Zwiebeln, das gewürfelte Dörrfleisch in Olivenöl mit etwas Zucker angehen lassen, bis es etwas Farbe bekommt. Das Tomatenmark hinzugeben und etwas mitanröste

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.10.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

dazu Romanesco und gedämpfte Kartoffeln

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 30.07.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Steinpilze waschen und in warmem Wasser einweichen. Nach einer halben Stunde die Flüssigkeit durch ein Haarsieb in einen weiteren Topf gießen. Pilze gut abtropfen lassen und zusätzlich mit Küchenkrepp trocknen. Die aufgefangene Flüssigkeit durch ein

access_time 90 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 17.01.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fleisch: Für das Filet die Herbsttrompeten etwa eine Stunde in kaltem Wasser quellen lassen, gut auswringen und kleinhacken. Das Schweinefilet bei starker Hitze in etwas Butterschmalz rundherum anbraten. Aus der Pfanne nehmen, leicht von beiden Seite

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 10.12.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Tafelspitz vom Kalb

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

sehr festlich und seeeeeehr lecker

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 13.01.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Kartoffeln schälen und vierteln. Die Zwiebel schälen und achteln. Den Knoblauch schälen und die Zehen vierteln. Die Champignons putzen und vierteln. Kartoffeln, Champignons und Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch in den Bräter geben. Mit Olivenöl

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.10.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

eigenes Rezept

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.06.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Beilage zum Hauptgang im Brunetti-Menü

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.08.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Spanische Urlaubsküche pur

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 22.07.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

und leckerem Käse - Kartoffelpüree

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch in einem Schmortopf in 2 EL Öl rundum bei großer Hitze anbraten, die Zwiebeln dazu geben und mitbraten. Mit der Hälfte des Weins und etwas B

access_time 50 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.10.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Die Brühe unterrühren, dabei den Topf kurz von der Herdplatte nehmen. Das Lorbeerblatt und den Wein dazugeben. Unter Rühren etwa 3 Minuten kochen. Dann die Crème fraiche unterrühren und alles salze

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Zuerst das Lammfilet in einer Marinade einlegen. Dafür die Gewürze in einem Mörser zermahlen und mit dem Öl mischen. Das Fleisch damit einreiben und in einer geschlossenen Dose oder Gefriertüte ca. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Für die

access_time 40 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.10.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

vegan, festlich

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 29.04.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

leckeres und raffiniertes Sonntagsessen

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

lecker und überzeugend

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

meine Hauptspeise zum letzten Weihnachtsmenü

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Fleisch unter fließendem Wasser abspülen und auf ein Schneidebrett legen. Das Fett und die Sehnen entfernen. Das Fleisch würzen. Ich verwende hierzu eine Wildschweinwürze. Besteht unter anderem aus Wacholderbeeren, Thymian, Rosmarin, Estragon, Lo

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.03.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Champignon - Petersilien - Parmesan - Füllung

access_time 60 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 28.11.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Schweinelendchen ca. 1 Stunde in Riesling marinieren und anschließend in Butterschmalz rundherum anbraten. Dann mit 80 g weichem Butterschmalz bestreichen. Vollkornbrotkrümel mit dem Ei binden, salzen und pfeffern und mit der Masse das Fleisch um

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2008
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Speck in einem Suppentopf anbräunen, herausnehmen und abtropfen lassen. Die Hälfte der Butter in den Topf zu dem Bratfett geben, wenn sie zerlaufen ist, die Austern zufügen und nur solange kochen, bis sie sich „runzeln“. Herausnehmen und beisei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.07.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Backofen auf 90 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Etwas klein geschnittenen Rosmarin, gemahlene Fenchelsamen, Meersalz und Pfeffer auf einem Brett gemischt verteilen. Das Fleisch darin wälzen, bis es rundherum alle Gewürze aufgenommen hat. In etw

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.12.2014
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

mit Champignons

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.07.2015