Hauptspeisen mit Rindfleisch: Rind, Reis, Winter, Eintopf, Herbst & gekocht 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 7 Bewertungen

Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Fleisch und Gerste/Graupen kurz mitdünsten. Die Zwiebel halbieren und beigeben. Ebenfalls das Lorbeerblatt. Alles mit der Brühe ablöschen. Bei kleiner

20 Min. normal 22.03.2012
bei 6 Bewertungen

leckerer, gesunder Eintopf, schnell zuzubereiten, schmeckt auch Kindern hervorragend

20 Min. simpel 27.11.2008
bei 10 Bewertungen

wenig Aufwand, leckeres Ergebnis

20 Min. normal 25.09.2010
bei 2 Bewertungen

Ochsenschwanz, Suppengrün, Zwiebel und Graupen in einem großen Topf miteinander mischen und das Wasser angießen. Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Tomatenmark zugeben, aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner Hitze 3 - 3,5 Std. köcheln lassen. Das

30 Min. simpel 20.11.2016
bei 4 Bewertungen

Zwiebeln würfeln und zusammen mit dem Speck in einem großen Topf anbraten. Hackfleisch dazugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen, die gehackte Knoblauchzehe sowie etwas Senf und Tomatenmark hinzufügen. Gemüse dazugeb

20 Min. normal 03.08.2006
bei 4 Bewertungen

Vom Suppengrün den Porree schneiden und waschen, den Sellerie säubern und schneiden. Beides in einem etwa 3 l fassenden Topf mit dem Wasser (genug Platz für die Zutaten lassen) zum Kochen bringen. Die Graupen nach Anleitung in einem extra Topf kochen

60 Min. normal 15.04.2010
bei 6 Bewertungen

Das Suppenfleisch in ca. 1 cm große Stücke schneiden und zusammen mit den Knochen in ca. 2,5 Liter Wasser geben. Mit der gekörnten Brühe würzen, zum Kochen bringen und mindestens 1,5 - 2 Stunden kochen. Danach die ausgekochten Knochen entfernen, die

25 Min. normal 18.05.2010
bei 1 Bewertungen

grönländisches Nationalgericht

30 Min. normal 24.06.2013
bei 1 Bewertungen

Rezept aus meiner Familie, leicht abgewandelt

15 Min. normal 06.03.2016
bei 4 Bewertungen

Die Beinscheibe in etwas Öl rundherum anbraten, das gewürfelte Suppengrün (bis auf Blumenkohl und Porree) zugeben und mit anbraten. Mit dem Wasser ablöschen und etwa eine Stunde garen. Das Fleisch aus dem Topf heben und in kleine Stückchen schneiden

30 Min. simpel 06.10.2012
bei 1 Bewertungen

ein Rezept meiner Mutter, die aus Sarajevo stammt

40 Min. simpel 08.04.2013
bei 1 Bewertungen

Nicht nur die Bayern haben eine Schlachtplatte.

60 Min. normal 24.10.2008
bei 2 Bewertungen

Das Suppenfleisch und die Markknochen mit dem Salz 1 1/2 Std. kochen lassen. Zwischendurch den Schaum abschöpfen. Anschließend das Fleisch auf einem extra Teller abkühlen lassen. Das Mark ins Kochwasser geben, die Knochen entsorgen. Die Brühe durch

15 Min. normal 28.07.2008
bei 1 Bewertungen

Schnelle Küche

20 Min. normal 01.04.2009
bei 0 Bewertungen

Suppe mit Dinkel

25 Min. simpel 26.05.2013
bei 4 Bewertungen

Ohne Innereien

120 Min. normal 28.11.2014
bei 0 Bewertungen

ein deftiges Winteressen für kalte Tage

30 Min. normal 12.11.2011
bei 0 Bewertungen

Das Hackfleisch in Öl anbraten. Die fein gewürfelte Zwiebel und Gerste hinzufügen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die Tomaten, den Mais und die abgetropften Kidneybohnen hinzugeben und würzen. Das Ganze ca. 20 Min. bei schwacher Hitze garen. 472

35 Min. simpel 17.03.2016
bei 0 Bewertungen

mit Reis

20 Min. normal 18.06.2008
bei 0 Bewertungen

mit Gehacktesbällchen

20 Min. simpel 06.05.2012
bei 0 Bewertungen

Schmeckt am besten nach dem zweiten Aufwärmen!

25 Min. normal 13.02.2019
bei 0 Bewertungen

ganz einfach - schmeckt im Sommer wie im Winter

25 Min. simpel 27.12.2006
bei 0 Bewertungen

Winterlicher Eintopf, schnell gemacht

30 Min. normal 05.04.2010
bei 0 Bewertungen

mit Reis und Hackfleisch

20 Min. simpel 06.12.2017
bei 1 Bewertungen

Klein geschnittene Zwiebel mit Tatar im Öl anbraten. Klein geschnittene Paprika dazu. Brühe angießen und einige Minuten köcheln lassen. Tomatenmark, Kidneybohnen und Gewürze dazu geben. Zum Schluss mit dem Reis vermengen

15 Min. simpel 28.09.2006
bei 1 Bewertungen

Im Handumdrehen eine warme Mahlzeit

30 Min. normal 13.02.2010