Hauptspeisen mit Rindfleisch: gekocht, Europa, Suppe & Hauptspeise 163 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

bei 66 Bewertungen

nach einem Originalrezept vom Opa aus Apulien

40 Min. simpel 22.03.2012
bei 751 Bewertungen

ausgelegt ist die Menge für 4 Personen, bei uns reicht es allerdings gerade mal für 2

35 Min. normal 25.06.2004
bei 99 Bewertungen

Partyknüller

30 Min. normal 22.10.2006
bei 74 Bewertungen

Aus den ersten 4 Zutaten einen Nudelteig zubereiten. Die Zwiebel und den Schinken klein schneiden. Den aufgetauten Spinat abgießen und alles gut durchmischen, mit den Gewürzen abschmecken. Den Teig in 3-4 Stücke teilen und dünn ausrollen - am beste

60 Min. normal 15.11.2005
bei 18 Bewertungen

eine Mischung zwischen Altländer- und Kehdingerhochzeitssuppe

45 Min. normal 24.05.2010
bei 105 Bewertungen

Kräftige, rustikale, Suppe, einfach und schmackhaft, auch für Anfänger

30 Min. normal 04.11.2009
bei 61 Bewertungen

auch prima für die Party

30 Min. normal 27.11.2008
bei 25 Bewertungen

so, wie ich sie kenne

120 Min. normal 13.06.2007
bei 272 Bewertungen

Den Lauch in Ringe schneiden und in der Fleischbrühe 20 Min. kochen. Den Kräuter- und Sahneschmelzkäse in der Suppe zergehen lassen, 1 Becher Crème fraîche zufügen. Das Rinderhackfleisch mit der klein geschnittenen Zwiebel anbraten, mit Pfeffer und S

15 Min. normal 17.01.2003
bei 19 Bewertungen

deftig, auch als Hauptgericht geeignet

25 Min. normal 01.02.2007
bei 92 Bewertungen

einfach genial!

60 Min. normal 02.01.2007
bei 116 Bewertungen

Die Zwiebeln in Butter andünsten. Hackfleisch und Porree dazugeben. Alles gut durchrösten. Wasser und Brühwürfel dazugeben, zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Käse und die Champignons dazugeben. Rühren, bis der Käse geschmolzen

20 Min. normal 18.05.2004
bei 6 Bewertungen

Wecken in Wasser einweichen. Landjäger pellen so gut es geht, anschließend klein schneiden und portionsweise in der Küchenmaschine zerkleinern. Petersilie waschen und portionsweise in der Küchenmaschine zerkleinern. Zwiebeln vierteln und portionsweis

90 Min. normal 29.09.2006
bei 23 Bewertungen

WW= 2P's pro P.

20 Min. simpel 25.10.2007
bei 13 Bewertungen

einfach und lecker mit der besonderen Käsenote

20 Min. normal 19.01.2011
bei 12 Bewertungen

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden, Lauch putzen und in Ringe schneiden Champignons in Scheiben schneiden. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten, Kartoffeln hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, Lauch und Champignons hinzufügen

20 Min. normal 13.03.2008
bei 5 Bewertungen

abgewandelte Form eines saarländischen Gerichtes (Gefüllte, Gefillte)

60 Min. normal 18.10.2008
bei 9 Bewertungen

Herzhaft und gut vorzubereiten

30 Min. normal 23.02.2010
bei 39 Bewertungen

ein Rezept von meiner Mama

30 Min. simpel 21.01.2008
bei 8 Bewertungen

Gulaschsuppe

30 Min. normal 10.05.2011
bei 14 Bewertungen

Die Knochen mit etwas Wasser aufkochen und komplett abgießen. Zwiebel halbieren, Lauch putzen und in 2 bis 3 Stücke schneiden. Karotten schälen und quer halbieren. Sellerie ebenfalls putzen und in 2 bis 3 Stücke schneiden. Zusammen mit dem Fleisch,

40 Min. simpel 05.02.2010
bei 24 Bewertungen

als klare Suppe mit Einlage oder als Suppentopf

15 Min. normal 07.05.2007
bei 29 Bewertungen

Das Hackfleisch und die gewürfelte Zwiebel in einem großen Topf mit etwas heißem Öl anbraten, danach mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Sauerkraut abtropfen lassen und klein schneiden bzw. klein hacken. Zusammen mit den passierten Tomaten und dem Tom

20 Min. simpel 16.02.2008
bei 9 Bewertungen

köstlich!

30 Min. normal 06.04.2010
bei 4 Bewertungen

Rheinisches Traditionsgericht, das sich gut am Vortag zubereiten lässt.

20 Min. simpel 24.01.2017
bei 35 Bewertungen

mit Sahnemeerrettich und Schnittlauchsauce, kalt aufgesetzt

40 Min. normal 27.12.2006
bei 33 Bewertungen

Rindfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und in Gulaschwürfel schneiden. In einem Topf in heißem Schweineschmalz von allen Seiten anbraten, dabei vorsichtig umrühren. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln grob, Knoblauch fein würfeln,

30 Min. normal 12.06.2006
bei 8 Bewertungen

Zwiebel schälen und fein hacken. In der ausgelassenen Butter anrösten. Brötchen und Speck in kleine Würfel schneiden. Den Speck nicht zu scharf in einer weiteren Pfanne anbraten, anschließend zu den Brötchen geben. Die Eier mit Milch verschlagen und

25 Min. normal 06.04.2007
bei 30 Bewertungen

Die Zwiebeln vierteln, in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch fein hacken. Geputzte Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Das Öl in einem größeren Topf erhitzen, das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anrösten,

15 Min. normal 28.04.2008
bei 9 Bewertungen

das traditionelle Rezept, ideal im Winter!

45 Min. normal 20.08.2007