Wok Rezepte: Getreide, Schnell, China & Reis 28 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Abgegebene Bewertungen: (119)

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. 2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühre

30 min. normal 27.03.2008
Abgegebene Bewertungen: (4)

einfach

15 min. normal 26.03.2018
Abgegebene Bewertungen: (6)

Das Rumpsteak in Streifen schneiden. Dann entweder mit 3 EL Sojasauce und 3 EL Reiswein oder Sherry marinieren oder - so mach ich es öfter - mit China-Gewürz und Salz würzen und in Stärke wenden, dann wird das Fleisch schön knusprig. Die Wolkenohren

30 min. normal 04.06.2003
Abgegebene Bewertungen: (12)

Die Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden. Den Brokkoli vorkochen (muss nicht, aber wir mögens lieber). Das Fleisch braten und würzen und den Brokkoli hinzugeben. Das Ganze mit Sojasoße übergießen. Und schon ist ein tolles Essen fertig. Mit Reis

15 min. simpel 11.06.2003
Abgegebene Bewertungen: (10)

Die Paprika in kleine Würfel, das Fleisch in feine Streifen schneiden. Fleisch mit Sojasoße und etwas Sambal Oelek leicht würzen. 5 EL Öl in eine Pfanne oder Wok geben. Das Fleisch kurz anbraten und danach die Paprika dazugeben. Beides zusammen kurz

30 min. normal 10.06.2002
Abgegebene Bewertungen: (3)

Die Ananas schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Kokoscreme, Ananas, Currypaste, Fischsauce und Zucker erhitzen, bis die Mischung fast kocht. Die Garnelen auslösen und die Darmfäden entfernen. Garnelen und Koriander in die Sauce geben und 3 Minuten

20 min. simpel 02.08.2008
Abgegebene Bewertungen: (7)

Die Speisestärke glatt mit dem Ananassaft verrühren. Essig, Honig, Sojasauce und Tomatenmark dazu geben, alles verrühren und beiseite stellen. Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, nach Belieben etwas Salz dazu geben und alles zum Kochen brin

30 min. normal 25.02.2009
Abgegebene Bewertungen: (10)

Scharfe asiatische Hähnchenpfanne mit Gemüse

20 min. normal 23.10.2006
Abgegebene Bewertungen: (4)

Asiatisches Huhn mit Kurkumareis und frischem Koriander

20 min. normal 01.09.2010
Abgegebene Bewertungen: (39)

Reis in Salzwasser kochen. Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Paprika und Porree putzen, waschen und in Streifen schneiden. Fleisch in Öl anbraten, nach 3 Minuten die Z

30 min. normal 17.12.2007
Abgegebene Bewertungen: (6)

Auch für Diabetiker geeignet ! 2,5 anzurechnende BE

25 min. normal 07.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

vegetarisch

25 min. normal 04.05.2008
Abgegebene Bewertungen: (16)

Die Zucchini, die Paprikaschote und die Champignons waschen und putzen und den Mais ablaufen lassen bzw. bei frischem Mais die Körner abschaben. Etwas Öl in eine große Pfanne oder in einen Wok geben und die Zucchini ca. 2-3 Minuten anbraten. Danach d

20 min. normal 20.12.2006
Abgegebene Bewertungen: (5)

Eigenkreation, wie beim Chinesen

20 min. simpel 21.09.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Reis körnig kochen. Die Ananas abgießen, den Ananassaft auffangen. Die Hühnerbrust in Stücke schneiden und mit Speisestärke, Sojasauce und etwas Salz vermischen. In Öl anbraten, den Essig dazu geben und das Fleisch bei schwacher Hitze gar ziehe

25 min. normal 06.01.2009
Abgegebene Bewertungen: (1)

ein altes Familienrezept

15 min. normal 13.08.2010
Abgegebene Bewertungen: (5)

leckeres Wokgericht für jedermann

15 min. simpel 13.02.2008
Abgegebene Bewertungen: (2)

Reis nach Packungsanweisung kochen. Zwiebel klein schneiden, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Paprika würfeln. Alles zusammen mit den Erbsen im Wok in 1 EL Öl andünsten, herausnehmen. Garnelen in 1 EL Öl anbraten, ebenfalls herausnehmen. Hähnchenfi

30 min. normal 07.04.2009
Abgegebene Bewertungen: (2)

schmeckt einfach super lecker

30 min. normal 16.05.2011
Abgegebene Bewertungen: (2)

Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und mit etwas Salz zerdrücken. 2 EL Butterschmalz im Wok erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Gewürze und Reis dazugeben, 1-2 Min. dünsten. Mit Asiafond ablöschen und abgedeckt ca. 15-

20 min. normal 07.07.2006
Abgegebene Bewertungen: (3)

Mu-Err-Pilze nach Packungsanleitung quellen lassen und kochen. Reis in kochendem Salzwasser etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Bambus abtropfen. Lauch und Paprika putzen und waschen. Alles klein schneiden. Shiitake-Pilze abreiben. Fleisch in dünne St

30 min. normal 10.01.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Reis in Hühnerbrühe gar kochen lassen. Ingwer schälen und fein reiben oder in ganz kleine Würfel schneiden. Fleisch in feine Streifen schneiden und mit Ingwer, Sojasauce, Sesamöl und etwas Salz verrühren und ziehen lassen. Porree waschen und in

20 min. simpel 04.11.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

mit Basmatireis und Sojasprossen

25 min. normal 24.07.2007
Abgegebene Bewertungen: (1)

Den Basmatireis mit der doppelten Menge Wasser zubereiten. Währenddessen die Hähnchenbrustfilets kleinwürfeln und in dem Sesamöl anbraten. Mit dem Curry und dem Ingwer nach Belieben würzen. Zwiebel und Paprika klein schneiden, zufügen und nach ca. 5

15 min. normal 07.02.2006
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Reis körnig kochen und abkühlen lassen. Die Zwiebel halbieren und in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Ingwer und Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Möhren schälen und in

30 min. normal 22.01.2010
Abgegebene Bewertungen: (0)

nach dem Rezept meines Großvaters

20 min. simpel 06.12.2013
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Reis wie gewohnt zubereiten. Gemüse und Fleisch in dünne Streifen schneiden. Das Eiweiß verquirlen, das Fleisch darin wenden und mit Stärke bestäuben. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin goldbraun anbraten, dann herausnehmen.

20 min. normal 11.06.2009
Abgegebene Bewertungen: (0)

Den Reis körnig kochen. Karotten, Paprikaschote, Ananas, Apfel und Sellerie putzen und klein schneiden oder fein stifteln. Das Fleisch mit Chinagewürz gut einreiben und kurz durchziehen lassen. Danach in daumendicke Streifen schneiden, in heißem Öl

30 min. normal 24.04.2010