Hauptspeisen mit Rindfleisch: Trennkost & kalorienarm 41 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star
Abgegebene Bewertungen: (181)

im Backofen gar ziehen lassen

access_time 6 min. signal_cellular_alt simpel date_range 27.04.2011
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (1.282)

Low carb Rezept ohne Teig

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.03.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (338)

Hackfleisch in einem großen Topf anbraten. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und dazugeben. Karotten schälen, in kleine Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben. Alles 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren weiter braten. Tomatenmark hinzugeben u

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.02.2016
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (133)

SiS - geeignet

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 20.08.2010
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (138)

kalorienarm, vitaminreich, trennkostgeeignet

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 31.01.2007
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (61)

WW - tauglich, insgesamt 36 P, pro Portion 9 P

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.06.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Wrap mit Hackfleisch ohne Kohlehydrate

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.03.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

Fettarm, kalorienarm

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (13)

Den Knoblauch hacken, mit dem Fleisch anbraten und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Die Champignons und den Lauch in Scheiben schneiden und 5 - 6 Minuten mitbraten. Danach die Sahne und die italienischen Kräuter hinzufügen und kurz köcheln

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 13.02.2017
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

low carb, ein Rezept für den 6. Tag der Entgiftungswoche nach SOS

access_time 10 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.09.2015
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Low Carb, Low Fat

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.08.2014
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Fingerfood, kalorienarm, Low-Carb

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.10.2016
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Low Carb

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2018
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (21)

Zwiebeln würfeln und in etwas Öl anbraten (bei beschichteten Pfannen auf Öl verzichten, spart knapp 100 kcal ein), gehackten Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Die Würste in Scheiben schneiden und auch dazu geben. Das Gemüse würfeln und dazu

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 06.04.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

low carb, SiS-geeignet

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 09.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Low-Carb, High Protein, super geeignet zum Abendessen. Sehr hochwertige Fette. Reichlich Gemüse, Ballaststoffreich. Ideal im Sommer. Leichte und einfa

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.01.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

low carb, low fat, glutenfrei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 06.05.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Tomaten, Paprika, Zucchini und Aubergine würfeln. Die Zwiebel sowie die Frühlingszwiebeln in halbe Ringe schneiden. Etwas Olivenöl in eine große Pfanne geben. Die Tomatenwürfel darin bei mittlerer Hitze ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 03.03.2017
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Backofen auf 200 Grad vorheizen. 1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen. Rinderhack anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Zucchini in eine Auflaufform reiben, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Angebratenes Hackfle

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 18.03.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Gemüse putzen und zerkleinern, die Tomaten häuten und in Achtel schneiden. Das Rinderhackfleisch in einer hohen Pfanne bei mäßiger Hitze ohne Fett leicht anbraten. Das Gemüse, den Knoblauch und die Tomaten hinzufügen, mit dem Wasser aufgießen und

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.10.2004
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Low-Carb

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.02.2016
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Zucchini halbieren und die Kerne entfernen, sodass eine Mulde entsteht. Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln, Gouda, Petersilie und Gewürzen vermengen und die Zucchini mit dem Fleischteig füllen. Die gefüllten Zucchini kurz in einer Pfanne in

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

ohne Brötchen oder Paniermehl

access_time 10 min. signal_cellular_alt simpel date_range 15.04.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Low Carb, Low Fat

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 08.08.2014
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Low Carb Abendessen unter 500 kcal pro Person

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.04.2014
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

low carb, low fat

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Super easy und schnell für den kleinen Hunger

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.08.2010
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

WW - tauglich

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.08.2007
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (9)

keto, ketogene Ernährung, no carb, low carb

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 05.01.2015
star star star star_border star_border
Abgegebene Bewertungen: (1)

Die Zwiebel schälen und würfeln und zu dem Hackfleisch geben. Einen EL Frischkäse oder ein kleines Ei hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Maggi würzen. Kräftig durchkneten und nach Bedarf abschmecken, ggf. etwas nachwürzen. Einen Topf mit

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 21.03.2019