Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Europa, Eintopf, spezial & Schwein 26 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 98 Bewertungen

Partyknüller

30 min. normal 22.10.2006
 bei 61 Bewertungen

auch prima für die Party

30 min. normal 27.11.2008
 bei 19 Bewertungen

deftig, auch als Hauptgericht geeignet

25 min. normal 01.02.2007
 bei 12 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden Champignons in Scheiben schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und Champignons hinzufügen

20 min. normal 13.03.2008
 bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
 bei 9 Bewertungen

köstlich!

30 min. normal 06.04.2010
 bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 min. simpel 19.11.2008
 bei 14 Bewertungen

Zwiebeln hacken und scharf anbraten, Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut und durchbraten. Mit Wasser ablöschen. Zwischenzeitlich den Käse in Würfel schneiden oder gleich Raspelkäse nehmen. Wenn die Mischung wieder kocht, den Käs

40 min. simpel 21.04.2007
 bei 5 Bewertungen

Deftig, mächtig, gulaschpaprikamässig - also ideal für die kalten Tage

60 min. normal 06.02.2008
 bei 2 Bewertungen

Weißkohl in Streifen schneiden und 5 Min. kochen. Aus Salz, Pfeffer Hackfleisch kleine Bällchen formen. Speck und Zwiebeln würfeln und glasig dünsten. Fleischbällchen zugeben und knusprig braten. Dann Weißkraut, Gewürze, Zigeunersauce und saure Sah

20 min. normal 21.04.2001
 bei 4 Bewertungen

Sehr deftiger Eintopf, nach Muttis Rezept

60 min. normal 13.12.2008
 bei 1 Bewertungen

In einem Liter Wasser zwei Markknochen, das geputzte Suppengrün, Salz und eine Zwiebel eine halbe Stunde kochen. Einen Fleischteig aus Hackfleisch, Ei, eingeweichtem und ausgedrücktem Brötchen, Salz, Pfeffer und Majoran herstellen. Daraus kleine Kl

30 min. normal 13.04.2010
 bei 1 Bewertungen

Kartoffeln und Karotten würfeln. Zucchini und Zwiebel in sehr grobe Würfel schneiden, das Fleisch in Streifen schneiden. Öl in einem großen Topf bis zum Rauchpunkt erhitzen. Die Fleischstreifen scharf anbraten und wieder aus dem Topf nehmen. Mit Sa

30 min. normal 21.11.2009
 bei 2 Bewertungen

mit Cabanossi, Hackfleisch, roten Bohnen, Paprika und Mais

30 min. normal 23.04.2010
 bei 3 Bewertungen

Als Soljanka - Fan habe ich meine Vorstellungen in folgendes Rezept gebracht und finde damit immer großen Anklang.

30 min. normal 21.03.2009
 bei 4 Bewertungen

wenig Aufwand

20 min. normal 09.05.2007
 bei 1 Bewertungen

Spanischer Suppentopf

40 min. normal 02.04.2008
 bei 1 Bewertungen

Nach rheinischer Art

20 min. simpel 14.01.2011
 bei 1 Bewertungen

Bohnen, Kohlrabi, Sellerie, Möhren putzen und in Rauten bzw. Stücke schneiden. Den Lauch putzen und in Streifen schneiden. Sämtliche Kräuter grob hacken. Diese Zutaten kommen in einen großen Kochtopf, gefüllt mit gut 5 Litern Salzwasser. Fleisch mit

90 min. normal 06.02.2007
 bei 1 Bewertungen

von meiner Oma

30 min. normal 04.02.2007
 bei 1 Bewertungen

Porree und Zwiebeln klein schneiden. Mett und das gemischte Hackfleisch in etwas Öl braun und krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 3 l Wasser zufügen, kurz aufkochen lassen. Brühwürfel, Porree, Zwiebeln und die Champignons mit ihrer Flüssi

30 min. simpel 17.04.2009
 bei 1 Bewertungen

Hackfleisch in einem Topf anbraten, die Zwiebeln in Streifen schneiden und mit dem gehackten Knoblauch zu dem Hackfleisch geben. Wenn das Hackfleisch anfängt gar zu werden, Sauerkraut mit dem Saft aus der Dose dazugeben. Die Fleischbrühe mit dem To

20 min. normal 09.05.2007
 bei 1 Bewertungen

ein Originalrezept meiner Uroma. Eigentlich eine Suppe.

20 min. simpel 24.11.2008
 bei 2 Bewertungen

ohne Rote Bete

40 min. normal 27.08.2010
 bei 0 Bewertungen

Eintopf für Partys

20 min. simpel 13.02.2010
 bei 0 Bewertungen

Alle Wurstsorten in sehr dünne 3-4 cm lange Streifen schneiden, daher ist Aufschnitt besser zu verarbeiten. Das Fleisch ebenfalls sehr fein schneiden. Alles in einen gut bratenden Topf geben und in etwas Öl 5 Minuten anbraten. Das vorbereitete, in kl

20 min. normal 04.06.2009