Hauptspeisen mit Rindfleisch: Vorspeise & Dips 20 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Bulgur-Klößchen auf Mangold-Joghurt

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 24.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (74)

4 Portionen als Hauptgericht/ 8 Portionen als Vorspeise

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.08.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Altwiener Rezept des italienischen Klassikers - mit kalorienfreundlichen Tipps

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.05.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Rindfleisch waschen und trocken tupfen. Zusammen mit dem Gemüse in kochendes, leicht gesalzenes Wasser geben und ca. 2- 2,5 Stunden auf niedriger Stufe köcheln lassen. Danach Rindfleisch etwas abkühlen lassen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden.

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.09.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

libanesisch, Variante ohne Tahin, aber mit Hackfleisch

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.11.2011
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Das Rinderfilet für ca. 1 Stunde ins Gefrierfach legen. In der Zwischenzeit die Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Dieses dann in eine Schüssel geben, mit dem Zitronensaft beträufeln un

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Türkische Teigtaschen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.06.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auf Rucolasalat mit knusprigem Weißbrot

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 12.12.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

kohlehydratarm, gut vorzubereiten

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.11.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

zu Stampfkartoffeln

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.02.2011
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Spinat putzen, gut waschen und abtropfen lassen. 1 EL Öl erhitzen, den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. So lange köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Muskat abschmecken. Den Filoteig bei Zimmertemperatur ca. 10 Minu

access_time 60 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Kräuter waschen, trocken schleudern und fein schneiden (besser als hacken). Den Quark mit dem Öl, dem Zitronensaft und -abrieb verrühren. Die geschnittenen Kräuter unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. 100 g Zucker bei kleiner H

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.07.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

auch gut als Fingerfood

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.02.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Gesund und saftig!

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.07.2010
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Hackfleisch mit Reis, Ei und Gewürzen mischen und in 12 Portionen teilen. Den Schafs- oder Ziegenkäse in 12 Stücke schneiden. Hände anfeuchten, eine Schale aus einer Portion Hackfleisch formen, ein Stück Käse drauflegen und das Hackfleisch zu einer K

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.12.2007
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Stiele entfernen und die Blättchen klein hacken. Die Kräuter und die geschnittene Kresse mit der Dickmilch und dem Schmand verrühren. Die Zitronenschale abreiben und zu der Masse geben. Die Zwiebel häute

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.11.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Kalbfleisch im kalten Salzwasser zum Kochen bringen und etwa 50 Minuten köcheln lassen.Wenn es gar ist, aus dem Sud nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Sauce in einem Mixer verquirlen. In einer Pfanne die Butter

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.05.2016
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Rinderbrust in Thunfischmayonnaise

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.11.2011
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

aus Avocado,Tomaten-, Rotweinsauce und Zwiebelmarmelade

access_time 120 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 05.10.2017
star_border star_border star_border star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (0)

Das Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zusammen mit Kalbfleisch, Lorbeerblättern, Rosmarin und Weißwein in einen Topf geben. So viel Wasser zugießen bis das Fleisch bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen und zuged

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.02.2008