Wok Rezepte: Getreide & China 83 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
radio_button_checked radio_button_unchecked
radio_button_checked radio_button_unchecked
Aufwand
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
check_box_outline_blank check_box
Max. Arbeitszeit in Min.

star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (116)

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. 2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühre

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 27.03.2008
star star star star star_half
Abgegebene Bewertungen: (28)

lecker, wie vom Chinesen - mit guter Schärfe

access_time 20 min. signal_cellular_alt pfiffig date_range 23.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

access_time 15 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.03.2018
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (45)

Die Zutaten lesen sich von oben nach unten und kommen auch in der Reihenfolge in das Gericht, wichtig hierbei für die 2 versch. Sojasaucen!! Die Eier mit der Sojasauce schaumig rühren, 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eier dazugeben und b

access_time 90 min. signal_cellular_alt normal date_range 08.11.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (20)

Zunächst das Fleisch in mundgerechte Streifen oder Stücke schneiden. Anschließend werden die Speisestärke und der Sherry in 3 EL Sojasoße eingerührt, das Fleisch dazugegeben und kräftig vermischt. Das Ganze jetzt mindestens 30 Min. gekühlt stehen las

access_time 60 min. signal_cellular_alt normal date_range 05.12.2006
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (93)

Den Reis in 500 ml Wasser kochen (12 Min. bei kleiner Flamme und verschlossenem Deckel, bis alles Wasser aufgenommen wurde). Danach Reis vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht. Die Eier verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebe

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.05.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (50)

Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Hackfleisch mit der Sojasoße beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Möhren in dünne Stifte und die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Dann die Paprika waschen un

access_time 35 min. signal_cellular_alt simpel date_range 26.10.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (18)

Die Vorbereitungen für dieses Gericht sind idealerweise 1 Tag, mindestens aber einige Stunden vorher vorzunehmen. Die Hähnchenbrustfilets in sehr feine Streifen schneiden und in einem verschließbaren Gefäß oder einem Gefrierbeutel idealerweise 24 St

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.01.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Rumpsteak in Streifen schneiden. Dann entweder mit 3 EL Sojasauce und 3 EL Reiswein oder Sherry marinieren oder - so mach ich es öfter - mit China-Gewürz und Salz würzen und in Stärke wenden, dann wird das Fleisch schön knusprig. Die Wolkenohren

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden. Den Brokkoli vorkochen (muss nicht, aber wir mögens lieber). Das Fleisch braten und würzen und den Brokkoli hinzugeben. Das Ganze mit Sojasoße übergießen. Und schon ist ein tolles Essen fertig. Mit Reis

access_time 15 min. signal_cellular_alt simpel date_range 11.06.2003
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Lebergericht aus Zentralchina mit Ingwer, ohne Soße

access_time 40 min. signal_cellular_alt normal date_range 21.08.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

im Wok zubereitet, frisch und gesund

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 11.02.2011
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Paprika in kleine Würfel, das Fleisch in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Sojasoße und etwas Sambal Oelek leicht würzen. 5 EL Öl in eine Pfanne oder Wok geben. Das Fleisch kurz anbraten und danach die Paprika dazugeben. Beides zusammen kurz

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 10.06.2002
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

für Anfänger der Chinaküche geeignet

access_time 45 min. signal_cellular_alt normal date_range 26.01.2010
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Asiatisches Schweinefleisch mit Erbsenschoten und Bambus, süßlich - scharf

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 28.01.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Kokoscreme, Ananas, Currypaste, Fischsauce und Zucker erhitzen, bis die Mischung fast kocht. Die Garnelen auslösen und die Darmfäden entfernen. Garnelen und Koriander in die Sauce geben und 3 Minuten

access_time 20 min. signal_cellular_alt simpel date_range 02.08.2008
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Speisestärke glatt mit dem Ananassaft verrühren. Essig, Honig, Sojasauce und Tomatenmark dazu geben, alles verrühren und beiseite stellen. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, nach Belieben etwas Salz dazu geben und alles zum Kochen brin

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 25.02.2009
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Die Algen ca. 1,5 Std. wässern und die Pilze mit kochendem Wasser übergießen und min. 30 min. quellen lassen. In der Zwischenzeit den Reis kochen, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, die Möhren in dünne Streifen schneiden und den Wirsing in fein

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 04.04.2007
star star star star star_border
Abgegebene Bewertungen: (10)

Scharfe asiatische Hähnchenpfanne mit Gemüse

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 23.10.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (5)

Das Fleisch waschen. Anschließend in fingerdicke Stücke schneiden (Fett abschneiden). Die Marinade nach Mengenangabe zubereiten, die dazu benötigten Zutaten miteinander verrühren. Den Ingwer klein hacken und in die Marinade geben. Fleisch in die Mari

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 20.08.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Asiatisches Huhn mit Kurkumareis und frischem Koriander

access_time 20 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.09.2010
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (4)

Den Reis, wenn möglich schon am Vortag kochen und im Kühlschrank aufbewahren. So klebt er beim Braten nicht zusammen. Die Eier mit Salz und Pfeffer würzen. Die mittelgroße Zwiebel schälen und in 8 Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in Schei

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 18.07.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (39)

Reis in Salzwasser kochen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch in Öl anbraten, nach 3 Minuten die Z

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 17.12.2007
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Auch für Diabetiker geeignet ! 2,5 anzurechnende BE

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 07.02.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (6)

Den Reis im Salzwasser nicht zu weich kochen (Kochbeutelreis braucht ca 10 min.). Das Gemüse klein schneiden. Wer sich die Arbeit sparen möchte, kann auch TK-Suppengemüse nehmen. Etwas Erdnussöl im Wok erhitzen. Darin die Zwiebeln anschwitzen, dann

access_time 30 min. signal_cellular_alt simpel date_range 28.03.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 04.05.2008
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Reis nach Packungsanweisung kochen, am besten einen Tag vorher. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Das Hähnchenfilet mit kaltem Wasser waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Krabben kalt waschen und trocken tupfen. D

access_time 25 min. signal_cellular_alt simpel date_range 30.06.2015
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

süß - sauer

access_time 25 min. signal_cellular_alt normal date_range 13.01.2006
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

Den Reis wie gewohnt kochen. Das Fleisch in Streifen schneiden, die Möhren schälen und in Scheiben schneiden, die Zwiebeln würfeln und den Lauch in Ringe schneiden. Das Fleisch und die Zwiebeln in heißem Öl im Wok anbraten. Den Zitronensaft dazu g

access_time 30 min. signal_cellular_alt normal date_range 02.05.2009
star star star star_half star_border
Abgegebene Bewertungen: (2)

besser als beim Chinesen

access_time 35 min. signal_cellular_alt normal date_range 01.02.2016