Hauptspeisen mit Rindfleisch: Rind, Winter, Deutschland & Eintopf 123 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Deutschland
Eintopf
Rind
Winter
einfach
Europa
fettarm
Fleisch
gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Herbst
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
ketogen
klar
Lactose
Lamm oder Ziege
Low Carb
Nudeln
Österreich
Osteuropa
Paleo
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
Resteverwertung
Schmoren
Schnell
Schwein
Sommer
spezial
Studentenküche
Suppe
Vegan
Vegetarisch
bei 266 Bewertungen

Die Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch waschen, trocknen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Speck in Würfel schneiden und auslassen. Die Zwiebel zugeben und etwa 5 Min. darin andünsten. Das Paprikapulver und das Tomaten

30 Min. normal 08.10.2006
bei 110 Bewertungen

Das Gehackte so lange kräftig anbraten, bis es krümelig ist. Zwiebel würfeln, Knoblauch durchpressen und beides zum Hackfleisch geben, wenn es schön braun gebraten ist. Weiter braten, bis die Zwiebel goldbraun ist. Den Weißkohl in grobe Würfel schnei

25 Min. normal 16.10.2006
bei 118 Bewertungen

wie aus der Schulküche zur DDR - Zeit

30 Min. simpel 25.04.2008
bei 31 Bewertungen

Geheimtipp: mit gebackener Kruste! Gut vorzubereiten!

30 Min. simpel 08.09.2010
bei 284 Bewertungen

herzhafter Eintopf aus dem Norden

40 Min. simpel 13.11.2008
bei 123 Bewertungen

klassisch, rheinisch

25 Min. normal 12.10.2005
bei 26 Bewertungen

Das Wasser mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Die Zwiebeln schälen, das Fleisch und eine Zwiebel mit in den Topf geben, zudecken und ca. 2 1/4 Std. auf kleiner Flamme köcheln lassen. Für die Spätzle Mehl, Eier, Salz und knapp 1

45 Min. normal 19.10.2007
bei 93 Bewertungen

einfach genial!

60 Min. normal 02.01.2007
bei 18 Bewertungen

eine etwas ungewöhnliche Zusammenstellung

45 Min. normal 10.04.2007
bei 13 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden Champignons in Scheiben schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und Champignons hinzufügen

20 Min. normal 13.03.2008
bei 7 Bewertungen

herzhaftes Wintergericht

20 Min. normal 19.09.2008
bei 316 Bewertungen

Den Weißkohl vierteln und in kleine Fleckchen von ca. 2x2 cm schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Anschließend den Weißkohl und Wasser zugeben und gut dünsten lassen. Alles mit ausreichend Knoblauch

20 Min. normal 06.04.2005
bei 41 Bewertungen

Das Suppenfleisch (ich nehme am liebsten Tafelspitz) waschen, mit 1 1/2 Liter Wasser bedecken und aufkochen. Man kann das Fleisch auch in kochendes Wasser geben, dann bleibt es supersaftig, die Brühe wird aber nicht so kräftig. Bei wirklich gutem Sup

30 Min. normal 23.07.2006
bei 67 Bewertungen

ein wärmendes Herbst - Winter - Gericht

30 Min. normal 17.08.2007
bei 8 Bewertungen

Schichtkohl

30 Min. normal 07.03.2016
bei 24 Bewertungen

Weißkraut, gesund und schmackhaft

20 Min. normal 28.01.2009
bei 9 Bewertungen

Eine deftige Mahlzeit für kühlere Tage. Das Suppenfleisch und die Markknochen gründlich waschen. In einem großen Topf das Fleisch und die Knochen mit kaltem Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Den sich bildenden Schaum beim ersten Aufkochen rest

40 Min. normal 03.03.2009
bei 10 Bewertungen

Rezept auf Plattdeutsch mit hochdeutscher Übersetzung, schnell gemacht

30 Min. normal 31.12.2010
bei 34 Bewertungen

hessischer Weißkraut-Hack-Auflauf

30 Min. simpel 10.12.2008
bei 5 Bewertungen

Den Speck fein würfeln und beide Fleischsorten in mundgerechte Stücke schneiden. Sellerie, Petersilienwurzel, Kartoffeln und Karotten schälen, Lauch putzen und waschen und alles ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in g

45 Min. normal 08.10.2007
bei 5 Bewertungen

In einem großen Topf das Hackfleisch mit den klein gewürfelten Zwiebeln anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind und das Hackfleisch schön angebraten ist. (Wer mag, kann noch eine Zehe Knoblauch gepresst mit hinzugeben). Die Gürkchen in kleine Stücke

20 Min. simpel 05.12.2019
bei 8 Bewertungen

Den Strunk des Kohls ausschneiden. Den Kohlkopf in Salzwasser 15 min. kochen lassen. Dann die Blätter ablösen. Zwiebeln fein würfeln und andünsten. Brötchen einweichen und ausdrücken. Aus Hackfleisch, Brötchen, Ei, Zwiebeln und Gewürzen einen Fleisch

20 Min. normal 16.02.2006
bei 20 Bewertungen

traditionell nach Omas Geheimrezept

135 Min. normal 18.07.2010
bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 Min. simpel 19.11.2008
bei 12 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch abziehen und hacken. Möhren schälen und in große Stücke schneiden, Sellerieknolle schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in große Stücke teilen. Die Hälfte des Fetts im Schmortopf zerlassen und

30 Min. normal 06.08.2009
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 Min. simpel 11.02.2008
bei 6 Bewertungen

Hausmannskost, deftiger Eintopf, besonders lecker an kalten Tagen. Ein Rezept von meiner Mama.

60 Min. normal 16.04.2010
bei 8 Bewertungen

Rindfleisch im Stück mit der kalten Fleischbrühe zum Kochen bringen, bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze ca. 1Std. ziehen lassen. Dann die Graupen zugeben und zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel eine weitere

20 Min. normal 30.11.2006
bei 14 Bewertungen

Auch Steckrübeneintopf genannt

20 Min. normal 08.01.2004
bei 3 Bewertungen

Die Beinscheibe und die Mettwürstchen in ausreichend Salzwasser zum Kochen bringen und das Fleisch weich kochen. Dann die klein geschnittenen Möhren, Äpfel und Kartoffeln dazu geben und weitere 30 Minuten kochen. Fleisch und Würste heraus nehmen un

30 Min. normal 27.05.2009