Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Europa, Eintopf, Suppe & Hauptspeise 107 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

 bei 741 Bewertungen

ausgelegt ist die Menge für 4 Personen, bei uns reicht es allerdings gerade mal für 2

35 min. normal 25.06.2004
 bei 98 Bewertungen

Partyknüller

30 min. normal 22.10.2006
 bei 18 Bewertungen

eine Mischung zwischen Altländer- und Kehdingerhochzeitssuppe

45 min. normal 24.05.2010
 bei 105 Bewertungen

Kräftige, rustikale, Suppe, einfach und schmackhaft, auch für Anfänger

30 min. normal 04.11.2009
 bei 61 Bewertungen

auch prima für die Party

30 min. normal 27.11.2008
 bei 92 Bewertungen

einfach genial!

60 min. normal 02.01.2007
 bei 12 Bewertungen

einfach und lecker mit der besonderen Käsenote

20 min. normal 19.01.2011
 bei 19 Bewertungen

deftig, auch als Hauptgericht geeignet

25 min. normal 01.02.2007
 bei 116 Bewertungen

Die Zwiebeln in Butter andünsten. Hackfleisch und Porree dazugeben. Alles gut durchrösten. Wasser und Brühwürfel dazugeben, zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Käse und die Champignons dazugeben. Rühren, bis der Käse geschmolzen

20 min. normal 18.05.2004
 bei 23 Bewertungen

WW= 2P's pro P.

20 min. simpel 25.10.2007
 bei 12 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden Champignons in Scheiben schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und Champignons hinzufügen

20 min. normal 13.03.2008
 bei 38 Bewertungen

ein Rezept von meiner Mama

30 min. simpel 21.01.2008
 bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 min. normal 23.02.2010
 bei 13 Bewertungen

Die Knochen mit etwas Wasser aufkochen und komplett abgießen. Zwiebel halbieren, Lauch putzen und in 2 bis 3 Stücke schneiden. Karotten schälen und quer halbieren. Sellerie ebenfalls putzen und in 2 bis 3 Stücke schneiden. Zusammen mit dem Fleisch,

40 min. simpel 05.02.2010
 bei 9 Bewertungen

köstlich!

30 min. normal 06.04.2010
 bei 33 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 min. normal 12.06.2006
 bei 9 Bewertungen

das traditionelle Rezept, ideal im Winter!

45 min. normal 20.08.2007
 bei 9 Bewertungen

nach meinem Schulrezept...

40 min. normal 27.05.2009
 bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 min. normal 28.04.2008
 bei 11 Bewertungen

ähnlich wie schon Oma sie machte

40 min. simpel 19.11.2008
 bei 3 Bewertungen

Rheinisches Traditionsgericht, das sich gut am Vortag zubereiten lässt.

20 min. simpel 24.01.2017
 bei 8 Bewertungen

Rindfleisch im Stück mit der kalten Fleischbrühe zum Kochen bringen, bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze ca. 1Std. ziehen lassen. Dann die Graupen zugeben und zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel eine weitere

20 min. normal 30.11.2006
 bei 6 Bewertungen

Rezept von meiner Mutter

20 min. simpel 11.02.2008
 bei 7 Bewertungen

Gemüse in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in der Butter ca. 5 Minuten andünsten. Fleisch und Gerste/Graupen kurz mitdünsten. Die Zwiebel halbieren und beigeben. Ebenfalls das Lorbeerblatt. Alles mit der Brühe ablöschen. Bei kleiner

20 min. normal 22.03.2012
 bei 9 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch sowie den Sellerie und das Suppengrün putzen und ebenfalls grob in Stücke schneiden. Die Möhren schälen und in dicke Scheiben schneiden. Etwa 1,5 Liter Wasser aufkochen, die Gemüsebrühe ein

40 min. normal 13.10.2006
 bei 3 Bewertungen

Hauptsach gudd gess

45 min. normal 22.05.2017
 bei 14 Bewertungen

Zwiebeln hacken und scharf anbraten, Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, gut und durchbraten. Mit Wasser ablöschen. Zwischenzeitlich den Käse in Würfel schneiden oder gleich Raspelkäse nehmen. Wenn die Mischung wieder kocht, den Käs

40 min. simpel 21.04.2007
 bei 5 Bewertungen

Deftig, mächtig, gulaschpaprikamässig - also ideal für die kalten Tage

60 min. normal 06.02.2008
 bei 5 Bewertungen

Das Rinderhack scharf anbraten, die Gemüsezwiebeln glasig andünsten und mit dem Rahmporree und 1/2 l Brühe (Rind) dazugeben. Alles 20 Minuten köcheln lassen. Schmelzkäse und Schmand dazugeben, kurz aufkochen lassen. Mit Curry abschmecken.

25 min. simpel 27.02.2003
 bei 5 Bewertungen

Hausmannskost, deftiger Eintopf, besonders lecker an kalten Tagen. Ein Rezept von meiner Mama.

60 min. normal 16.04.2010