Hauptspeisen mit Rindfleisch: Europa 3.923 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 49 Bewertungen

Superlecker

60 Min. normal 28.02.2016
bei 664 Bewertungen

Manzo alla california

30 Min. normal 19.06.2006
bei 970 Bewertungen

Rezept meiner Uroma Gertrud Stöcker aus Königsberg

45 Min. normal 13.12.2011
bei 173 Bewertungen

klassisch: außen kross und innen rosa und saftig

10 Min. normal 25.07.2009
bei 189 Bewertungen

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Mehl mit Paprikapulver vermischen und die Zwiebelringe darin wenden. Die Ringe nach und nach in reichlich Öl knusprig und goldgelb ausbacken, anschließend zur Seite stellen. Das Rindfleisch leicht

30 Min. normal 15.04.2008
bei 23 Bewertungen

Variante vom Irish Stew, statt Lamm mit Rind

20 Min. simpel 01.02.2017
bei 386 Bewertungen

... von einem Wiener, der es wissen muss

30 Min. normal 26.12.2007
bei 220 Bewertungen

superleckere Sauce Bolognese

45 Min. normal 26.10.2010
bei 293 Bewertungen

angelehnt an das berühmte Rezept von Mamma Leone aus New York

40 Min. normal 07.12.2011
bei 486 Bewertungen

Für den Fleischteig das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brötchen inzwischen gut einweichen. Die Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Ei zum Hackfleisch geben. Das Brötchen ausdrücken und fein zerrupfen, ebenfalls zum Hackfleisch geben. N

30 Min. normal 02.05.2006
bei 138 Bewertungen

Je länger die Sauce köchelt, desto besser wird ihr Geschmack-

20 Min. normal 23.12.2008
bei 87 Bewertungen

von einem Wiener Starkoch verraten

20 Min. normal 21.12.2009
bei 1.311 Bewertungen

Die Zwiebeln in 0,5 cm große Würfel schneiden, Karotte und Sellerie würfeln und alles in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten, Tomatenmark zugeben, andünsten bis sich eine homogene Masse bildet, das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen, Paprika kurz

30 Min. normal 11.12.2005
bei 74 Bewertungen

Wie bei Muttern

30 Min. normal 03.10.2006
bei 221 Bewertungen

italienisches Rezept

20 Min. normal 13.11.2001
bei 118 Bewertungen

eine Riesenroulade NT gegart

40 Min. pfiffig 10.08.2009
bei 260 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 13 Bewertungen

Julia Childs Rindfleisch in Rotwein mit Speck, Zwiebeln und Pilzen

60 Min. normal 27.03.2014
bei 64 Bewertungen

Omas Hausrezept

60 Min. normal 01.09.2010
bei 737 Bewertungen

Omas Rinderrouladen mit Speck, Gürkchen, Zwiebeln und Hack

45 Min. normal 18.04.2006
bei 67 Bewertungen

nach einem Originalrezept vom Opa aus Apulien

40 Min. simpel 22.03.2012
bei 89 Bewertungen

Zubereitung der Marinade: Möhre und Sellerie in kleine Würfel, Zwiebeln in Scheiben schneiden. Zum Einlegen kocht man den Essig, Rotwein mit dem Wasser sowie den anderen Zutaten der Marinade auf. Das Fleisch legt man in eine geeignete Keramikschüssel

30 Min. normal 28.04.2006
bei 389 Bewertungen

Rheinischer geht's nicht!

60 Min. normal 04.01.2008
bei 101 Bewertungen

Auf einen Teller etwas Mehl geben, in einem tiefen Teller das Ei verquirlen und auf einen weiteren Teller die Semmelbrösel schütten. Die Kalbschnitzel der Länge nach aufschneiden, aber nicht ganz durchtrennen (Schmetterlingsschnitt). Die Schnitzel z

20 Min. normal 18.01.2011
bei 2.632 Bewertungen

aus Bologna, mit Spaghetti

30 Min. normal 25.05.2007
bei 89 Bewertungen

Ragù classico - nach der notariellen Eintragung der Delegazion Bolognese dell' Accademia Italiana della Cucina von 17.10.1982

30 Min. normal 26.01.2010
bei 753 Bewertungen

ausgelegt ist die Menge für 4 Personen, bei uns reicht es allerdings gerade mal für 2

35 Min. normal 25.06.2004
bei 100 Bewertungen

butterzart

25 Min. normal 26.02.2009
bei 55 Bewertungen

fruchtig, würzig und scharf mit Orangen, Steinpilzen, Cognac und Pfefferkörnern

30 Min. normal 07.08.2007
bei 706 Bewertungen

Acht schöne Blätter vom Kohl ablösen und blanchieren. In Eiswasser abschrecken und mit einem Küchentuch etwas trocknen. Den Hackfleischteig wie folgt zubereiten: hinein gehört ein Ei, ein eingeweichtes und ausgedrücktes Brötchen, 1 - 2 EL Senf, ein

50 Min. normal 03.12.2005