Fingerfood Rezepte: Hauptspeise, Sommer, Fingerfood, fettarm & Braten 11 Ergebnisse

Sortierung
Suchbegriff
Nur Rezepte mit Bild anzeigen?
Aufwand
Max. Arbeitszeit in Min.

Braten
fettarm
Fingerfood
Hauptspeise
Sommer
einfach
Geflügel
Gemüse
Herbst
kalorienarm
Resteverwertung
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
bei 3 Bewertungen

mit leichter Joghurtsauce, ideal an heißen Sommertagen

30 Min. normal 14.08.2008
bei 8 Bewertungen

üppig gefüllt, gerollt und gewickelt und geht schnell

20 Min. simpel 14.06.2007
bei 3 Bewertungen

Garnelen abspülen, trocken tupfen. Knoblauch abziehen und in Stifte schneiden. In eine Pfanne mit hohem Rand Olivenöl ca. 1 cm hoch einfüllen. Stark erhitzen, es sollte jedoch nicht rauchen. Knoblauch und Garnelen zusammen unter ständigem Rühren 2 Mi

20 Min. simpel 15.08.2006
bei 2 Bewertungen

leicht gemacht für einen gemütlichen Abend

30 Min. normal 15.01.2008
bei 1 Bewertungen

Alle Zutaten vermischen. In einer beschichteten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Den Teig esslöffelweise hineingeben und von jeder Seite 4 min. braten, bis sie fest und gebräunt sind. Für den Dip alle Zutaten verrühren Die Zucchiniküchlein schmecken a

50 Min. simpel 07.03.2012
bei 1 Bewertungen

Rosmarinspieß mit gehäutetem Gemüse und Thunfisch. Tapas

30 Min. normal 09.09.2009
bei 1 Bewertungen

Für die Tofunaise: Tofu mit Essig, Zitronensaft, Öl, Honig, Senf, Ketchup und ca. 4 EL Wasser cremig mixen (Stabmixer), mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Burger: Karotten und Sellerie schälen und grob raspeln. Paprika in dünne Streifen, Kar

45 Min. pfiffig 19.02.2007
bei 1 Bewertungen

lecker, gesund und fettarm

20 Min. simpel 24.05.2010
bei 0 Bewertungen

Kalorienarm, lecker, frisch

60 Min. normal 22.04.2016
bei 0 Bewertungen

Das Fladenbrot aufschneiden. Den Cremequark mit der geraspelten Salatgurke, dem Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Das Hähnchenfilet in Streifen schneiden und in Olivenöl anbraten. Das Fladenbrot mit den Filetstreifen, Salatblättern und dem

15 Min. simpel 30.09.2009
bei 0 Bewertungen

Knoblauch pellen und direkt in den Essig pressen. Salz, Pfeffer, Kräuter und 2 Esslöffel Öl unterrühren. Die Keulen damit einpinseln und 3 Stunden zugedeckt kalt stellen. Das restliche Öl erhitzen. Die Keulen in dem Öl braun anbraten. Bei mittlerer

30 Min. normal 12.03.2010