Hauptspeisen mit Rindfleisch: Hauptspeise, Europa, Winter & Festlich 59 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Europa
Festlich
Hauptspeise
Winter
Beilage
Braten
Deutschland
Eintopf
Fleisch
Frankreich
Frühling
Geflügel
gekocht
Gemüse
Gluten
Herbst
Italien
Kartoffeln
ketogen
Lactose
Low Carb
Österreich
Party
Pilze
Rind
Schmoren
Schwein
Weihnachten
bei 361 Bewertungen

ein schönes Adventsessen

35 Min. normal 23.12.2007
bei 189 Bewertungen

Die Rinderrouladen abtupfen, wenn nötig breit klopfen mit Salz, Pfeffer und Senf bestreichen. Dann den fetten Speck, möglichst kühl, in ganz dünne Streifen schneiden, ebenfalls die Gewürzgurken und die Zwiebel in Streifen schneiden und dies als Füllu

45 Min. pfiffig 14.06.2005
bei 23 Bewertungen

mit Apfelrotkohl und Kartoffelklößen - traditionelles deutsches Rezept - etwas aufwändig, lohnt sich aber!

90 Min. pfiffig 04.03.2011
bei 86 Bewertungen

Zuallererst muss das Fleisch eingelegt werden. Dies geschieht ca. eine Woche vor dem eigentlichen Kochvorgang. Dafür das Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie, Zwiebeln mit Schale, Knoblauch) grob klein schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen (Ne

30 Min. pfiffig 11.12.2018
bei 38 Bewertungen

hier wird erst der Wein reduziert und das Fleisch mariniert, dann schön langsam gegart.

30 Min. simpel 27.10.2007
bei 19 Bewertungen

à la garten-gerd

30 Min. normal 27.01.2011
bei 51 Bewertungen

sizilianischer Rinder-Rollbraten

60 Min. pfiffig 15.10.2004
bei 23 Bewertungen

Braten mit italienischem Einschlag

60 Min. normal 21.04.2007
bei 30 Bewertungen

lecker mit Kalbs-, Rinder- und Ochsenbäckchen, gut vorzubereiten

20 Min. normal 05.01.2013
bei 8 Bewertungen

Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in dünne Ringe, das Fleisch in Würfel schneiden. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Das Öl in einem feuerfesten Topf (zu dem es einen ebenfalls feuerfesten Deckel gibt) erhitzen, die Fleischwürfel dari

40 Min. normal 05.04.2007
bei 26 Bewertungen

Rind mit Wildgeschmack (Hirsch)

35 Min. pfiffig 27.10.2004
bei 4 Bewertungen

Rinderrouladen nach deutsch-italienischer Küchenfreundschaft

30 Min. normal 10.11.2011
bei 22 Bewertungen

eine Münchner Variante des Sauerbratens, sehr pikant und einfach zuzubereiten

30 Min. normal 22.11.2008
bei 40 Bewertungen

Pfeffer-, Piment- und Korianderkörner im Mörser grob zerkleinern. Die Zimtstange etwas zerbröseln. Alles in ein Gewürzsäckchen aus feiner Gaze geben und zubinden. (Geht auch mit einem Einmal-Teefilter.) Den Wein im Fonduetopf zusammen mit dem Zucker

15 Min. simpel 13.05.2002
bei 10 Bewertungen

besonders zart....

15 Min. simpel 21.10.2009
bei 6 Bewertungen

Essig mit Wasser in einen Topf geben. Gemüse putzen und in grobe Stücke schneiden. Zusammen mit den Gewürzen, Salz und Zucker in das Essigwasser geben. 5 Minuten kochen lassen. Das Fleisch darin 3 Tage ziehen lassen. Ofen auf 200°C vorheizen. Fleisc

40 Min. normal 31.08.2005
bei 10 Bewertungen

à la wildehilde

30 Min. normal 17.11.2001
bei 8 Bewertungen

Die Gewürze, außer den Lorbeerblättern, im Mörser zerstoßen. Mit dem Cognac beträufeln und das Fleisch damit einreiben. Etwas einziehen lassen. Das Fleisch im heißen Fett von allen Seiten braun anbraten. Fett abgießen. Das Fleisch mit Salz und weni

30 Min. normal 04.09.2006
bei 6 Bewertungen

Das Suppengemüse waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Den Braten mit Rosmarin und Pfeffer einreiben, mit dem Speck umwickeln und mit Küchengarn einschnüren. Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin kräftig von allen Seiten an

45 Min. normal 29.04.2008
bei 5 Bewertungen

Für die Marinade Zwiebeln und Möhren schälen und grob würfeln. Essig mit Brühe aufkochen, Gemüse und alle Gewürze zugeben und die abgekühlte Marinade über das Fleisch gießen, sodass dieses von der Marinade bedeckt ist. Über Nacht zugedeckt kalt stell

20 Min. simpel 10.09.2004
bei 4 Bewertungen

Zwiebeln pellen und würfeln. Abgetropfte Tomaten in Würfel schneiden. Zwiebeln, 50 g von den Tomaten, 1/2 Bund Thymian, Rosmarin, Rotwein, Rotweinessig, Brühe und etwas Pfeffer aufkochen, lauwarm abkühlen lassen. Fleisch mit Marinade in Gefrierbeut

30 Min. pfiffig 19.11.2001
bei 6 Bewertungen

Butterweiches Fleisch, leckerer Sud

15 Min. normal 18.10.2009
bei 9 Bewertungen

die Soße ist einfach genial, die Maronenmasse kann man auch weglassen und das Fleisch variieren.

20 Min. normal 28.04.2008
bei 3 Bewertungen

so macht sie unsere Oma

30 Min. simpel 21.09.2011
bei 4 Bewertungen

Rezept meiner Oma, ideal in der kalten Jahreszeit

30 Min. normal 27.10.2011
bei 2 Bewertungen

lässt sich gut vorkochen

20 Min. normal 21.08.2011
bei 2 Bewertungen

Der Klassiker mit nur 2 Tagen Marinierzeit, zart und lecker wie das Original

50 Min. normal 09.03.2015
bei 2 Bewertungen

Suppengrün putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls klein schneiden. Speck in kleine Würfel schneiden und in einer tiefen Servierpfanne oder einem Bräter kross anbraten. Den Speck herausnehmen und in die Pfanne das Rapsöl geben. Nu

20 Min. simpel 14.12.2016
bei 2 Bewertungen

Weihnachtliche Rinderzunge in Senfsoße mit Erbsengemüse und Kartoffelpüree, wie man sie am Heiligen Abend im Süden Deutschlands isst

60 Min. normal 27.04.2011
bei 1 Bewertungen

Weihnachts-Traditionsessen einer Freundin

30 Min. normal 05.01.2012