Wok Rezepte: Asien, Hauptspeise & Getreide 281 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Asien
Getreide
Hauptspeise
Beilage
Braten
Camping
China
Ei
Eier
einfach
Eintopf
Festlich
fettarm
Fisch
Fleisch
Frittieren
Frucht
Geflügel
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Herbst
Hülsenfrüchte
Indien
Japan
kalorienarm
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Low Carb
Meeresfrüchte
Nudeln
Party
Pilze
raffiniert oder preiswert
Reis
ReisGetreide
Resteverwertung
Rind
Saucen
Schnell
Schwein
Snack
Sommer
Studentenküche
Thailand
Vegan
Vegetarisch
Vietnam
Vollwert
Winter
Wok
bei 154 Bewertungen

lecker, leicht, ww-tauglich

20 Min. normal 12.03.2009
bei 7 Bewertungen

Thai Street Food - Pikante Hähnchen mit Thai Basilikum

20 Min. normal 08.09.2015
bei 26 Bewertungen

Thailändische Art, Wok - Rezept

25 Min. normal 02.10.2007
bei 120 Bewertungen

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. 2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühre

30 Min. normal 27.03.2008
bei 28 Bewertungen

lecker, wie vom Chinesen - mit guter Schärfe

20 Min. pfiffig 23.02.2009
bei 27 Bewertungen

original thailändisches Rezept - sehr scharf

30 Min. simpel 25.01.2010
bei 19 Bewertungen

Ein sehr variables, veganes, vegetarisches Gericht

30 Min. normal 07.03.2012
bei 72 Bewertungen

Fried Rice with Chicken, Thai Style

20 Min. normal 26.03.2007
bei 9 Bewertungen

Vorab ein Tipp: Alle Zutaten fertig geschnitten, gewaschen bzw. gut erreichbar zurecht legen, das Gericht geht ziemlich fix. Geübte "Schnippler" können parallel zum Kochen des Hauptgerichtes auch schon den Reis aufsetzen. Den Herd kann man die ganze

30 Min. normal 09.09.2009
bei 18 Bewertungen

Knoblauch und Ingwerstückchen durch die Knoblauchpresse geben. Die Zutaten für die Marinade gut miteinander vermischen. Das Hühnchenfilet in kleine Stückchen schneiden. Die Stückchen in der Marinade 30 Minuten abgedeckt stehen lassen. Den Basmati

20 Min. normal 10.12.2004
bei 73 Bewertungen

Hühnerbrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden. 0,5 Becher Joghurt zu den Filets geben und mit Hilfe der Hände mit dem Tandoori-Gewürz vermengen. Im Kühlschrank zugedeckt über Nacht ziehen lassen. Reis kochen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und

20 Min. simpel 07.03.2006
bei 12 Bewertungen

Vegetarische asiatische Küche, auch vegan möglich

15 Min. normal 15.10.2014
bei 22 Bewertungen

Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Sojasauce, Sesamöl und Chilipulver mindestens eine Stunde marinieren. Den Reis nach Packungsbeilage zubereiten. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl kurz anrösten und ansc

30 Min. normal 11.12.2018
bei 11 Bewertungen

feuriges Wintergericht

30 Min. normal 05.05.2011
bei 45 Bewertungen

Die Zutaten lesen sich von oben nach unten und kommen auch in der Reihenfolge in das Gericht, wichtig hierbei für die 2 versch. Sojasaucen!! Die Eier mit der Sojasauce schaumig rühren, 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Eier dazugeben und b

90 Min. normal 08.11.2002
bei 5 Bewertungen

auch lecker ohne Fleisch

30 Min. normal 13.08.2018
bei 5 Bewertungen

Den Reis in leicht gesalzenem Wasser gar kochen und zugedeckt warm stellen. Die Hühnerbrust waschen, abtrocknen und in dünne Scheiben schneiden. Die Shiitakepilze putzen, feucht abreiben, den harten Stiel herausdrehen und die Pilze in Scheiben schn

15 Min. simpel 13.01.2008
bei 6 Bewertungen

Den Jasminreis nach Packungsanleitung mit etwas Salz kochen. Erdnussöl im Wok (oder Pfanne mit hohem Rand) erhitzen, die Currypaste 1 Minute darin anschwitzen. Die Zwiebel, den Ingwer, den Knoblauch und die Chilischote klein schneiden, zur Currypaste

15 Min. normal 21.10.2014
bei 40 Bewertungen

Für die Erdnusssauce Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Zusammen mit den Chiliflocken, Koriander und Kreuzkümmel in etwas Erdnussöl anbraten. Zucker und geriebenen Ingwer zufügen. Erdnussbutter, Sojasauce, Zitronensaft und Kokosmilch

30 Min. normal 18.11.2011
bei 7 Bewertungen

Thailändisches Hackfleisch mit Krapao-Basilikum auf Reis

10 Min. simpel 01.01.2019
bei 29 Bewertungen

Die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls klein schneiden. Die Möhre in Stifte schneiden. Das Öl im Wok stark erhitzen und die Cashewkerne hinzufügen. Eine Minute unter Rühren rösten, danach herausnehmen und bei

30 Min. simpel 23.02.2010
bei 21 Bewertungen

Die Vorbereitungen für dieses Gericht sind idealerweise 1 Tag, mindestens aber einige Stunden vorher vorzunehmen. Die Hähnchenbrustfilets in sehr feine Streifen schneiden und in einem verschließbaren Gefäß oder einem Gefrierbeutel idealerweise 24 St

30 Min. normal 23.01.2007
bei 52 Bewertungen

thailändische Art

45 Min. simpel 07.11.2007
bei 96 Bewertungen

Den Reis in 500 ml Wasser kochen (12 Min. bei kleiner Flamme und verschlossenem Deckel, bis alles Wasser aufgenommen wurde). Danach Reis vollständig auskühlen lassen, am besten über Nacht. Die Eier verschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebe

25 Min. simpel 28.05.2002
bei 26 Bewertungen

ww - tauglich

15 Min. simpel 25.03.2009
bei 15 Bewertungen

nach Birgitt

40 Min. normal 03.10.2005
bei 20 Bewertungen

Zunächst das Fleisch in mundgerechte Streifen oder Stücke schneiden. Anschließend werden die Speisestärke und der Sherry in 3 EL Sojasoße eingerührt, das Fleisch dazugegeben und kräftig vermischt. Das Ganze jetzt mindestens 30 Min. gekühlt stehen las

60 Min. normal 05.12.2006
bei 35 Bewertungen

Den Reis garen. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Halbringe schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren

40 Min. normal 23.11.2005
bei 51 Bewertungen

Reis nach Packungsanleitung zubereiten. Das Hackfleisch mit der Sojasoße beträufeln und ca. 30 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Möhren in dünne Stifte und die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Dann die Paprika waschen un

35 Min. simpel 26.10.2003
bei 6 Bewertungen

Das Rumpsteak in Streifen schneiden. Dann entweder mit 3 EL Sojasauce und 3 EL Reiswein oder Sherry marinieren oder - so mach ich es öfter - mit Chinagewürz und Salz würzen und in Stärke wenden, dann wird das Fleisch schön knusprig. Die Wolkenohrpi

20 Min. normal 04.06.2003