Hauptspeisen mit Rindfleisch: Europa, Festlich & gekocht 42 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 106 Bewertungen

Die Kalbsnuss in einen Topf legen und den Weißwein darüber gießen. Selleriestange, Möhre und die Zwiebel grob zerteilen, zusammen mit dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken in die Marinade geben. Das Fleisch zugedeckt 24 Stunden ziehen lassen, dabei e

40 Min. normal 29.06.2003
bei 67 Bewertungen

traditionelles, westfälisches Hochzeitsgericht

30 Min. normal 10.07.2007
bei 25 Bewertungen

so, wie ich sie kenne

120 Min. normal 13.06.2007
bei 19 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 70 Bewertungen

Das Kalbfleisch in leicht gesalzenem Wasser mit dem grob zerkleinerten Suppengrün und Weißwein langsam zum Kochen bringen. Nun die Hitze reduzieren und das Fleisch etwa 1 1/2 Stunden bei geöffnetem Topf leicht ziehen lassen. Im Sud abkühlen lassen.

40 Min. normal 21.12.2001
bei 12 Bewertungen

4 Liter Wasser zum Kochen bringen. Tafelspitz mit Salz, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und Pimentkörnern zugeben und ca. 3 Stunden mit geschlossenem Deckel gar ziehen lassen - das Wasser sollte dabei nicht mehr kochen. Zwiebeln, Mö

60 Min. pfiffig 24.04.2008
bei 5 Bewertungen

Zungenragout mit Klößchen und Saucissen (Cocktailwürstchen)

60 Min. normal 06.02.2012
bei 3 Bewertungen

Das ist nicht "klassisch" oder "original" oder sonstiges, nur einfach wirklich lecker

90 Min. normal 10.05.2017
bei 7 Bewertungen

Die Suppenhühner in einen großen Dampftopf geben. Salzen, mit Wasser bedecken und in einem Dampftopf gar kochen (kann auch ein normaler Topf sein - dann dauert die Garzeit länger). Die Hühner herausnehmen und abkühlen lassen. Die Hühnerbrühe zur Se

90 Min. normal 14.01.2008
bei 5 Bewertungen

Gemischtes gekochtes Fleisch

180 Min. normal 26.07.2003
bei 4 Bewertungen

Altwiener Rezept des italienischen Klassikers - mit kalorienfreundlichen Tipps

30 Min. normal 09.05.2007
bei 3 Bewertungen

...so wie sie uns am besten schmeckt!

60 Min. normal 17.05.2009
bei 8 Bewertungen

Für den Tafelspitz das Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel abziehen und halbieren. Die Tomaten waschen und halbieren. In einem großen Topf 2 Liter Wasser mit den vorbereiteten Zutaten und den Gewürzen aufkochen lassen und

40 Min. normal 14.08.2009
bei 7 Bewertungen

Aus Hartweizengrieß, Wasser, etwas Salz und Olivenöl einen festen Pastateig machen (Natürlich kann man den Teig auch mit Mehl, Eiern usw. herstellen). Den Teig für mindestens 30 Minuten abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Für die Füllung die Pinie

60 Min. normal 30.09.2007
bei 2 Bewertungen

Die Suppenknochen in einen großen Topf geben. Das Suppengrün und die Zwiebel putzen und dazugeben. Lorbeerblatt, Pfeffer, Piment, Muskat und Salz in den Topf geben und mit Wasser auffüllen, bis alle Zutaten bedeckt sind. Zum Kochen bringen und 2 St

60 Min. normal 24.09.2010
bei 2 Bewertungen

Rinderfilet am Faden, altes französisches Rezept, fettarm

20 Min. simpel 07.02.2008
bei 2 Bewertungen

Weihnachtliche Rinderzunge in Senfsoße mit Erbsengemüse und Kartoffelpüree, wie man sie am Heiligen Abend im Süden Deutschlands isst

60 Min. normal 27.04.2011
bei 5 Bewertungen

ein leckeres Hauptgericht aus der fränkischen Region

30 Min. normal 28.06.2009
bei 8 Bewertungen

Da das A und O des Ragouts die Brühe ist, sollte diese frisch zubereitet werden. Dazu das Gemüse waschen, schälen und würfeln, Petersilie waschen und Röschen abzupfen, die Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Ein Viertel der Sellerieknolle für das Rag

45 Min. simpel 06.03.2003
bei 1 Bewertungen

Die Markknochen und das Fleisch mit kaltem Wasser abspülen und in einen Topf mit dem Wasser mit 1 ,5 TL Salz geben. Alles bei geringer Hitze langsam zum Kochen bringen und dann 3 Stunden bei kleiner Hitze köcheln lassen, die Brühe evtl. abschäumen.

60 Min. normal 31.08.2016
bei 1 Bewertungen

Festagsessen, aufwendige Zubereitung

120 Min. pfiffig 09.01.2018
bei 1 Bewertungen

in Snackform, dauert länger, ist aber gut vorzubereiten

30 Min. normal 27.10.2008
bei 6 Bewertungen

nach Wiener Art

15 Min. normal 27.11.2006
bei 1 Bewertungen

Das Fleisch waschen. Die Zwiebel vierteln. Das Suppengrün putzen, in grobe Stücke schneiden. Die Tomate waschen, kreuzweise einritzen. Den Spargel waschen, schälen, holzige Enden abschneiden, in schräge Stücke schneiden. Erbsen auftauen lassen. Möhre

40 Min. normal 28.04.2008
bei 1 Bewertungen

deutsche Küche neu interpretiert- Vorspeise, büfettauglich

40 Min. normal 18.07.2012
bei 1 Bewertungen

Für den Kalbsfond den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hälfte vom Öl in einem Bräter erhitzen und die Knochen darin etwa 30 Minuten anrösten, bis alles gut gebräunt ist. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einem großen, tiefen Bräter erhitzen

120 Min. pfiffig 26.05.2007
bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 Min. normal 24.10.2008
bei 1 Bewertungen

Das Suppengemüse klein schneiden und zusammen mit Lorbeer, 3 Knoblauchzehen, Nelken, Kalbsknochen, Pfeffer, Salz und Macis in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und ca. 30 Minuten kochen. Weißwein und Noilly Prat zugeben und weitere 15 Minuten koc

45 Min. normal 26.02.2012
bei 1 Bewertungen

toskanischer Rinderschmorbraten mit Steinpilzen

20 Min. normal 14.02.2013
bei 0 Bewertungen

Poulet basquaise

60 Min. pfiffig 28.03.2015