Hauptspeisen mit Rindfleisch: Resteverwertung & Reis 85 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (6)

prima für die Resteverwertung von Braten- oder Grillfleisch

10 min. simpel 12.08.2011
Abgegebene Bewertungen: (16)

Sehr aromatisch!

45 min. normal 19.03.2010
Abgegebene Bewertungen: (46)

Den Reis 10 Minuten in Salzwasser vorgaren und abgießen. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in Öl anbraten. Hackfleisch hinzufügen und 10 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Ketchup abschmecken. Den Reis locker mit dem Käse vermis

20 min. normal 24.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (8)

Hackfleisch-Reis-Erbsen-Curry-Topf, mit Spiegelei

20 min. simpel 11.08.2009
Abgegebene Bewertungen: (156)

Das Hackfleisch im erhitzten Öl in einer hohen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln klein würfeln, hinzufügen und kurz mitbraten. Anschließend den Reis untermischen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. In der Zwische

10 min. normal 27.05.2002
Abgegebene Bewertungen: (74)

Den Knoblauch klein schneiden, die Chilischoten entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe und die Paprikaschoten in Rauten schneiden (sieht so deutlich schöner aus als in einfach Stücke). Das Olivenöl in einer Pfanne

20 min. normal 05.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (25)

Zwiebeln in einer hohen Pfanne in heißem Öl glasig dünsten. Hack dazu geben, salzen und krümelig anbraten. Gewürfelte Paprikaschoten dazugeben und kurz mitbraten. Reis untermischen, glasig andünsten und mit Weißwein ablöschen. Wasser od. Brühe dazu g

15 min. normal 13.02.2003
Abgegebene Bewertungen: (13)

Super einfach - super lecker!

30 min. simpel 21.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (12)

Im ersten Schritt alles Gemüse kleinschneiden und vorbereiten. Das Gemüse kommt im nächsten Schnitt recht flott hintereinander in die Pfanne, da bleibt sonst kaum Zeit für solche "Nebentätigkeiten". Jetzt alle Zwiebeln / Frühlingszwiebeln im Öl in d

25 min. normal 17.12.2011
Abgegebene Bewertungen: (54)

Hack - Reis - Bällchen in Paprika - Sahne - Sauce

30 min. normal 31.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

30 min. normal 05.07.2018
Abgegebene Bewertungen: (14)

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, im Öl andünsten. Hackfleisch und Tatar zugeben und braun braten. Heiße Fleischbrühe angießen, alles mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Reis und Tomatenmark zugeben und bei schwacher Hitze ca. 25 Minut

20 min. simpel 09.08.2003
Abgegebene Bewertungen: (6)

Alle Zutaten miteinander vermischen, Frikadellen daraus formen und gut durchbraten. Nach Belieben mit Senf und/oder Ketchup servieren.

15 min. simpel 31.01.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten und würzen. Danach so lange weiter braten, bis das Hackfleisch gleichmäßig gebräunt ist. Das Weißkraut in nicht zu feine Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Abtropfen lass

10 min. simpel 02.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (9)

Reistopf mit Hackfleisch und Gemüse

45 min. normal 28.12.2010
Abgegebene Bewertungen: (8)

Die fein gewürfelten Zwiebeln im heißen Olivenöl langsam glasig werden lassen. Den Reis darüber schütten und ebenfalls unter Rühren glasig werden lassen. Mit der Brühe auffüllen. Auf milder Hitze ca. 15 Min. ausquellen lassen, bis er die Flüssigkeit

20 min. normal 14.11.2001
Abgegebene Bewertungen: (8)

Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in eine Pfanne geben und die Zwiebeln anbraten, dann das Hackfleisch dazu geben und krümelig braten. Wenn das Hackfleisch durch ist, Tomatenmark, evtl. etwas Wasser und ge

20 min. simpel 15.09.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

süß und feurig; eine exzellente Kombination

30 min. simpel 15.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (3)

ein leckeres Kohlgericht aus der türkischen Küche, für Meta-Typ Beta

15 min. normal 22.08.2018
Abgegebene Bewertungen: (7)

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst das Fleisch, dann Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Die Zucchinischeiben zufügen und ebenfalls kurz mit anbraten. Tomatenwürfel unterrühren und die Gewürze dazu geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 20 Minuten kö

25 min. normal 03.10.2008
Abgegebene Bewertungen: (50)

Eigenkreation

20 min. normal 05.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

einfach und lecker

30 min. normal 16.06.2016
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Reis nach Packungsangabe kochen. Wenn übriggebliebener Reis genommen wird, braucht dieser nicht warm gemacht zu werden. Der Reis wird zum fertigen Hackfleisch hinzugefügt. Die Möhre und die Gurke vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Die S

10 min. normal 24.03.2015
Abgegebene Bewertungen: (9)

Für den Reis zwei Tassen Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und kochen lassen bis das Wasser völlig vom Reis aufgenommen wurde. Zwiebeln anbraten und Hackfleisch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand in einen Behälter geben und di

20 min. simpel 11.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (19)

Hackfleisch mit Butter und Zwiebeln knusprig anbraten. Mit Cayennepfeffer würzen. Zwischenzeitlich den Reis in 500 ml Salzwasser weich kochen. Dann die in Scheiben geschnittenen Karotten zum Hackfleisch fügen und anbraten. Etwas Wasser zugeben, fa

15 min. simpel 18.03.2009
Abgegebene Bewertungen: (3)

schnell und einfach

10 min. simpel 20.09.2016
Abgegebene Bewertungen: (3)

Gehacktes anbraten, bis es krümelig ist, aber nicht trocken. Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben und mit Deckel geschlossen 30 Minuten schmoren lassen. Gelegentlich umrühren. Nach 25 Minuten den Deckel abnehmen.

30 min. simpel 13.10.2005
Abgegebene Bewertungen: (3)

lecker, schnell, preiswert

20 min. normal 20.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (5)

Schmeckt gewärmt noch besser

35 min. simpel 30.07.2005
Abgegebene Bewertungen: (5)

Vom Rotkraut die 2 äußersten Blätter abnehmen und den Strunk ein wenig herausschneiden. Den Kohlkopf in einen passenden Topf geben, zu 1/3 Wasser angießen und 2 TL Salz dazugeben. Das Wasser aufkochen lassen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Langsa

30 min. normal 28.02.2008