Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Eintopf, Suppe & Osteuropa 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 61 Bewertungen

auch prima für die Party

30 min. normal 27.11.2008
bei 23 Bewertungen

WW= 2P's pro P.

20 min. simpel 25.10.2007
bei 15 Bewertungen

Eintopf aus Rote Bete und Weißkohl

60 min. normal 22.04.2010
bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
bei 117 Bewertungen

Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprikaschoten und Möhren putzen und ebenfalls würfeln. Beides zusammen mit Brühe und Lorbeerblättern in einen großen Topf geben. Zum Kochen bringen und zugedeckt in 25 Minuten gar kochen.

25 min. normal 29.04.2002
bei 33 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 min. normal 12.06.2006
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 min. normal 28.04.2008
bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 min. simpel 11.02.2008
bei 6 Bewertungen

mit selbst hergestellter Fleischbrühe

30 min. simpel 07.06.2011
bei 6 Bewertungen

Sauerkrautsuppe

30 min. normal 17.03.2010
bei 5 Bewertungen

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln, grüne Bohnen putzen und halbieren. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprika

25 min. normal 06.10.2018
bei 18 Bewertungen

Die rote Suppe, Familienrezept

60 min. normal 06.10.2009
bei 2 Bewertungen

Weißkohl in Streifen schneiden und 5 Min. kochen. Aus Salz, Pfeffer Hackfleisch kleine Bällchen formen. Speck und Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Fleischbällchen zugeben und knusprig braten. Dann Weißkraut, Gewürze, Zigeunersauce und saure Sah

20 min. normal 21.04.2001
bei 6 Bewertungen

Russischer Reste - Eintopf, ideal geeignet als Partysuppe

60 min. simpel 28.09.2006
bei 4 Bewertungen

ostpreußisch auch Wruke oder Bruke

45 min. normal 20.01.2009
bei 3 Bewertungen

mit Hackfleisch

20 min. normal 05.12.2006
bei 9 Bewertungen

orig(en)inal

25 min. normal 19.08.2008
bei 2 Bewertungen

Würzige Partysuppe für viele Gäste

120 min. normal 26.05.2009
bei 5 Bewertungen

Aus Fleisch, Suppengrün und Salz eine Brühe zubereiten und abseihen. Geschälte, gehackte rote Bete in etwas abgeschöpftem Suppenfett mit Salz, Zucker, Essig und Tomatenmark weich dünsten. Karotte und Zwiebel hacken, in Butter anbraten, mit Mehl b

60 min. normal 18.08.2006
bei 3 Bewertungen

so macht man ihn in der Westukraine

40 min. normal 03.04.2009
bei 1 Bewertungen

Aus dem Kochfleisch zuerst eine Brühe kochen. Dazu das Fleisch am Stück in einen Topf mit kaltem Wasser geben und das klein geschnittene Suppengrün dazugeben. Alles mit Salz würzen und zwei Stunden lang köcheln lassen. Danach das Fleisch herausnehmen

45 min. normal 01.12.2017
bei 1 Bewertungen

herzhafte Suppe, wenn Gäste kommen

50 min. normal 14.06.2008
bei 2 Bewertungen

Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und in dem Schmalz anbraten. Die klein gehackten Knoblauchzehen und Zwiebeln sowie in kleine Streifen geschnittene Paprikaschoten dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprika und Majoran kräftig wü

30 min. normal 26.07.2008
bei 3 Bewertungen

Das Fleisch waschen, mit kaltem Wasser und ein wenig grob geschnittenem Suppengrün ansetzen, etwas Salz hinzufügen und zu einer kräftigen Brühe kochen. Das Fleisch herausnehmen, in Würfel schneiden ( beim Fleisch sollte schon Knochen dran sein, natü

35 min. normal 31.08.2003
bei 1 Bewertungen

lactosefrei

30 min. normal 22.07.2008
bei 1 Bewertungen

einfach und lecker

15 min. normal 27.12.2016
bei 0 Bewertungen

Zwiebeln schälen und in mittelgroße Würfel schneiden. Schweineschmalz auslassen und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. 50 g Paprikapulver hinzugeben und mit den Zwiebeln und dem Schmalz verrühren und anschwitzen. Schmalz nicht zu heiß werden lassen

60 min. normal 10.03.2015
bei 0 Bewertungen

Möhren waschen und klein schneiden, Kartoffeln schälen und achteln, Zwiebeln schälen und klein schneiden. Gulasch kurz in Wasser durchkochen und aus dem Wasser nehmen. In einem mittelgroßen Topf zwei EL Öl erhitzen, die klein gehackten Zwiebeln und

35 min. normal 13.08.2009